Orchestrator
2023.4
False
Administration of Modern Folders - Standalone 2023.4
Bannerhintergrundbild
Logo
Orchestrator-Anleitung
Letzte Aktualisierung 6. Dez. 2023

Verwaltung moderner Ordner

Mithilfe der Funktionen der modernen Ordner können Ihre Orchestrator- und Tenant Administrators die Verwaltung von Automatisierungslösungen nach Abteilung delegieren (oder auf andere Weise, nach der Sie Ihre Bereitstellung organisieren möchten).

Diese Konfiguration muss nur einmal durchgeführt werden, danach werden die Automatisierungen auf Ordnerbasis von den angegebenen Folder Administrators verwaltet. Danach muss nur ein Orchestrator oder Tenant Administrator eingreifen, wenn neue Ordner erstellt werden, wenn der Organisation neue Abteilungen hinzugefügt werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihren Orchestrator für eine solche Delegierung zu konfigurieren:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Standardrollen für moderne Ordner verwenden:
  2. Erstellen Sie einen Ordner für jeden Satz von Automatisierungen, die separat verwaltet werden sollen.
    Diese Aufteilung kann auf die für Ihre Anforderungen am besten geeignete Weise erfolgen, sei es nach Abteilungen (d. h. Finanzen, HR, Vertrieb) oder durch bestimmte Automatisierungen (z. B. Einnahmenberichte, Onboarding, Ausgabenberichte).
  3. Weisen Sie die Rolle Tenant Administrator auf Mandantenebene den Benutzern zu, denen Sie die Verwaltung aller Mandantenentitäten delegieren (z. B. Maschinen, Benutzer, Rollen usw.), wenn diese Funktion nicht selbst ausgeführt wird.
    Hinweis:

    Wenn Sie die Mandantenverwaltung delegieren, können die verbleibenden Schritte von diesen designierten Benutzern ausgeführt werden.

  4. Weisen Sie den Orchestrator-Benutzern, die ihre eigenen Ordner und Unterordner verwalten müssen, die folgenden Rollen zu:
    • Allow to be Folder Administrator auf Mandantenebene; und
    • Folder Administrator auf Ordnerebene.

  5. Weisen Sie den Robot-Benutzern, die die Automatisierungen ausführen müssen, die folgenden Rollen zu:
    • Allow to be Automation User auf Mandantenebene angezeigt wird; und
    • Automation User auf Ordnerebene.
    Hinweis: Wenn möglich, empfehlen wir die Verwendung von Verzeichnisbenutzern oder -gruppen anstelle lokaler Benutzer. Wenn Sie Verzeichnisbenutzer anstelle lokaler Benutzer verwenden, müssen Sie den Orchestrator nicht mehr manuell aktualisieren, wenn Administratoren hinzugefügt oder aus diesen Abteilungen entfernt werden. Stattdessen geschieht dies auf Unternehmensebene über Ihre AD-Gruppen.
Symbol für Support und Dienste
Hilfe erhalten
UiPath Academy-Symbol
RPA lernen – Automatisierungskurse
Symbol für UiPath-Forum
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.