Process Mining
2021.10
true
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Process Mining
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation SuiteStandalone
Last updated 25. Juni 2024

Hinzufügen von Fälligkeitsdaten

Einleitung

In UiPath Process Mining ist ein Fälligkeitsdatum als eine Aktivität definiert, die vor einem bestimmten Datum stattfinden muss. Fälligkeitsdaten zeigen Informationen darüber an, ob Fälle die Fristen einhalten oder nicht, sowie die damit verbundenen Kosten. Fälligkeitsdaten können vordefiniert werden, um eine wichtige Phase oder Aktivitätsfrist Ihrer Prozesse festzulegen. Zum Beispiel SLA-Vereinbarungen oder Versanddaten.

In der folgenden Abbildung finden Sie ein Dashboard mit Fälligkeitsdaten.



Ein Fälligkeitsdatum überprüft die Differenz zwischen dem tatsächlichen Datum des Ereignisses und dem erwarteten Datum des Ereignisses. Standardmäßig ist das tatsächliche Datum als Attributwert des Ereignisendes definiert. Um ein richtiges Fälligkeitsdatum zu erstellen, müssen Sie das Erwartete Datum für das Fälligkeitsdatum definieren. Optional können Sie den Betrag des Fälligkeitsdatums definieren, der sich häufig auf eine Strafe oder einen Rabatt bezieht, und eine Zeitdiskretisierung definieren, die beschreibt, ob das Fälligkeitsdatum pünktlich erreicht wurde oder nicht. Beispiel: 1 Tag zu spät oder 3 Tage zu spät.

Definieren von Fälligkeitsdaten

Erstellen Sie eine Duedates.csv -Datei und laden Sie sie in Ihren Arbeitsbereich hoch. Es sollte nur die Überschriften Fälligkeitsdatumenthalten. Siehe Abbildung unten.


Aktualisieren Sie die Datei Duedates.csv in Ihrem Arbeitsbereich mit dem neuen Fälligkeitsdatum. Siehe Abbildung unten.


Laden Sie die Due_dates_input-Tabelle neu und sehen Sie, ob die Fälligkeitsdaten im Connector sichtbar sind. Siehe Abbildung unten.


Führen Sie diese Schritte aus, um Ihrem Dataset ein Fälligkeitsdatum hinzuzufügen.

Schritt

Aktion

1

Erstellen Sie einen Ausdruck, der das erwartete Datum für das Fälligkeitsdatum in der Tabelle Due_dates_preprocessing darstellt.

Beispiel: Erwartetes Datum für Rechnung bezahlen:

if(Activity = 'Pay invoice' , dateadd('day', 10, Case_start) )

Hinweis: Der Name eines Fälligkeitsdatums-Ausdrucks darf nur alphanumerische Zeichen und Leerzeichen enthalten. Sonderzeichen („“/-) sind nicht zulässig.

2

Fügen Sie das neue Fälligkeitsdatum der case-Anweisung des Expected date -Ausdrucks in der Due_dates_preprocessing -Tabelle hinzu, und stellen Sie sicher, dass der in Schritt 1 erstellte Ausdruck verwendet wird. Siehe Abbildung unten.


Die Fälligkeitsdaten sind im Connector verfügbar. Beim Erstellen eines Ausgabe-Datasets sind die Fälligkeitsdaten Teil des Ausgabe-Datasets und im Dashboard Zeitplanung – Fälligkeitsdaten in AppOne sichtbar.

Hinweis: Die Tabelle Due_dates_preprocessing des Basic Connectors enthält einige hilfreiche Beispiele für Tags. Siehe Abbildung unten.


Hinweis: Wenn Sie zusätzliche Ausdrücke oder Attribute definieren müssen, legen Sie die Verfügbarkeit auf Privatfest. Dadurch werden zusätzliche nicht verwendete Attribute in Ihrem exportierten Dataset verhindert.
  • Einleitung
  • Definieren von Fälligkeitsdaten

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.