Orchestrator
2023.4
False
Bannerhintergrundbild
Orchestrator-Anleitung
Letzte Aktualisierung 6. Dez. 2023

Verbindung von Robotern mit Orchestrator

Sie können Ihre Roboter auf unterschiedliche Weise mit dem Orchestrator verknüpfen, je nach den Einstellungen für die Roboterauthentifizierung, die in der Regel von einem Administrator im Orchestrator konfiguriert werden. Wenn Ihnen die Einstellungen für die Roboterauthentifizierung nicht bekannt sind, bitten Sie Ihren Orchestrator-Administrator, Ihnen die Einzelheiten mitzuteilen, damit Sie die richtige Methode für die Verbindung Ihres Roboters verwenden können.

Was sind meine Authentifizierungseinstellungen?

Die Roboterauthentifizierungseinstellungen können unter Mandant > Einstellungenauf der Registerkarte Robotersicherheit angezeigt und konfiguriert werden, normalerweise von einem Administrator. Ihr Orchestrator-Administrator sollte Ihnen Details mitteilen, damit Sie die richtige Methode zum Verbinden Ihres Roboters verwenden können.

Verbinden von Attended-Robotern mit dem Orchestrator

Interaktive Anmeldung

Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an, um Ihren Roboter mit dem Orchestrator zu verbinden. Dadurch erhält der Roboter Zugriff auf die Orchestrator-Ressourcen und gewährt dem Benutzer betriebliche Rechte für Produkte wie Studio oder den Assistant.

  1. Öffnen Sie den Assistant.
  2. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Orchestrator-Einstellungen. Das Fenster Orchestrator-Konfiguration wird angezeigt.
  3. Wählen Sie im Menü Verbindungstyp die Option Dienst-URL aus. Der Inhalt des Fensters wird entsprechend der Auswahl angepasst.
  4. Geben Sie im Feld Dienst-URL die URL der Orchestrator-Instanz ein, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  5. Klicken Sie auf Anmelden. Sie werden zur Anmeldeseite Ihrer Orchestrator-Instanz weitergeleitet.
  6. Melden Sie sich wie gewohnt an.
  7. Sobald Ihre Identität bestätigt wurde, wird der Assistant mit den Prozessen in den Orchestrator-Ordnern aufgefüllt, auf die Sie Zugriff haben.



    Hinweis: Bei Verwendung der interaktiven Anmeldung müssen keine Maschinenobjekte im Orchestrator erstellt werden.
    Wichtig: Die interaktive Anmeldung wird im Kontext von klassischen Ordnern nicht unterstützt.

Verwenden der Clientanmeldeinformationen im Assistant

Verwenden Sie Client-Anmeldeinformationen, um Unattended-Roboter mit dem Orchestrator zu verbinden. Das Paar Client-ID – geheimer Clientschlüssel wird über Maschinenvorlagenobjekte im Orchestrator generiert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Roboter mit Client-Anmeldeinformationen zu verbinden: über den Assistant oder über die Befehlszeile.

  1. Öffnen Sie den Assistant.
  2. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Orchestrator-Einstellungen. Das Fenster Orchestrator-Konfiguration wird angezeigt.
  3. Wählen Sie im Feld Verbindungstyp die Option Client-ID aus. Der Inhalt des Fensters wird entsprechend der Auswahl angepasst.
  4. Geben Sie im Feld Orchestrator-URL die Orchestrator-Webadresse ein, z. B. https://myOrchestrator.uipath.com/.
  5. Geben Sie im Feld Client-ID die Client-ID ein, die vom Maschinenobjekt im Orchestrator generiert wird.
  6. Geben Sie im Feld Geheimer Clientschlüssel den geheimen Clientschlüssel ein, der vom Maschinenobjekt im Orchestrator generiert wird.
  7. Klicken Sie auf Verbinden. Der Roboter ist nicht mit Orchestrator verbunden.


Verwenden der Clientanmeldeinformationen in der Befehlszeile

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.
  2. Gehen Sie in das Verzeichnis, in dem Ihr Roboter installiert ist. Zum Beispiel:
    cd C:\Program Files\UiPath\Studiocd C:\Program Files\UiPath\Studio
  3. Verwenden Sie die Befehlszeilenargumente --connect, --url, --clientID und --clientSecret, um Ihren Roboter zu verbinden und die Orchestrator-URL, die Client-ID und den geheimen Clientschlüssel zu übergeben. Zum Beispiel:
    UiRobot.exe --connect --url <OrchestratorURL> --clientID <clientID> --clientSecret <clientSecret>UiRobot.exe --connect --url <OrchestratorURL> --clientID <clientID> --clientSecret <clientSecret>
    Hinweis: Wenn Sie PowerShell verwenden, müssen Sie das Zeichen $ im geheimen Clientschlüssel mit "" maskieren. Sie sollten beispielsweise einen geheimen Clientschlüssel wie Bepx8O3XqSHrt$ZU als "Bepx8O3XqSHrt""$""ZU" übergeben.

Verwenden des Maschinenschlüssels im Assistant

Verwenden Sie einen Maschinenschlüssel, um Attended-Roboter zu verbinden. Der Maschinenschlüssel wird im Orchestrator über Maschinenobjekte generiert.

Hinweis:
  • Die Person, die die Orchestrator-Konfiguration im Unternehmen verwaltet, sollte den Attended-Benutzern und Entwicklern die richtige Orchestrator-URL und den richtigen Maschinenschlüssel zur Verfügung stellen. Maschinenobjekte müssen keinen Orchestrator-Ordnern zugewiesen werden, sondern nur Konten.
  • Mehrere Konten, die auf derselben Maschine arbeiten, erfordern jeweils einen im Orchestrator erstellten Roboter.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Roboter mit einem Maschinenschlüssel zu verbinden: über den Assistant oder über die Befehlszeile.

  1. Öffnen Sie den Assistant.
  2. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Orchestrator-Einstellungen. Das Fenster Orchestrator-Konfiguration wird angezeigt.
  3. Wählen Sie im Feld Verbindungstyp die Option Maschinenschlüssel aus. Der Inhalt des Fensters wird entsprechend der Auswahl angepasst.
  4. Im Feld Maschinenname können Sie den Namen Ihrer physischen Maschine oder VM sehen.
  5. Geben Sie im Feld Orchestrator-URL die Orchestrator-Webadresse ein, z. B. https://myOrchestrator.uipath.com/.
  6. Geben Sie im Feld Maschinenschlüssel den Schlüssel ein, der vom Maschinenobjekt im Orchestrator generiert wird.
  7. Klicken Sie auf Verbinden. Der Roboter ist nicht mit Orchestrator verbunden.


Verwenden der Clientanmeldeinformationen in der Befehlszeile

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.
  2. Gehen Sie in das Verzeichnis, in dem Ihr Roboter installiert ist. Zum Beispiel:
    cd C:\Program Files\UiPath\Studiocd C:\Program Files\UiPath\Studio
  3. Verwenden Sie die Befehlszeilenargumente --connect, -url und -key.
    UiRobot.exe --connect -url <orchestratorInstanceURL> -key <machineKey>UiRobot.exe --connect -url <orchestratorInstanceURL> -key <machineKey>

Der Roboter ist nun mit dem Orchestrator verbunden. In einer High-Density-Umgebung ist der Roboter eines jeden Benutzers mit dem Orchestrator verbunden.

Verbinden von Unattended-Robotern mit dem Orchestrator

Bei Unattended-Automatisierungen ist die Hostmaschine im Unattended-Modus verbunden und lizenziert, deshalb werden Prozesse im Orchestrator ausgeführt. Wenn Sie die Maschine im Attended-Modus verwenden möchten (beim Öffnen des Assistant) und die interaktive Anmeldung erzwungen wird, müssen Sie sich anmelden. Andernfalls können Sie die Prozesse im Assistant nicht sehen und der Roboter wird als „Verbunden, nicht lizenziert“ angezeigt.

Verwenden der Clientanmeldeinformationen im Assistant

Verwenden Sie Client-Anmeldeinformationen, um Unattended-Roboter mit dem Orchestrator zu verbinden. Das Paar Client-ID – geheimer Clientschlüssel wird über Maschinenvorlagenobjekte im Orchestrator generiert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Roboter mit Client-Anmeldeinformationen zu verbinden: über den Assistant oder über die Befehlszeile.

  1. Öffnen Sie den Assistant.
  2. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Orchestrator-Einstellungen. Das Fenster Orchestrator-Konfiguration wird angezeigt.
  3. Wählen Sie im Feld Verbindungstyp die Option Client-ID aus. Der Inhalt des Fensters wird entsprechend der Auswahl angepasst.
  4. Geben Sie im Feld Orchestrator-URL die Orchestrator-Webadresse ein, z. B. https://myOrchestrator.uipath.com/.
  5. Geben Sie im Feld Client-ID die Client-ID ein, die vom Maschinenobjekt im Orchestrator generiert wird.
  6. Geben Sie im Feld Geheimer Clientschlüssel den geheimen Clientschlüssel ein, der vom Maschinenobjekt im Orchestrator generiert wird.
  7. Klicken Sie auf Verbinden. Der Roboter ist nicht mit Orchestrator verbunden.


Verwenden der Clientanmeldeinformationen in der Befehlszeile

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.
  2. Gehen Sie in das Verzeichnis, in dem Ihr Roboter installiert ist. Zum Beispiel:
    cd C:\Program Files\UiPath\Studiocd C:\Program Files\UiPath\Studio
  3. Verwenden Sie die Befehlszeilenargumente --connect, --url, --clientID und --clientSecret, um Ihren Roboter zu verbinden und die Orchestrator-URL, die Client-ID und den geheimen Clientschlüssel zu übergeben. Zum Beispiel:
    UiRobot.exe --connect --url <OrchestratorURL> --clientID <clientID> --clientSecret <clientSecret>UiRobot.exe --connect --url <OrchestratorURL> --clientID <clientID> --clientSecret <clientSecret>
    Hinweis: Wenn Sie PowerShell verwenden, müssen Sie das Zeichen $ im geheimen Clientschlüssel mit "" maskieren. Sie sollten beispielsweise einen geheimen Clientschlüssel wie Bepx8O3XqSHrt$ZU als "Bepx8O3XqSHrt""$""ZU" übergeben.

Verwenden des Maschinenschlüssels im Assistant

Verwenden Sie einen Maschinenschlüssel, um Unattended-Roboter mit dem Orchestrator zu verbinden. Der Maschinenschlüssel wird im Orchestrator über Maschinenobjekte generiert.

Hinweis:
  • Maschinenobjekte müssen Ordnern im Orchestrator zugewiesen werden.
  • Die Funktion High-Density-Roboter funktioniert nur dann, wenn derselbe Maschinenname und Schlüssel bei der Registrierung der einzelnen Roboter pro Benutzer verwendet werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Roboter mit einem Maschinenschlüssel zu verbinden: über den Assistant oder über die Befehlszeile.

  1. Öffnen Sie den Assistant.
  2. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Orchestrator-Einstellungen. Das Fenster Orchestrator-Konfiguration wird angezeigt.
  3. Wählen Sie im Feld Verbindungstyp die Option Maschinenschlüssel aus. Der Inhalt des Fensters wird entsprechend der Auswahl angepasst.
  4. Im Feld Maschinenname können Sie den Namen Ihrer physischen Maschine oder VM sehen.
  5. Geben Sie im Feld Orchestrator-URL die Orchestrator-Webadresse ein, z. B. https://myOrchestrator.uipath.com/.
  6. Geben Sie im Feld Maschinenschlüssel den Schlüssel ein, der vom Maschinenobjekt im Orchestrator generiert wird.
  7. Klicken Sie auf Verbinden. Der Roboter ist nicht mit Orchestrator verbunden.


Verwenden des Maschinenschlüssels in der Befehlszeile

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.
  2. Gehen Sie in das Verzeichnis, in dem Ihr Roboter installiert ist. Zum Beispiel:
    cd C:\Program Files\UiPath\Studiocd C:\Program Files\UiPath\Studio
  3. Verwenden Sie die Befehlszeilenargumente --connect, -url und -key.
    UiRobot.exe --connect -url <orchestratorInstanceURL> -key <machineKey>UiRobot.exe --connect -url <orchestratorInstanceURL> -key <machineKey>

Der Roboter ist nun mit dem Orchestrator verbunden. In einer High-Density-Umgebung ist der Roboter eines jeden Benutzers mit dem Orchestrator verbunden.

Aktualisieren der Standard-Orchestrator-URL für Mac

Um den standardmäßigen Orchestrator-URL-Dienst bei Verwendung des Assistant auf einem Mac zu aktualisieren, ändern Sie ihn von store.json (/Applications/UiPath Assistant.app/Contents/Robot/uipath.config~/Library/Application Support/UiPath/store.json):

"MAIN_WINDOW_SERVICE_LOGIN_DETAILS": {
        "nextServiceUrl": "https://cloud.uipath.com",
        "defaultServiceUrl": "https://cloud.uipath.com"
    }"MAIN_WINDOW_SERVICE_LOGIN_DETAILS": {
        "nextServiceUrl": "https://cloud.uipath.com",
        "defaultServiceUrl": "https://cloud.uipath.com"
    }

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.