Process Mining
2021.10
true
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Process Mining
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation SuiteStandalone
Last updated 25. Juni 2024

Verlaufsdiagramme

Einleitung

Verlaufsdiagramme können verwendet werden, um Daten über verschiedene Zeiträume aufzuteilen und somit zeitliche Trends aufzuzeigen.

Hinzufügen von Daten zu einem Verlaufsdiagramm

In einem Verlaufsdiagramm wählen Sie das Attribut aus, für das Sie Werte auf der X-Achse anzeigen möchten. Die Y-Achse wird verwendet, um die Variablenwerte anzuzeigen. Standardmäßig ist die auf der Y-Achse angezeigte Metrik die Datensatzanzahl. Wenn Sie einen anderen Wert anzeigen möchten, müssen Sie eine Metrik erstellen, um den Wert zu berechnen, und die Metrik auf der Y-Achse verwenden, indem Sie sie aus der Dropdownliste Metrik auswählen.

Führen Sie diese Schritte aus, um Daten zu einem Verlaufsdiagramm hinzuzufügen.

Schritt

Aktion

1

Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen, und wechseln Sie zur Registerkarte Diagramm .

2

Klicken Sie auf none neben der X-Achse und wählen Sie einen Attribut- oder Periodenfilter aus der Tabellenelementliste aus.
Hinweis: Wenn Sie ein Attribut auswählen, muss es vom Typ Date,Timeoder Date+Timesein.

3

Erstellen Sie eine neue Metrik in der Tabellenelementliste.

4

Klicken Sie auf none neben Metrik und wählen Sie eine Metrik aus der Dropdownliste aus.
Hinweis: Die Dropdownliste Metrik zeigt nur Metriken und Selektoren an, die in der Tabelle definiert sind.

Ein Beispiel finden Sie in der Abbildung unten.



Hinweis: Wenn Sie einen Periodenfilter für die X-Achse auswählen, werden alle Daten aus dem ausgewählten Zeitraum angezeigt. Wenn Sie ein Attribut auswählen, werden alle Daten angezeigt.

Wechseln von Werten

Wenn Sie es Endbenutzern ermöglichen möchten, zwischen verschiedenen Werten im Diagramm zu wechseln, können Sie verschiedene Metriken erstellen und sie einem Metrikselektor hinzufügen. In diesem Fall wählen Sie den Metrikselektor aus der Dropdownliste Wert aus und fügen den Metrikselektor dem Header-Steuerelemente -Panel hinzu.

Aufteilen des Diagramms

Sie können die Daten im Verlaufsdiagramm aufteilen, indem Sie Spalten und Zeilen hinzufügen. Wählen Sie ein Attribut aus der Dropdownliste Spalte im Panel Raster aus, um die Daten nach dem ausgewählten Attribut aufzuteilen und die Informationen in verschiedenen Verlaufsdiagrammen anzuzeigen. Ein Beispiel finden Sie in der Abbildung unten.



Im obigen Beispiel werden die Daten nach Land aufgeteilt. Für jedes Land wird ein anderes Verlaufsdiagramm angezeigt. Sie können eine zusätzliche Dimension hinzufügen, indem Sie ein Attribut aus der Dropdownliste Zeile auswählen, um das Diagramm vertikal in verschiedene Zeilen aufzuteilen. Siehe Abbildung unten.



Standardmäßig wird die Spaltenbreite automatisch bestimmt. Es ist möglich, eine Breite für Tabellenelemente zu definieren, die für Tabellenelemente mit großen Textwerten nützlich sein kann. Siehe Einführung zu Tabellenelementen.

Hinweis: Sie können nur Zeilen hinzufügen, wenn Sie einen Attributwert für Spaltedefiniert haben.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.