Process Mining
2021.10
False
Installing a Training Environment - Standalone 2021.10
Bannerhintergrundbild
Logo
Process Mining
Letzte Aktualisierung 21. Sep. 2023

Installieren einer Trainingsumgebung

Einleitung

Wenn Sie an den UiPath Process Mining-Kursen der UiPath Academy teilnehmen möchten, benötigen Sie eine Installation, um die Übungen auszuführen. Es gibt ein paar Optionen, um dies einzurichten. Jede hat ihren eigenen Risiken, die Sie kennen sollten.

Installationsoptionen

Die Optionen sind:

  • Einrichten einer Installation auf einem anderen Server
  • Einrichten einer zweiten Installation auf demselben Server

    Eine separate Installation wird bevorzugt. Die Methode mit den besten Ergebnissen ist die Einrichtung einer Trainingsinstallation auf einem separaten Server.

    Hinweis:

    Da es sich um einen anderen Server handelt, muss eine neue Lizenz angefordert werden.

    Die Verwendung einer zweiten Installation auf demselben Server erfordert auch eine neue Lizenz. Zum Installieren einer Trainingsumgebung bietet UiPath Non-Production-Lizenzen an.

    Eine zweite Installation kann auch auf demselben Server wie die Produktionsumgebung durchgeführt werden. Das hat jedoch den Nachteil, dass die Serverkapazität (CPU, RAM und Speicher) für die Produktionsinstallation gemeinsam verwendet wird.

    Wichtig:

    Von der Verwendung der Produktionsinstallation wird dringend abgeraten, da Superadministratoren eine Anwendung freigeben können, die die Produktionsanwendung überschreiben könnte. Außerdem werden verschiedene andere Assets von allen Benutzern bei einer Installation gemeinsam genutzt (z. B. Datasets, Repositorys).

    Eine Trainingsinstallation könnte, abhängig von der Anzahl der Entwickler, der Produktionsinstallation einen Teil dieser Kapazität streitig machen.

Einrichten einer zweiten Installation auf demselben Server

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine zweite Installation von UiPath Process Mining durchzuführen.

Schritt

Aktion

1

Erstellen Sie auf dem Server ein Verzeichnis für die Trainingsumgebung (z. B. c:\))\))processmining-training).

We will now refer to this directory as <PLATFORMTRAININGDIR>.

2

Erstellen Sie das Verzeichnis <PLATFORMTRAININGDIR>\)builds.

3

Platzieren Sie das Installationspaket im <PLATFORMTRAININGDIR>\builds Verzeichnis.

• Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Installationspaket.

• Wählen Sie Alle extrahieren... aus. Ein Unterverzeichnis wird jetzt automatisch erstellt.

Wir bezeichnen dieses Verzeichnis jetzt als <EXTRACTDIR>.

4

Führen Sie die folgende Batchdatei aus: <EXTRACTDIR>\install\activate-build\activate-build.bat.

5

Kopieren Sie die Datei <EXTRACTDIR>\install\processgold.lic in das Verzeichnis <PLATFORMTRAININGDIR>.

6

Kopieren Sie das Verzeichnis <EXTRACTDIR>\install\databases in <PLATFORMTRAININGDIR>.

7

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf <PLATFORMTRAININGDIR> und wählen Sie Eigenschaften aus.

Klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit auf Bearbeiten... und dann auf Hinzufügen....

• Geben Sie IIS_IUSRS in das Textfeld ein.

• Klicken Sie auf Namen überprüfen. Stellen Sie sicher, dass IIS_IUSRS den Hostnamen als Präfix hat.

• Klicken Sie auf OK.

8

Wählen Sie in der Liste Gruppen- oder Benutzernamen die Option IIS_IUSRS aus.

• Suchen Sie in der folgenden Liste die Zeile Vollst. Kontrolle und setzen Sie einen Haken bei Zulassen.

• Klicken Sie mehrmals auf OK, um alle Änderungen zu übernehmen und alle Fenster zu schließen.

9

Öffnen Sie den Internet Information Services (IIS) Manager.

10

Klicken Sie im IIS-Manager mit der rechten Maustaste auf Sites und klicken Sie auf Website hinzufügen....

• Geben Sie einen Namen ein, z. B. processmining-training.

• Geben Sie <PLATFORMTRAININGDIR>\builds als physischen Pfad ein.

• Geben Sie 8081 als Portnummer ein (eine beliebige nicht verwendete Portnummer reicht; vergessen Sie jedoch nicht die Portnummer der Produktionsinstallation).

• Klicken Sie auf OK, um die Website zu erstellen.

Hinweis: Lassen Sie die localhost-Bindung intakt. Die erste Anmeldung ist nur auf „localhost“ möglich.

11

Klicken Sie im IIS-Manager auf Anwendungspools.

• Wählen Sie den Anwendungspool mit dem gleichen Namen wie der Ort aus, den Sie im vorherigen Schritt erstellt haben.

• Klicken Sie im Panel auf der rechten Seite auf Rezyklieren....

• Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Regelmäßige Zeitintervalle.

• Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bestimmte Zeit(n).

• Geben Sie im Textfeld 02:00 ein.

Andere Uhrzeiten sind auch möglich, allerdings werden alle angemeldeten Benutzer zu diesem Zeitpunkt abgemeldet.

• Klicken Sie auf Weiter und Fertig stellen.

12

Hinweis: Wenn es eine Neuinstallation von Process Mining auf dem Server gibt, können Sie das <PLATFORMDIR> der Neuinstallation in <PLATFORMTRAININGDIR> kopieren. In diesem Fall können Sie die Schritte 1 bis 6 überspringen und mit Schritt 7 beginnen.

Jetzt wird eine Neuinstallation von UiPath Process Mining durchgeführt.

Auf die neue Installation von UiPath Process Mining kann über http://localhost:8081/?page=superadmin zugegriffen werden. Hier können Sie sich mit dem Standardbenutzernamen sa und dem Standardkennwort sa anmelden.
Wichtig: superadmin in der URL müssen alle Kleinbuchstaben sein!
  • Einleitung
  • Installationsoptionen
  • Einrichten einer zweiten Installation auf demselben Server
Symbol für Support und Dienste
Hilfe erhalten
UiPath Academy-Symbol
RPA lernen – Automatisierungskurse
Symbol für UiPath-Forum
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.