Aktivitäten
Neuestes
False
Bannerhintergrundbild
Aktivitäten für Integration Services
Letzte Aktualisierung 22. Mai 2024

Textvervollständigung generieren

Beschreibung

Ausgehend von einer Eingabeaufforderung und anderen Eingaben wie der Modell-ID usw. eine Text-Vervollständigungsantwort generieren.

Projektkompatibilität

Windows | Plattformübergreifend

Konfiguration

  • Verbindungs-ID – Die im Integration Service hergestellte Verbindung. Greifen Sie auf das Dropdownmenü zu, um Verbindungen auszuwählen, hinzuzufügen oder zu verwalten.

  • Eingabe – Die Eingabe ist die Eingabeaufforderung, um Vervollständigungen zu generieren. Die Methode tokenisiert die Eingabe intern. Es wird empfohlen, keine nachgestellten Leerzeichen zu lassen. Dieses Feld unterstützt die Eingabe vom Typ String .
  • Modell-ID – Die ID des Modells, das für die Textgenerierung verwendet werden soll. Wählen Sie ein Modell aus der verfügbaren Dropdownliste aus.
Eigenschaften verwalten

Verwenden Sie den Assistenten Eigenschaften verwalten, um Standard- oder benutzerdefinierte Felder des Objekts zu konfigurieren oder zu verwenden. Sie können Felder auswählen, um sie der Aktivitäts-Canvas hinzuzufügen. Die hinzugefügten Standard- oder benutzerdefinierten Felder sind im Eigenschaftenbereich (in Studio Desktop) oder unter Zusätzliche Optionen anzeigen (in Studio Web) verfügbar.

Zusätzliche Optionen
  • Abzug für Wiederholung – Der Wert, der den Abzug für die Bestrafung von Token darstellt, die bereits generiert wurden oder zum Kontext gehören. Dieses Feld unterstützt die Eingabe vom Typ Double .
  • Temperatur – Der Wert, der zum Modulieren der Wahrscheinlichkeiten des nächsten Tokens verwendet wird. Der Bereich ist 0,00 bis 1,00. Ein Wert von 0,00 würde ihn deterministisch machen. Dieses Feld unterstützt die Eingabe vom Typ Double .
  • Max neue Token – Die maximale Anzahl neuer Token, die generiert werden sollen. Der Standardwert ist 150. Dieses Feld unterstützt die Eingabe vom Typ Int64 .
  • Min. neue Token – Die Mindestanzahl der neuen Token, die generiert werden sollen. Der Standardwert ist 50. Dieses Feld unterstützt die Eingabe vom Typ Int64 .
  • Stopp-Sequences – Eine Stopp-Sequence ist eine Zeichenfolge aus einem oder mehreren Zeichen. Wenn Sie Stopp-Sequences angeben, beendet das Modell automatisch die Ausgabegenerierung, nachdem eine der von Ihnen angegebenen Stopp-Sequences in der generierten Ausgabe angezeigt wird. Dieses Feld unterstützt die Eingabe vom Typ String[] .
  • Dekodiermethode – Der Prozess, den ein Modell verwendet, um die Token in der generierten Ausgabe auszuwählen, z. B. Beispiel oder gierig. Dieses Feld unterstützt die Eingabe vom Typ String .
Ausgabe
  • Am häufigsten generierter Text – Der generierte Text mit dem höchsten Konfidenzwert. Automatisch generierte Ausgabevariable. Sie können ihn so verwenden, wie er ist, oder unter einem anderen Namen speichern.
  • Textvervollständigung generieren – Automatisch generierte Ausgabevariable. Sie können ihn so verwenden, wie er ist, oder unter einem anderen Namen speichern.
  • Beschreibung
  • Projektkompatibilität
  • Konfiguration

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.