Process Mining
2021.10
true
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Process Mining
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation SuiteStandalone
Last updated 25. Juni 2024

Tabellen mit Verbindungszeichenfolgen

Einleitung

UiPath Process Mining verwendet Verbindungszeichenfolgen, um Daten zu laden. Eingabetabellen werden daher auch als Verbindungszeichenfolgentabellen bezeichnet. Verbindungszeichenfolgentabellen sind am Symbol Verbindungszeichenfolge zu erkennen.

Input tables can be connected to multiple types of data sources by using connection strings. Uploading a file automatically creates a connection string table.

Anzeigen der Verbindungszeichenfolge

Führen Sie diese Schritte aus, um die Verbindungszeichenfolge anzuzeigen.

Schritt

Aktion

1

Wechseln Sie in Ihrer Entwicklerumgebung zur Registerkarte Daten.

2

Doppelklicken Sie auf die Tabelle, für die Sie die Verbindungszeichenfolge anzeigen möchten.

Das Dialogfeld Verbindungszeichenfolgentabelle bearbeiten wird geöffnet und zeigt die Verbindungszeichenfolge an.

Ein Beispiel finden Sie in der Abbildung unten.



Diese Zeichenfolge gibt an, dass eine Datei geladen wird, wo sie sich befindet und wie diese Datei analysiert wird. Diese Zeichenfolge wird automatisch generiert, wenn die Option Datei hochladen… verwendet wird .

Below is a description of the parameters of the connection string.

Parameter

Beschreibung

Fahrer

Definiert, welcher Typ von Datenverbindung erstellt wird. In diesem Fall `{mvfile

mv-enable

Ermöglicht Ihnen das Deaktivieren einer Verbindungszeichenfolge. Standardmäßig ist diese Einstellung auf True festgelegt. Eine Verbindungszeichenfolge kann deaktiviert werden, indem mv-enable auf False festgelegt wird. Wenn nicht festgelegt, wird standardmäßig True verwendet.

FileName

Gibt den relativen Pfad zum Speicherort der Datei an. Der Stamm dieses Pfads wird durch den Tabellenbereich dieser Tabelle definiert.

Der Dateityp wird der Erweiterung der Datei entnommen.

Hinweis: Anstelle eines relativen Pfads können Sie eine URL verwenden, mit der Sie eine Datei von einem Webserver über HTTPS laden können. Da die `{mvfile

Hat Header

Bei Truewerden die Werte in der ersten Zeile der Datei als Namen der Attribute verwendet.

Bei Falsewerden alle Zeilen der Datei als Werte der Attribute analysiert und die Attribute werden automatisch benannt (A1, A2, …).

delim

Enthält das Zeichen, das die Felder in einer Zeile trennt. Zum Beispiel Tabulator, Semikolon, Komma oder Leerzeichen. Dies kann entweder das Zeichen selbst oder der ASCII-Code dieses Zeichens sein.

Um Verwechslungen mit Zeichen zu vermeiden, die auch in einer Verbindungszeichenfolge selbst verwendet werden, wird der ASCII-Code (z. B. 59) verwendet.

Zitat

Enthält das Zeichen, das Felder in der Datei einschließt. Normalerweise ist dies nicht erforderlich und kann nicht verwendet werden.

Hinweis: Wenn Felder das Zeichen delim enthalten können, sollten alle Felder in dieser Spalte mit einem Zeichen in Anführungszeichen gesetzt werden, das in den Datenfeldern nicht verwendet wird.

Codierung

Die Codierung der Datei definiert, wie Zeichen analysiert werden. Normalerweise ist dies UTF-8.

Erstellen einer neuen Tabelle mit einer Verbindungszeichenfolge

Führen Sie diese Schritte aus, um eine neue Tabelle mit einer Verbindungszeichenfolge zu erstellen.

Schritt

Aktion

1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte Daten und wählen Sie Neue Datei – Verbindungszeichenfolge...aus.

Auf der Registerkarte Daten wird eine Verbindungszeichenfolgentabelle New_table erstellt.

2

Doppelklicken Sie auf New_table , um das Dialogfeld Verbindungszeichenfolgentabelle bearbeiten zu öffnen.

3

Geben Sie die Verbindungszeichenfolge in das Feld Verbindungszeichenfolge ein.

4

(Optional) Geben Sie eine Abfrage in das Feld Abfrage ein.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.