Process Mining
latest
false
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Process Mining
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation SuiteStandalone
Last updated 9. Juli 2024

Hinzufügen von Feldern

Sie können neue Felder mithilfe von Datentransformationen hinzufügen. Jedes zusätzliche Feld, das den SQL-Transformationen der Ausgabetabellen hinzugefügt wird, wird in der App angezeigt.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass die für Ihr neues Feld benötigten Inout-Daten in Ihrer App verfügbar sind. Siehe Laden von Daten.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Datenmodell den Anforderungen entspricht. Siehe Anforderungen an das Datenmodell.

  • Stellen Sie sicher, dass das neue Feld in der Tabellen-SQL-Datei in den „Modellen“ -> Abschnitt „1_input “ der Transformationen definiert ist, für die Sie ein Feld hinzufügen möchten. Siehe auch Hinzufügen neuer Eingabetabellen.

Sonderzeichen in Feldnamen

Weitere Sonderzeichen sind in Ihren Namen zulässig. Sie können Feldnamen in Datentransformationen mit beispielsweise japanischen Zeichen definieren. Diese Felder werden im Datenmodell geladen und können in Dashboards verwendet werden.

Es gibt eine kleine Gruppe von Zeichen, die nicht zulässig sind:

]

eckige Klammer schließen

()

Klammern öffnen/schließen

"

doppelte Anführungszeichen

,

Komma

;

Semikolon

{}

geschweifte Klammern

\n

neue Zeile

\t

Registerkarte

=

ist gleich

Leerzeichen

Erstellen eines neuen Ausgabefelds

Hinweis:

Bei Prozess-Apps, die auf Ereignisprotokollen und benutzerdefinierten Prozess -App-Vorlagen basieren, werden zusätzliche Felder in Ihren Eingabedaten automatisch zu Ihrer Process Mining-App hinzugefügt. Da diese Felder automatisch auf die Ausgabemodelle übertragen werden, müssen Sie die Transformationen nicht bearbeiten. Sie können diese Felder einfach zu relevanten Diagrammen in den Dashboards hinzufügen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mithilfe von Datentransformationen ein neues Ausgabefeld zu erstellen.

  1. Wechseln Sie zum Datentransformations- Editor.

  2. Wählen Sie die anwendbare SQL-Datei der Ausgabetabelle der Transformationen aus, für die Sie ein Ausgabefeld definieren möchten.

  3. Fügen Sie das Feld in der Anweisung select hinzu.
    docs image
  4. Wählen Sie Auf Dashboards anwenden aus und führen Sie die Transformationen aus, um das Feld für die Verwendung in Dashboards verfügbar zu machen.

    Hinweis:

    Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Nur wenn die Ausführung erfolgreich abgeschlossen wurde, wird das neue Feld im Data Manager angezeigt.

  5. Wählen Sie Dashboards bearbeiten aus und öffnen Sie den Data Manager.

  6. Eine Meldung wird angezeigt, um Sie darüber zu informieren, dass neue Felder hinzugefügt wurden. Wählen Sie Bestätigen aus, um fortzufahren.

    docs image
  7. Suchen Sie das neue Feld und überprüfen Sie das Feld Quelle und den Typ für das neue Feld.

Das neue Feld ist mit einem blauen Punkt markiert.
docs image
Das neue Feld ist jetzt für die Verwendung in Dashboard-Diagrammen verfügbar.
Hinweis:

Sobald die Prozess-App mit dem neuen Feld veröffentlicht wurde, wird der blaue Punkt nicht mehr angezeigt.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.