Abonnieren

UiPath Orchestrator

Die UiPath-Orchestrator-Anleitung

Testausführungen

Überblick


In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihre Testausführungen verwalten. Die Testausführungen dienen als unveränderliche Aufzeichnung von der Ausführung des jeweiligen Testsatzes zu einem bestimmten Zeitpunkt. Im Gegensatz dazu kann sich der Testsatz immer verändern, da er auf eine andere Anwendungsversion abzielen oder seine Testfallauswahl geändert werden kann.

Erneutes Ausführen des Testsatzes


Sie können Testsätze nach einer vorherigen Ausführung erneut ausführen. Das neue Testfallergebnis überschreibt das vorherige, das auf der Seite Testausführungen angezeigt wird.

  1. Melden Sie sich beim Orchestrator an.
  2. Öffnen Sie Ihren Ordner.
  3. Navigieren Sie zu Testen > Testausführungen.
  4. Wählen Sie einen Testlauf aus, und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Details.
  5. Wählen Sie einen Testfall aus und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Erneut ausführen.
  6. Konfigurieren Sie das Ausführungsziel:
    • Benutzer: Wählen Sie den Benutzer von der Dropdownliste aus, der diesem spezifischen Ordner zugewiesen ist. Der Standard ist auf Beliebiger Benutzer festgelegt.
    • Maschine: Wählen Sie die Maschinenressource von der Dropdownliste aus.

📘

Hinweis

Für den klassischen Ordner müssen Sie Ihre Umgebung auswählen und dann auswählen, ob Sie die Ausführung dynamisch oder bestimmten Robotern zuordnen möchten.

  1. (Optional) Definieren Sie benutzerdefinierte Argumente für Ihre Testfälle, um Standardwerte auf Testsatzebene zu überschreiben. Um Argumente zu definieren, müssen Sie ein Paket mit Argumenten veröffentlicht haben.
  2. Klicken Sie zum Bestätigen auf Ausführen.

Testausführungsabdeckung


You can view information on the activities that have been covered during a test execution. This option is also available in Studio, as Activity Coverage.

🚧

Wichtig

Der Aktivitätsabdeckungsrechner ist verfügbar, wenn Sie diese Option für vorhandene oder neue Testsätze auswählen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Testsatzes.

  1. Öffnen Sie Ihren Ordner im Orchestrator.
  2. Navigieren Sie zu Testen > Testausführungen.
  3. Wählen Sie einen Testlauf aus, und wechseln Sie zu Weitere Aktionen > Details.
  4. Gehen Sie zur Registerkarte Abdeckung, um Details zur Abdeckung anzuzeigen.
    Die Abdeckungsdateien werden auf die Registerkarte Anhänge hochgeladen.

Analysieren von Testausführungen


Sie können Testausführungen analysieren, um zu verstehen, was in Fällen passiert ist, in denen die Ausführung fehlgeschlagen ist oder sich aufgehängt hat.

📘

Hinweis

Sie können Screenshots von fehlgeschlagenen Testausführungen anzeigen, indem Sie zu Automatisierungen > Aufträge > Auftragsdetails navigieren. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie Ausführungsmedien auf Anwendungsebene aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Berechtigungen für Ausführungsmedien.

Sie können aus den folgenden Aktionen auswählen, um Ihre Testausführungen zu überprüfen.

Actions

Description

Procedure

Execution details

View Robot details, including execution attachments, data variation and screenshots.
Make sure that you have Execution Media Permissions.

  1. Open your folder in Orchestrator.
  2. Navigate to Testing > Test Executions.
  3. Select a test run and go to More Actions > Details
  4. Click Details to view the execution details.

View assertions

View failed or passed assertions.

  1. Open your folder in Orchestrator.
  2. Navigate to Testing > Test Executions.
  3. Select a test run and go to More actions > Details.
  4. Select a test case and go to More actions > View assertions.

View logs

View and export a detailed log of execution events.

  1. Open your folder in Orchestrator.
  2. Navigate to Testing > Test Executions.
  3. Select a test run and go to More actions > Details.
  4. Select a test case and go to More details > View logs.
  5. Click Export to get the test execution details in a CSV format.

API für Testausführungen


To query for item related activities, you can use the Background Tasks, internally available through API. For more information on Orchestrator Permissions, see About Roles. For more information on test automation API, see Test Automation API Permissions.

Aktualisiert vor 8 Monaten



Testausführungen


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.