Aktivitäten
latest
false
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde. Die Connector-Pakete, die in Integration Service verfügbar sind, werden maschinell übersetzt.
Aktivitäten für Integration Services
Last updated 18. Juli 2024

Erstellen eines Supportfalls in Oracle NetSuite

Das folgende Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie einen Workflow erstellen, der einen Supportfall in NetSuite nur mit der E-Mail-Adresse eines Kunden erstellt.

  1. Fügen Sie der Canvas eine List All Records -Aktivität hinzu und konfigurieren Sie die Verbindung zu Oracle NetSuite. Diese Verbindung wird nach der Konfiguration auf die restlichen NetSuite-Aktivitäten übertragen und für den gesamten Workflow verwendet. Diese Aktivität wird verwendet, um die interne ID des Kunden basierend auf Ihrer E-Mail-Adresse abzurufen. Benennen Sie die Aktivität in Interne Kunden-ID (Customer Internal ID) um.
  2. Öffnen Sie im Feld Objekt auswählen das Dropdownmenü und wählen Sie Kundeaus. Dadurch werden die für diesen Objekttyp spezifischen Eigenschaften angezeigt.
  3. Klicken Sie auf das Feld Wo . Der Filtergenerator wird geöffnet. Erstellen Sie einen Filter, der angibt, Email = customer@company.com , wobei customer@company.com die E-Mail-Adresse des Kontakts ist. Speichern Sie den Filter.
  4. Schreiben Sie in das Feld Max. Datensätze einen Wert, der die Daten enthält, die Sie abrufen möchten, in diesem Fall 10. Die erste „ List All Records “-Aktivität sollte folgendermaßen aussehen:


  5. Fügen Sie eine Zeile schreiben ( Write Line) -Aktivität hinzu. Wählen Sie im Feld Text die Option Interne Kunden-ID > Erster Kundendatensatz > InternalId > InternalId aus. Dies zeigt die von NetSuite abgerufene interne ID des Kunden im Ausgabebereich an.
  6. Fügen Sie eine zweite List All Records -Aktivität hinzu. Die Verbindung wird automatisch konfiguriert. Diese Aktivität wird verwendet, um die interne ID des Kontakts abzurufen, der dem zuvor abgerufenen Kunden zugeordnet ist. Benennen Sie diese Aktivität in Contact Internal IDum.
  7. Wählen Sie im Feld Objekt auswählen die Option Kontaktaus.
  8. Klicken Sie auf das Feld Wo . Der Filtergenerator wird geöffnet. Erstellen Sie einen Filter, der Company = InternalIDangibt, wobei InternalID die Variable ist, die von Interne Kundennummer > Erster Kundendatensatz > InternalId > InternalIdabgerufen wird.
  9. Schreiben Sie in das Feld Max. Datensätze einen Wert für die abzurufenden Daten, in diesem Fall 10. Die zweite „ List All Records “-Aktivität sollte folgendermaßen aussehen:
    docs image
    Hinweis: In NetSuite werden alle Primärschlüssel als interne IDs bezeichnet.
  10. Fügen Sie als Nächstes eine zweite Zeile schreiben ( Write Line )-Aktivität hinzu. Wählen Sie im Feld Text die Option Interne Kontakt-ID > Erster Kundendatensatz > InternalId > InternalId aus. Dies zeigt die interne ID des abgerufenen Kontakts basierend auf der internen ID des Kunden an.
  11. Fügen Sie eine Aktivität Create Basic Support Case hinzu. Die Verbindung wird automatisch basierend auf den vorherigen Verbindungen konfiguriert.
  12. Fügen Sie im Feld Betreff den Betreff Ihres Supportfalls hinzu. In diesem Fall verwenden wir den Betreff aus dem vorgelagerten Fall.
  13. Fügen Sie im Feld Unternehmen Interne Kunden-ID > Erster Kundendatensatz > InternalId > InternalIdhinzu, was die interne Kunden-ID ist, die aus der Aktivität Interne Kunden-ID abgerufen wurde.
  14. Konfigurieren Sie einen Status und eine Priorität für den Supportfall, den Sie erstellen möchten, indem Sie einen entsprechenden Wert aus jeder Dropdownliste auswählen.
  15. Fügen Sie im Feld Kontakt die interne ID des Kontakts > Erster Kundendatensatz > InternalId > InternalId ein., welche die interne ID des Kontakts ist, die aus der Aktivität Contact Internal ID abgerufen wurde.
  16. Wählen Sie im Feld Kategorie eine geeignete Kategorie aus dem Dropdownmenü aus.
  17. Geben Sie unter Eingehende Nachricht die Nachricht ein, die Sie zusammen mit dem Supportfall erhalten möchten.
  18. Fügen Sie eine weitere Zeile schreiben ( Write Line) -Aktivität hinzu. Wählen Sie im Feld Text die Option Standard-Supportfall erstellen > Fallnummer > Fallnummeraus. Dadurch wird die Nummer des Supportfalls angezeigt, den Sie gerade im Ausgabebereich erstellt haben.
  19. Führen Sie den Workflow aus. Die von der E-Mail-Adresse abgerufene interne Kontakt-ID wird angezeigt, die basierend auf der internen Kontakt-ID abgerufene kundeninterne ID wird angezeigt, ein Supportfall wird in NetSuite erstellt und die Fallnummer wird auch im Ausgabebereich angezeigt.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.