Orchestrator
2023.4
False
Test Executions - Standalone 2023.4
Bannerhintergrundbild
Logo
Orchestrator-Anleitung
Letzte Aktualisierung 6. Dez. 2023

Testausführungen

Überblick

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihre Testausführungen verwalten. Die Testausführungen dienen als unveränderliche Aufzeichnung von der Ausführung des jeweiligen Testsatzes zu einem bestimmten Zeitpunkt. Im Gegensatz dazu kann sich der Testsatz immer verändern, da er auf eine andere Anwendungsversion abzielen oder seine Testfallauswahl geändert werden kann.



Erneutes Ausführen des Testsatzes

Sie können Testsätze nach einer vorherigen Ausführung erneut ausführen. Das neue Testfallergebnis überschreibt das vorherige, das auf der Seite Testausführungen angezeigt wird.

Beachten Sie, dass Sie Testfälle aus einem Testsatz mit aktivierter Abdeckungsberechnung nicht erneut ausführen können.

  1. Melden Sie sich beim Orchestrator an.
  2. Öffnen Sie Ihren Ordner.
  3. Navigieren Sie zu Testen > Testausführungen.
  4. Wählen Sie einen Testlauf aus, und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Details.
  5. Wählen Sie einen Testfall aus und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Erneut ausführen.
  6. Konfigurieren Sie das Ausführungsziel:
    • Benutzer: Wählen Sie den Benutzer von der Dropdownliste aus, der diesem spezifischen Ordner zugewiesen ist. Der Standard ist auf Beliebiger Benutzer festgelegt.
    • Maschine: Wählen Sie die Maschinenressource von der Dropdownliste aus.

      Hinweis: Für den klassischen Ordner müssen Sie Ihre Umgebung auswählen und dann auswählen, ob Sie die Ausführung dynamisch oder bestimmten Robotern zuordnen möchten.
  7. (Optional) Definieren Sie benutzerdefinierte Argumente für Ihre Testfälle, um Standardwerte auf Testsatzebene zu überschreiben. Um Argumente zu definieren, müssen Sie ein Paket mit Argumenten veröffentlicht haben.
  8. Klicken Sie zum Bestätigen auf Ausführen.

Testausführungsabdeckung

Sie können Informationen zu den Aktivitäten anzeigen, die während einer Testausführung abgedeckt wurden. Diese Option ist auch in Studio als Aktivitätsabdeckung verfügbar.

Wichtig: Der Aktivitätsabdeckungsrechner ist verfügbar, wenn Sie diese Option für vorhandene oder neue Testsätze auswählen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Testsatzes.
  1. Öffnen Sie Ihren Ordner im Orchestrator.
  2. Navigieren Sie zu Testen > Testausführungen.
  3. Wählen Sie einen Testlauf aus, und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Details.
  4. Gehen Sie zur Registerkarte Abdeckung, um Details zur Abdeckung anzuzeigen.

    Die Abdeckungsdateien werden auf die Registerkarte Anhänge hochgeladen.



Analysieren von Testausführungen

Sie können Testausführungen analysieren, um zu verstehen, was in Fällen passiert ist, in denen die Ausführung fehlgeschlagen ist oder sich aufgehängt hat.

Hinweis: Sie können Screenshots von fehlgeschlagenen Testausführungen anzeigen, indem Sie zu Automatisierungen > Aufträge > Auftragsdetailsnavigieren. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie Ausführungsmedien auf Anwendungsebene aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Berechtigungen für Ausführungsmedien.


Sie können aus den folgenden Aktionen auswählen, um Ihre Testausführungen zu überprüfen.

Aktionen

Beschreibung

Verfahren

Ausführungsdetails

Sehen Sie Details zu Robot an, einschließlich Ausführungsanhänge, Datenvariation und Screenshots.

Stellen Sie sicher, dass Sie über Berechtigungen für Ausführungsmedien verfügen.

  1. Öffnen Sie Ihren Ordner im Orchestrator.
  2. Navigieren Sie zu Testen > Testausführungen.
  3. Wählen Sie eine Testausführung aus und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Details
  4. Klicken Sie auf Details, um die Ausführungsdetails anzuzeigen.

Assertionen anzeigen

Sehen Sie fehlgeschlagene oder übergebene Assertionen.

  1. Öffnen Sie Ihren Ordner im Orchestrator.
  2. Navigieren Sie zu Testen > Testausführungen.
  3. Wählen Sie einen Testlauf aus, und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Details.
  4. Wählen Sie einen Testfall aus und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Assertionen anzeigen.

Protokolle anzeigen

Überprüfen und exportieren Sie ein detailliertes Protokoll der Ausführungsereignisse.

  1. Öffnen Sie Ihren Ordner im Orchestrator.
  2. Navigieren Sie zu Testen > Testausführungen.
  3. Wählen Sie einen Testlauf aus, und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Details.
  4. Wählen Sie einen Testfall aus und wechseln Sie zu Weitere Details > Protokolle anzeigen.
  5. Klicken Sie auf Exportieren, um die Testausführungsdetails im CSV-Format abzurufen.

API für Testausführungen

Um elementbezogene Aktivitäten abzufragen, können Sie die Hintergrundaufgaben verwenden, die intern über die API verfügbar sind. Für weitere Informationen zu Orchestrator-Berechtigungen siehe „Über Rollen“. Weitere Informationen zur Testautomatisierungs-API finden Sie unter Testautomatisierungs-API-Berechtigungen.

Symbol für Support und Dienste
Hilfe erhalten
UiPath Academy-Symbol
RPA lernen – Automatisierungskurse
Symbol für UiPath-Forum
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.