Process Mining
2021.10
False
Bannerhintergrundbild
Process Mining
Letzte Aktualisierung 21. Sep. 2023

Eingabetabellen des Order-to-Cash Discovery Accelerators V21.4.1

Einleitung

Dieser Abschnitt enthält eine Übersicht über die Attribute für jede der Eingabetabellen des Order-to-Cash Discovery Accelerators. Für jede Entität werden die Attribute aufgelistet. Für jedes Feld werden der Name und ein Datentyp angezeigt. Darüber hinaus wird angegeben, ob das Attribut obligatorisch ist, wenn die Entität in den Order-to-Cash-Prozess einbezogen wird.

Entität

Tabellen

Obligatorisch: J/N

Kundenauftrag

Sales_orders_base

Sales_order_items_base

Y

Lieferungen

Deliveries_base

Delivery_items_base

N

Rechnung

Invoices_base

Invoice_items_base

Invoide_cancellations_base

N

Buchhaltung

Accounting_documents_base

N

Payment

Payments_base

N

Die folgende Abbildung zeigt die Beziehungen zwischen Entitäten des Order-to-Cash Discovery Accelerator.



Kundenauftrag

Sales_orders_base-Tabelle

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Sales_orders_base-Tabelle.

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

Auftrags-ID

Text

Y

Der eindeutige Bezeichner des Kundenauftrags.

Unternehmen

Text

N

Das Unternehmen, für das der Kundenauftrag erstellt wird.

Kunde

Text

N

Der Kunde, für den der Kundenauftrag erstellt wird.

Kundenland

Text

N

Das Land, das dem Kunden zugeordnet ist.

Kundenregion

Text

N

Die dem Kunden zugeordnete Region.

Vertriebskanal

Text

N

Der Vertriebskanal, der dem Kundenauftrag zugeordnet ist.

Division

Text

N

Der dem Kundenauftrag zugeordnete Geschäftsbereich.

Angefordertes Lieferdatum

Datum

N

Das vom Kunden angeforderte Lieferdatum für den Kundenauftrag.

Verkaufsgruppe

Text

N

Die Vertriebsgruppe, die dem Kundenauftrag zugeordnet ist.

Vertriebsbüro

Text

N

Das Vertriebsbüro, das dem Kundenauftrag zugeordnet ist.

Auftragstyp

Text

N

Der Kundenauftragstyp des Kundenauftrags.

Vertriebsorganisation

Text

N

Die Verkaufsorganisation des Kundenauftrags.

Sales_order_items_base-Tabelle

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Sales_order_items_base-Tabelle.

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

Kundenauftragsartikel-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung des Kundenauftragselements.

Auftrags-ID

Text

Y

Der eindeutige Bezeichner des Kundenauftrags.

Erstellungsdatum

Datum

Y

Das Datum, an dem das Kundenauftragselement erstellt wird.

Kategorie

Text

N

Die Kategorie des Kundenauftragselements.

Incoterms

Text

N

Die Incoterms, die der Auftragsposition zugeordnet sind.

Spätester voraussichtlicher Liefertermin

Datum

N

Das späteste erwartete Lieferdatum (von Teilen) der Kundenauftragsposition.

Material

Text

N

Das verkaufte Material.

Materialgruppe

Text

N

Die Kategorisierung des verkauften Materials.

Zahlungsbedingungen

Text

N

Die Zahlungsbedingungen, die dem Kundenauftragselement zugeordnet sind.

Werk

Text

N

Das Werk, das dem Kundenauftragselement zugeordnet ist.

Profitcenter

Text

N

Das Profit Center, das dem Kundenauftragselement zugeordnet ist.

Menge

Text

N

Die verkaufte Menge und Maßeinheit.

Kundenauftragselement

Text

N

Ein benutzerfreundlicher Name zum Identifizieren des Kundenauftragselements

Land der Versandstelle

Text

N

Das Land, in das die Waren geliefert werden, das der Auftragsposition zugeordnet ist.

Speicherort

Text

N

Der Speicherort, der dem Kundenauftragselement zugeordnet ist.

Wert

Double

N

Ein Geldwert, der sich auf das Kundenauftragselement bezieht.

Lieferung

Tabelle „Deliveries_base“

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Deliveries_base-Tabelle.

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

Liefer-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung der Lieferung.

Delivery_items_base-Tabelle

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Delivery_items_base-Tabelle.

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

Lieferelement-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung des Lieferelements.

Liefer-ID

Text

N*

Die eindeutige Kennung der Lieferung.

Kundenauftragselemente-ID

Text

N*

Die eindeutige Kennung des Kundenauftragselements.

Lieferpositionen werden in Rechnung gestellt

Boolescher

N

Gibt an, ob der Kundenauftragsartikel für die Fakturierung freigegeben ist.

\* Wenn Sie Ereignisse im Zusammenhang mit anderen Entitäten als dem Auftrag in die Prozessdiagramme aufnehmen möchten, sind die Felder Liefer-ID und Auftragsartikel-ID obligatorisch.

Rechnung

Tabelle „Rechnungen_Basis“

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Invoices_base-Tabelle.

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

Rechnungs-ID

Text

Y

Der eindeutige Bezeichner der Rechnung.

Invoice_items_base-Tabelle

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Invoice_items_base-Tabelle.

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

Rechnungselement-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung des Rechnungselements.

Rechnungs-ID

Text

N*

Der eindeutige Bezeichner der Rechnung.

Lieferelement-ID

Text

N*

Die eindeutige Kennung des Lieferelements.

Rechnungselement wurde storniert

Boolescher

N

Gibt an, ob das Rechnungselement storniert wurde.

Rechnungsposition wird in die Buchhaltung freigegeben

Boolescher

N

Gibt an, ob das Rechnungselement abrechenbar ist.

* Wenn Sie Ereignisse im Zusammenhang mit anderen Entitäten als dem Auftrag in die Prozessdiagramme aufnehmen möchten, sind die Felder Rechnungs-ID und Lieferelemente-ID obligatorisch.

Tabelle Invoice_cancellations_base

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Invoice_cancellations_base-Tabelle.

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

ID der Rechnungsstornierung

Text

Y

Die eindeutige ID der Rechnungsstornierung.

Rechnungs-ID

Text

N*

Die eindeutige Kennung der Rechnung, die storniert wird.

* Wenn Sie Ereignisse im Zusammenhang mit anderen Entitäten als dem Kundenauftrag in die Prozessdiagramme aufnehmen möchten, ist das Feld Rechnungs-ID obligatorisch.

Buchhaltung

Accounting_documents_base-Tabelle

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Accounting_documents_base-Tabelle.

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

Buchhaltungsdokument-ID

Text

Y

Der eindeutige Bezeichner des Buchhaltungsbelegs.

Rechnungs-ID

Text

N*

Der eindeutige Bezeichner der Rechnung.

Buchhaltungsbeleg ist gelöscht

Boolescher

N

Gibt an, ob der Buchhaltungsbeleg verarbeitet wurde und geschlossen ist.

* Wenn Sie Ereignisse im Zusammenhang mit anderen Entitäten als dem Kundenauftrag in die Prozessdiagramme aufnehmen möchten, ist das Feld Rechnungs-ID obligatorisch.

Payment

Payments_base-Tabelle

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Payments_base-Tabelle.

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

Zahlungs-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung der Zahlung.

Buchhaltungsdokument-ID

Text

N*

Der eindeutige Bezeichner des Buchhaltungsbelegs.

* Wenn Sie Ereignisse im Zusammenhang mit anderen Entitäten als dem Kundenauftrag in die Prozessdiagramme aufnehmen möchten, ist das Feld Buchhaltungsdokument-ID obligatorisch.

Events

Events_base-Tabelle

Die Tabelle Events_base enthält alle untergeordneten Ereignisprotokolle für alle Entitäten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Attribute der Tabelle Events_base .

Name

Typ

Obligatorisch: J/N

Beschreibung

Aktivität

Text

Y

Der Name des Ereignisses. Dieser beschreibt den Schritt im Prozess.

Event end

DateTime

Y

Der Zeitstempel, der mit dem Ende der Ausführung des Ereignisses verbunden ist

Buchhaltungsdokument-ID

Text

Y

Der eindeutige Bezeichner des Buchhaltungsbelegs.

Liefer-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung der Lieferung.

Lieferelement-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung des Lieferelements.

Rechnungs-ID

Text

Y

Der eindeutige Bezeichner der Rechnung.

Rechnungselement-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung des Rechnungselements.

ID der Rechnungsstornierung

Text

Y

Die eindeutige ID der Rechnungsstornierung.

Zahlungs-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung der Zahlung.

Auftrags-ID

Text

Y

Der eindeutige Bezeichner des Kundenauftrags.

Kundenauftragsartikel-ID

Text

Y

Die eindeutige Kennung des Kundenauftragselements.

Aktivitätskategorie

Text

N

Die Art der Aktivität, die stattfindet (z. B. Block ändern, setzen/entfernen)

Activity order

Integer

N

Die Zahl, die definiert, in welcher Reihenfolge Aktivitäten ausgeführt werden, wenn sie das gleiche Ereignisendehaben.

Aktivitätstrigger

Text

N

Attribut, das den Grund für die ausgeführte Aktivität beschreibt

Automatisiert

Boolescher

N

Gibt an, ob das Ereignis manuell ausgeführt oder automatisiert wird.

Department

Text

N

Die Abteilung, die das Ereignis ausgeführt hat.

Event detail

Text

N

Informationen zum Ereignis.

Benutzer

Text

N

Der Benutzer, der das Ereignis ausgeführt hat.

Benutzerfunktion

Text

N

Die dem Benutzer zugeordnete Funktion.

Benutzertyp

Text

N

Die Kategorisierung des Benutzers.

Hinweis:

Es wird erwartet, dass für jeden Datensatz genau eines der ID-Felder ausgefüllt wird, nämlich das der Entität, in der das Ereignis stattfindet. Die anderen ID-Felder können leer sein.

Neben den obligatorischen Standardattributen ( Activity und Event end ) ist eine Entitäts-ID obligatorisch. Dieses Feld hängt von der Entität ab, zu der das Ereignis gehört.

Attributtyp

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Attributtypen und ihre Standardformateinstellungen.

Attributtyp

Spezifikation

Boolescher

n. a.

Datum

Format: JJJJ–M–T

DateTime

Datumsformat: JJJJ-MD

Zeitformat: h:mm[:ss[[.zzz]]]

Double

Dezimaltrennzeichen: . (Punkt)

Tausendertrennzeichen: keins

Integer

Tausendertrennzeichen: keins

Text

n/a.

Eingabeformat

Einige der Attributtypen der Eingabeattribute können mehrere Formateinstellungen haben, die sich unterscheiden können. Beispielsweise können zwei Attribute beide vom Typ Datesein, aber sie können jeweils ein bestimmtes Format haben.

Wenn Ihre Eingabedaten ein anderes Format haben als das Standardformat im Order-to-Cash Discovery Accelerator, können Sie die Formateinstellungen für alle Eingabeattribute dieses Typs im Dialogfeld „Datenquellenattribut bearbeiten“ im „ Order-to-Cash “ bearbeiten Discovery Accelerator , um dem Format Ihrer Eingabedaten zu entsprechen. Ein Beispiel finden Sie in der Abbildung unten.



Ändern des Anzeigeformats

Wenn Sie im Order-to-Cash Discovery Accelerator andere Anzeigeformate als das Standardformat verwenden möchten, das für den Attributtyp festgelegt ist, können Sie die Anzeigeformateinstellungen im Order-to-Cash Discovery Acceleratorändern. Wenn Sie beispielsweise eine andere Währungszeichenfolge verwenden möchten, können Sie die Einstellungen im Dialogfeld Anzeigeformat ändern.

Führen Sie diese Schritte aus, um das Dialogfeld Anzeigeformat zu öffnen.

Schritt

Aktion

1

Klicken Sie auf das Startsymbol und wählen Sie Einstellungen...aus.

2

Klicken Sie auf ANZEIGEFORMAT....

Siehe Abbildung unten.



Auf ähnliche Weise können Sie das Dezimaltrennzeichen oder Tausendertrennzeichen für bestimmte Attribute ändern.

Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigeformat.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.