Abonnieren

UiPath Orchestrator

Die UiPath-Orchestrator-Anleitung

Warteschlangen

Allgemeine Ansicht

Zeigt Informationen über alle vorhandenen Warteschlangen im aktuellen Ordner insgesamt an und ermöglicht Ihnen die Überprüfung des Zustands der Warteschlangen in Ihrem System. Auf dieser Seite können Sie die Granularität der angezeigten Daten überwachen, um einen genaueren Überblick über die Metriken Ihrer Warteschlangen zu gewinnen.

Filter

  • Intervall – Ermöglicht Ihnen die Überwachung der Datengranularität und die Anzeige der Aktivität Ihrer Warteschlangen während der letzten Stunde, des letzten Tages (letzte 24 Stunden), der letzten Woche (letzte 7 Tage) oder des letzten Monats (letzte 30 Tage).
  • Unterordner einbeziehen – Ermöglicht die Auswahl, ob der Inhalt aller Unterordner einbezogen werden soll. Nur für moderne Ordner verfügbar.

📘

Hinweis

Das Filtern wirkt sich auf alle Widgets aus, sofern im entsprechenden Abschnitt nicht anders vorgegeben.

Warteschlangenübersicht

Ermöglicht es Ihnen, einen Überblick zum Zustand der Warteschlange zu sehen, damit Sie bewerten können, ob Probleme vorliegen, die sich auf das gesamte System auswirken könnten. Jeder Farbblock stellt eine bestimmte Warteschlange von Ihrer Instanz dar. Wenn Sie mit der Maus auf einen Block zeigen, wird der Name der entsprechenden Warteschlange und ihres enthaltenden Ordners angezeigt. Beachten Sie, dass es möglich ist, mehrere Warteschlangen mit dem gleichen Namen zu haben, wenn sich jede in einem anderen Ordner befindet. Die Gesamtzahl der Warteschlangen wird in Klammern nach dem Widget-Namen angezeigt. Wenn sich der Status einer Warteschlange ändert, wird das Diagramm aktualisiert, und die Blockfarbe ändert sich entsprechend.

Die verschiedenen Szenarien werden mit farbigen Blöcken und QuickInfos wie folgt dargestellt:

Clicking a block displays the corresponding detailed view page. Click the arrow at the top-left of the page to return to the general view.

Filtern nachIntervall (Interval) hat keine Auswirkungen auf die roten Blöcke in diesen Widget.

Nicht bearbeitete Objekte

Ermöglicht es Ihnen, den Gesamtstatus aller Warteschlangenelemente anzuzeigen, um einzuschätzen, ob Ihr System überlastet ist und weitere Roboter erforderlich sind, um alles rechtzeitig zu bearbeiten. Wenn Sie einen Auftrag für die Elementbearbeitung starten, wird der Abschnitt Elemente in Bearbeitung entsprechend aktualisiert.

Die unverarbeiteten Warteschlangenelemente werden in drei Kategorien unterteilt:

  • Neu hinzugefügte Objekte (Newly Added Items) - Objekte, die ungeachtet ihres Status im ausgewählten Intervall hinzugefügt wurden.
  • Verbleibende Objekte (Remaining Items) - Objekte, die noch bearbeitet werden müssen.
  • In Bearbeitung befindliche Objekte (Items in Progress) - Objekte, die sich in Bearbeitung befinden.

Filtern nachIntervall (Interval) hat nur Auswirkungen auf den Abschnitt Neu hinzugefügte Objekte (Newly Added Items) in diesem Widget.

Transaktionsübersicht

Ermöglicht es Ihnen, die genauen Zahlen der bearbeiteten Elemente anzuzeigen. So können Sie einschätzen, ob Ihre Warteschlangenelemente fehlschlagen oder nicht. Bitte beachten Sie, dass bei fehlgeschlagenen Elementen, die wiederholt wurden, jeder Wiederholungsstatus berücksichtigt wird.

Transaktion-Status werden mit Farben folgendermaßen dargestellt:

Die Zahl in der Mitte des Diagramms stellt die Gesamtzahl der Transaktionen dar, wie in diesem Widget veranschaulicht. Die Zahl auf jedem Abschnitt stellt die Anzahl der Transaktionen in diesem speziellen Status dar. Sobald ein Element erfolgreich oder erfolglos verarbeitet wurde, wird das Diagramm entsprechend aktualisiert.

Transaktionszeitachse

Ermöglicht Ihnen, die Zeitachse der bearbeiteten Objekte aufgeteilt nach deren Endstatus im ausgewählten Intervall anzuzeigen. Bitte beachten Sie, dass bei fehlgeschlagenen Objekten, die wiederholt wurden, jeder Wiederholungsversuch berücksichtigt wird.

Transaktions-Status werden mit Farben folgendermaßen dargestellt:

Color

Tooltip

Green

Successful

Yellow

Biz. Exception

Orange

App Exception

Red

Abandoned

Wenn ein Elementverarbeitungsauftrag abgeschlossen oder angehalten wird, wird das Diagramm entsprechend aktualisiert. Klicken Sie auf eine Markierung im Diagramm, um den genauen entsprechenden Wert anzuzeigen.

Warteschlangendetails

Zeigt die zu jeder Warteschlange gehörenden Informationen und die entsprechenden Objektmetriken an. Die Gesamtanzahl der Warteschlangen wird hinter dem Widget-Namen in Klammern angezeigt.

Field

Description

Queue

The name of the queue. Click the arrows at the right of the column name:
once to sort data by name, in ascending alphabetical order;
twice to sort data by name, in descending alphabetical order.

No. of Items

The total number in the queue. It is the same as on the Queues page.

Deferred

The number of queue items that have a Postpone date.

Overdue

The number of items that have past their established Deadline.

On Time

The number of items whose processing falls in the expected estimated time, between the Postpone (if any) and Deadline dates.

AHT (Per Item)

The average handling time of a processed item, calculated on all items in the selected queue since it was created. The time is displayed as a rounded-up value. The exact duration in ISO8601 format is shown when you hover over the displayed value.

Completion

The estimated completion time for the rest of the items based on the average handling time.

Folder

The folder where the Queue is located.

Search

Enables you to search by queue name.

Filtern nachIntervall (Interval) hat keine Auswirkungen auf diesen Widget.

Einzelansicht

Zeigt Informationen über eine Warteschlange an, die der Benutzer aus der Warteschlangenübersicht (Queues Overview) der allgemeinen Ansicht ausgewählt hat. Jeder Widget in dieser Ansicht enthält genau dieselben Informationen wie auf der Seite Warteschlangen (Queues). Durch Ändern der dortigen Eigenschaften werden die Informationen hier automatisch aktualisiert.

Filter

Intervall (Interval) - Ermöglicht Ihnen die Überwachung der Datengranularität und die Anzeige der Zustände der ausgewählten Warteschlangen entweder während der letzten Stunde oder des letzten Tages (letzte 24 Stunden).

Transaktionsübersicht

Hier können Sie genaue Zahlen zu Elementen anzeigen, die in der ausgewählten Warteschlange verarbeitet wurden. Sie erhalten Metriken zu den aufgetretenen Ausnahmen, sodass Sie feststellen können, ob Ihre Warteschlangenelemente fehlschlagen oder nicht. Bitte beachten Sie, dass bei fehlgeschlagenen Elementen, die wiederholt wurden, jeder Wiederholungsstatus berücksichtigt wird.

Transaktions-Status werden mit Farben folgendermaßen dargestellt:

Die Zahl in der Mitte des Diagramms stellt die Gesamtzahl der Transaktionen dar, wie in diesem Widget veranschaulicht. Sobald ein Element erfolgreich oder erfolglos verarbeitet wurde, wird das Diagramm entsprechend aktualisiert. Sie können Status herausfiltern. Dazu müssen Sie auf die Beschriftungen unter dem Diagramm klicken.

Nicht bearbeitete Objekte

Ermöglicht Ihnen, nicht bearbeitete Warteschlangenobjekte nach zwei Kategorien anzuzeigen:

  • Verbleibende Objekte, die noch bearbeitet werden müssen
  • In Bearbeitung befindliche Objekte.

Ermöglicht es Ihnen, den Gesamtstatus aller Elemente in einer Warteschlange anzuzeigen, um einzuschätzen, ob Ihr System überlastet ist und weitere Roboter erforderlich sind, um alles rechtzeitig zu bearbeiten. Wenn Sie einen Auftrag für die Elementbearbeitung starten, wird der Abschnitt Elemente in Bearbeitung entsprechend aktualisiert. Sie können Status herausfiltern. Dazu müssen Sie auf die Beschriftungen unter dem Diagramm klicken.

Warteschlangen-Dynamik

Ermöglicht es Ihnen, die Anzahl der Elemente in der ausgewählten Warteschlange anzuzeigen, die im ausgewählten Intervall hinzugefügt oder verarbeitet wurden, und so können Sie die Effizienz Ihres Systems bei der Elementverarbeitung überprüfen. Sie können Status herausfiltern. Dazu müssen Sie auf die Beschriftungen unter dem Diagramm klicken.

Wiederholungsrate

Ermöglicht es Ihnen, die erfolgreich verarbeiteten Warteschlangenelemente nach der Anzahl der Wiederholungen aufgeschlüsselt anzuzeigen. Die Anzahl der Wiederholungen für erfolgreich ausgeführte Elemente wird in diesem Widget ebenfalls berücksichtigt. Sie können Status herausfiltern, indem Sie auf die Beschriftungen unterhalb des Diagramms klicken.

Transaktionszeitachse

Ermöglicht Ihnen, die Zeitachse der bearbeiteten Objekte in der ausgewählten Warteschlange aufgeteilt nach deren Endstatus im ausgewählten Intervall anzuzeigen. Bitte beachten Sie, dass bei fehlgeschlagenen Objekten, die wiederholt wurden, jeder Wiederholungsversuch berücksichtigt wird.

Transaktions-Status werden mit Farben folgendermaßen dargestellt:

Color

Tooltip

Green

Successful

Yellow

Biz. Exception

Orange

App Exception

Red

Abandoned

Wenn ein Elementverarbeitungsauftrag abgeschlossen oder angehalten wird, wird das Diagramm entsprechend aktualisiert. Klicken Sie auf eine Markierung im Diagramm, um den genauen entsprechenden Wert anzuzeigen.

Bearbeitungszeit

Ermöglicht die Anzeige der durchschnittlichen Bearbeitungszeit eines Elements, berechnet anhand aller Elemente in der ausgewählten Warteschlange seit ihrer Erstellung, und der geschätzten Fertigstellungszeit für den Rest der Elemente auf Grundlage dieses Durchschnitts. Der Wert der Geschätzten Fertigstellung ist abhängig von der Anzahl der Roboter, die derzeit Elemente verarbeiten, und von Elementen, die ein Verschiebungsdatum aufweisen. Sind keine unverarbeiteten Elemente in der Warteschlange mehr übrig, wird der Wert auf Nicht zutreffend festgelegt.

Filtern nachIntervall (Interval) hat keine Auswirkungen auf diesen Widget.
Beachten Sie, dass die Dauer als aufgerundeter Werte angezeigt wird. Die genaue Dauer im ISO8601-Format wird angezeigt, wenn Sie mit der Maus auf den angezeigten Wert zeigen.

Fehler-Feed

Hier können Sie eine Liste der Fehler anzeigen, die bei der ausgewählten Warteschlange aufgetreten sind. Die Fehler werden in umgekehrter chronologischer Reihenfolge ihres Auftretens angezeigt. Neue Fehler erscheinen also oben im Feed. Die Anzahl der Fehler, die in Klammern hinter dem Widget-Namen angezeigt werden, werden entsprechend Ihrer Position im Feed und der Gesamtzahl der Fehler angezeigt. Angenommen, es gibt 453 Fehler in Ihrem Feed. Das folgende Verhalten tritt auf:

Position Within the Feed

Displayed Value

Between 0 and 99

99+

Between 100 and 199

199+

Between 200 and 299

299+

Between 300 and 399

399+

Further than 400

The total number of errors in the feed, in this particular example 453.

Nach Erreichen des Feed-Endes wird die Gesamtzahl der Fehler unabhängig von Ihrer Position angezeigt.

You can dismiss an error after having acknowledged it, however please take into account that multiple users might check the feed simultaneously, so we recommend carefully using the Dismiss button. A dismissed error is still taken into account in the error counter. After an error was dismissed, the name of the user who performed the action is displayed adjacently in a tooltip. Note that you need Edit permissions on Monitoring to dismiss errors. Details here.

Field

Description

Time

The time when the error occurred.

Error Message

The actual error message.

Dismiss

Enables you to dismiss the specific error message. Clicking the Dismiss button removes the formatting from the text.
A dismissed error is still taken into account in the error counter. After an error was dismissed, the name of the user who performed the action is displayed adjacently. Note that you need Edit Permissions on Monitoring in order to dismiss errors. Details here.

Copy

Enables you to copy the text of the error message to the clipboard.

Aktualisiert vor 3 Monaten


Warteschlangen


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.