Aktivitäten
Neuestes
False
Bannerhintergrundbild
Workflow-Aktivitäten
Letzte Aktualisierung 29. Apr. 2024

Versionshinweise

v24.3.1

Release-Datum: 10. April 2024

Fehlerbehebungen

Die Aktivitäten Wait for Download and Do While zeigten in Studio Web fälschlicherweise eine zusätzliche Body-Eigenschaft an.

v24.3.0

Release-Datum: 1. April 2024

Transaktionselement abrufen: Neue Ausgabeeigenschaft für spezifische Daten

In der Aktivität Get Transaction Item haben Warteschlangen mit einem JSON-Schema für spezifische Daten jetzt eine neue Ausgabeeigenschaft für spezifische Daten , die einen direkten Zugriff auf benutzerdefinierte Warteschlangeneigenschaften ermöglicht.

Invoke Power Shell: Neue Eigenschaft „Ausführungsmodus“.

Wenn Sie Module in der Aktivität „ Invoke Power Shell “ verwenden, können Sie jetzt direkt eine PowerShell-Version über die Eigenschaft Ausführungsmodus auswählen, die die folgenden Optionen anzeigt:

  • PowerShell Core 7.2.15

  • WindowsPowerShell 5.1 64-Bit

  • WindowsPowerShell 5.1 32-Bit (für Legacy-Projekte)

Es gelten die folgenden Empfehlungen:

  • Verwenden Sie für das VSTeam-Modul PowerShell Core 7.2.15, da keine Deserialisierung erforderlich ist und die Ausgabe problemlos innerhalb des Workflows verwendet werden kann.

  • Verwenden Sie für die Prozessargumenttransformation den WindowsPowerShell 5.1- Ausführungsmodus.

  • Verwenden Sie für das CimCmdlet-Modul den Ausführungsmodus von WindowsPowerShell 5.1 .

Verbesserungen

  • Die Aktivität Get Credential kann jetzt Anmeldeinformationen aus einem Offline-Anmeldeinformationsspeicher abrufen – konfiguriert im Orchestrator als getrennter Proxy. Das bedeutet, dass Sie nur Windows-Anmeldeinformationen abrufen können, ohne dass Ihre Kennwörter durch unsere Cloud laufen.

  • Systemaktivitäten respektieren jetzt den Retry-after -Antwortheader für Orchestrator-Vorgänge.
  • Das Feld Beispieleingabe der Aktivität Datentabelle aus Text generieren ( Generate Data Table from Text ) wurde verbessert, um:

    • Unterstützung von Tabulatorzeichen

    • eine Monospace-Schriftart verwenden

    Diese Verbesserungen vereinfachen die Datenvisualisierung in Legacy- und Windows-Projekten.

  • Für die Aktivität Add Transaction Item haben wir das Feld Transaktionselement in den entsprechenden Abschnitt für die Ausgabeeigenschaften verschoben.

  • Wir haben die Aktivität Output Data Table in Output Data Table as Text umbenannt. Darüber hinaus wird bei der Suche nach dem Begriff convert diese Aktivität als Ergebnis zurückgegeben.

Fehlerbehebungen

  • In Versionen 22.10.8+ von UiPath.System.Activities kann die Aktivität Datentabelle aus Text generieren ( Generate Data Table from Text ) Tabellen falsch verarbeiten, wenn:

    • Der Eingabetext enthält Spalten mit fester Breite, die mit Leerzeichen gefüllt sind.

    • Die Namen der Headerspalten erstrecken sich über mehrere Zeilen.

    Mit dieser Version wird die automatische Erkennung und Verarbeitung von Spalten verbessert.

  • Wir haben das Problem behoben, bei dem Systemaktivitäten für Anmeldeinformationen und Assets ihre konfigurierten Werte verloren, wenn die Verbindung zum Orchestrator getrennt wurde. Darüber hinaus behalten jetzt alle Orchestrator-Aktivitäten Werte bei, die dem ausgewählten Orchestrator-Ordner zugeordnet waren.

  • Die Aktivitäten Get Asset und Get Credential funktionieren jetzt ordnungsgemäß mit On-Premises Orchestrator-Versionen 2023.10 und älter.

  • Wenn Sie nun Anmeldeinformationen in die Aktivität Asset abrufen ( Get Asset ) ziehen und ablegen, wird das Feld Asset Name mit einem Fehler markiert und verhindert daher die Ausführung des Workflows.
  • Die Aktivitäten Read Text File, Write Text File und Append Line unterstützen jetzt shift_jis als Enconding -Wert.
  • Die Aktivität Build Collection unterstützt jetzt Sammlungen mit einzelnen Elementen.

  • Die Aktivität Raise Alert funktioniert jetzt wie erwartet, wenn die Eigenschaft Bei Fehler Fortsetzen auf True festgelegt ist.

v23.10.6

Release-Datum: 1. April 2024

Verbesserungen

Für die Aktivität Add Transaction Item haben wir das Feld Transaktionselement in den entsprechenden Abschnitt für die Ausgabeeigenschaften verschoben.

Fehlerbehebungen

Wir haben das Problem behoben, bei dem Systemaktivitäten für Anmeldeinformationen und Assets ihre konfigurierten Werte verloren, wenn die Verbindung zum Orchestrator getrennt wurde. Darüber hinaus behalten jetzt alle Orchestrator-Aktivitäten Werte bei, die dem ausgewählten Orchestrator-Ordner zugeordnet waren.

v23.10.5

Release-Datum: 8. Februar 2024

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

Die Aktivität Invoke Code hat bei der Verwendung in Windows-Legacy-Projekten die Ausnahme „Kein kompilierter Code zum Ausführen“ ausgelöst. Dieses Verhalten tritt nicht mehr auf.

v23.10.4

Release-Datum: 26. Januar 2024

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Beim Umbenennen der Aktivität Workflow-Datei aufrufen in Studio Web hat das Projekt einen Fehler mit der Benachrichtigung „Objektreferenz ist nicht auf eine Instanz eines Objekts festgelegt“ zurückgegeben.

v23.10.3

Release-Datum: 4. Dezember 2023

Verbesserungen

  • Es wurden mehrere Verbesserungen für das Feld CRON-Ausdruck in der Aktivität Time Trigger implementiert.

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Nach dem Upgrade des Systemaktivitätspakets in einer 22.10.x.-Version hat die Aktivität For Each beim Erweitern des Felds mit den erweiterten Optionen einen Fehler ausgegeben.
  • Für das erweiterte CRON-Ausdrucksfeld in der Aktivität Time Trigger wurden mehrere Fehlerbehebungen implementiert.

v23.10.2

Release-Datum: 25. Oktober 2023

Neuigkeiten

Die folgenden Aktivitäten wurden hinzugefügt:

Die folgenden Aktivitäten erhielten eine verbesserte Benutzeroberfläche:

Die folgenden Aktivitäten wurden umbenannt:

Verbesserungen

  • Die Aktivitäten Invoke Process und Start Job wurden bezüglich der Auswahl von Prozessen mit Argumenten mit unbekanntem Typ aktualisiert, damit kein Fehler ausgegeben wird.
  • Die Aktivitäten Manual Trigger, Time Trigger und Get Current Job Info zeigen jetzt die Eigenschaften UserEmail und JobKey im Feld JobData an.
  • Die Aktivität Multiple Assign hat einige visuelle Aktualisierungen erhalten, um die Lesbarkeit für längere Variablennamen zu verbessern.
  • Die Aktivität For Each unterstützt jetzt Persistenz.
  • Die Aktivität Bulk Add Queue Items bietet jetzt eine bessere Fehlermeldung, wenn nicht unterstützte Zeichen verwendet werden.

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Die Aktivität For Each hat bei C#-Projekten den Typ nicht korrekt abgeleitet.
  • Die Typauswahl für die Aktivität For each wurde wieder aktiviert.
  • Mehrere Probleme bei der automatischen Erkennung von Typen wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität Extract/Unzip files keine Sonderzeichen extrahierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der RegEx Builder die falsche Zeichenfolge hervorgehoben hat.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität Extract/Unzip files keine Dateien extrahierte, wenn der Dateiname Sonderzeichen enthielt.

v23.4.5

Release-Datum: 2. Oktober 2023

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Systemaktivitäten ein clientseitiges Timeout auslösen. Das Problem trat auf, wenn ein direkter HttpClientHandler in Windows Legacy-Projekten verwendet wurde. Deshalb konnte die HTTP-Verbindung das neue Aktualisierungs-Token nicht verarbeiten und der Timeout-Fehler wurde ausgelöst.

v22.10.8

Release-Datum: 29. August 2023

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Systemaktivitäten ein clientseitiges Timeout auslösen.

Das Problem trat auf, wenn ein direkter HttpClientHandler in Windows Legacy-Projekten verwendet wurde. Deshalb konnte die HTTP-Verbindung das neue Aktualisierungs-Token nicht verarbeiten und der Timeout-Fehler wurde ausgelöst.

v23.4.3

Release-Datum: 31. Mai 2023

Neuigkeiten

Einige Verbesserungen der Barrierefreiheit wurden hinzugefügt.

v22.10.6

Release-Datum: 30. Mai 2023

Diese Version bringt einige kleinere Fehlerbehebungen mit sich.

v23.4.2

Release-Datum: 12. April 2023

Neuigkeiten

Um die Paketgröße für Runtimezu verringern, insbesondere für plattformübergreifende Projekte, wurde das UiPath.System.Activities -Paket wie folgt in Entwurfszeitpakete und Runtime -Pakete aufgeteilt:

  • UiPath.System.Activities – Entwurfszeitpaket
  • UiPath.System.Activities.Runtime – Laufzeitpaket; richtet sich an Windows- und Windows-Legacy-Projekte
  • UiPath.System.Activities.Runtime.Portable – Laufzeit für das portierbare Paket; Ziele plattformübergreifende Projekte

Die folgenden Aktivitäten wurden hinzugefügt:

Die folgenden Aktivitäten erhielten eine verbesserte Benutzeroberfläche:

Verbesserungen

  • Textdatei lesen ( Read Text File ) und Textdatei schreiben ( Write Text File ) bieten jetzt eine einfachere Möglichkeit, den Dateipfad auszuwählen.
  • Sie können jetzt auch mit den Wörtern „Regex“ oder „Extract“ nach der Aktivität „ Matches “ suchen.
  • Den Aktivitäten Get Asset / Credential wurde eine neue Eigenschaft mit dem Namen Cache-Strategie hinzugefügt. Sie können Informationen zwischenspeichern und die Ausführungszeit des Workflows verbessern.

Bekannte Probleme (Known Issues)

  • Bei der Aktivität HTTP Request funktioniert die Vorschaufunktion nicht, wenn Variablen innerhalb des HTTP Request Wizards verwendet werden.

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Die Aktivität File Change Trigger verwendete die Ordner-ID anstelle des angegebenen Pfads, um zu überwachen.
  • Nicht alle Abhängigkeiten, die an die Systemaktivitätspakete gebunden sind, waren im Feed „Official“ verfügbar.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Parameter gelöscht wurden, wenn die Schaltfläche zum Konfigurieren in der Aktivität HTTP Request verwendet wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität Add Data Row den Eigenschaftenbereich nicht ausfüllte und keine Variable mit „ Strg+K“ erstellt werden konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Ausgabe einer HTTP-Anforderung NULL war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität CopyFolder in StudioX den Kontext vor dem Zugriff auf Ressourcen verworfen hat.
  • Wenn Sie eine Variable im Scope der For Each- Aktivität mit dem gleichen Namen wie die Iterationsvariable deklariert haben, hätte sie den Iteratorwert mit dem deklarierten Standardwert überschrieben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität Start Job das falsche Job Key in Job Key output property zurückgab.

Erratum: hinzugefügt am 7. Juni 2023

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität Comment die Meldung „Die Eingabezeichenfolge hatte nicht das korrekte Format“ ausgegeben hat. wenn Sonderzeichen verwendet wurden.

Durchschlagende Änderungen

  • Das Feld Transaktionsinformationen in der Aktivität Transaktionselement hinzufügen ( Add Transactional Item ) kann nicht mehr bearbeitet werden.
  • Das System-Aktivitätspack 23.4 ist nicht kompatibel mit Studio 2020.10 und älter.

v22.10.5

Release-Datum: 6. April 2023

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Beim Ausführen eines Windows- oder plattformübergreifenden Prozesses, der eine Get Asset -Aktivität enthielt, stürzte UiPath Executor ab und protokollierte am Ende der Ausführung einen Fehler in der Windows-Ereignisanzeige.

v21.10.6

Release-Datum: 7. Dezember 2022

Diese Version bringt einige kleinere Fehlerbehebungen mit sich.

V22.10.4

Release-Datum: 7. Dezember 2022

Neue Funktionen und Verbesserungen

Unterstützung für traditionelles Chinesisch

Die Benutzeroberfläche der Aktivitäten im Systempaket ist jetzt in traditionellem Chinesisch verfügbar.

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Änderungen an der Eigenschaft Ausgabe der Aktivität „ Get Asset “ wurden nicht gespeichert, wenn keine weiteren Änderungen an der Aktivität vorgenommen wurden.
  • Einige Aktivitäten (Multiple Assign, Invoke Workflow Fileoder For Each) funktionierten nicht wie erwartet, wenn die Paketversion UiPath.System.Activities neuer als die Studio-Version war (z. B. funktionierte UiPath.System.Activities 22.10.2 nicht als erwartet mit Studio 2021.10.8).
  • Mehrere Probleme mit der Barrierefreiheit wurden behoben.

v22.10.3

Veröffentlichungsdatum: 27. Oktober 2022

Erratum: 22. Juni 2023: Die grundlegende Änderung wurde hinzugefügt.

Neue Funktionen und Verbesserungen

Neue Aktivitäten

Verbesserungen

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Der Parameter SecurePassword war null , wenn die Aktivität Get Username/Password verwendet wurde, wenn AutosubmitTimeoutSeconds auf 0festgelegt war.
  • Die AktivitätWait for Download konnte nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden, wenn die Größe der heruntergeladenen Datei 0 Byte betrug.
  • Die Aktivität Invoke Code konnte nicht auf Microsoft.Office.Interop.Excel -Namespaces zugreifen.
  • Die AktivitätMessage Box hat eine Ausnahme ausgelöst, wenn die Eigenschaft AutomaticallyCloseAfter auf einen Wert festgelegt und die Schaltfläche „OK“ rechtzeitig gedrückt wurde.
  • Aktivitäten, die den Workflow anhalten, z. B. Wait for Document Classification Action and Resume, wurden unerwartet beendet, wenn das Projekt ausgeführt wurde.

Durchschlagende Änderungen

System 22.10.3 und höher ist nicht vollständig kompatibel mit Studio-Versionen vor 2021.10.10.

v22.4.5

Release-Datum: 12. September 2022

Fehlerbehebungen

  • Aufgrund eines Abhängigkeitsproblems von Aktivitätspaketen trat ein Konflikt bei der Verwendung bestimmter Versionen des Systemaktivitätspakets in Windows-Projekten auf.
  • Das Systemaktivitätspaket konnte in bestimmten Versionen von Studio nicht installiert werden.

v22.4.4

Release-Datum: 3. August 2022

Diese Version bringt mehrere kleinere Verbesserungen.

v21.10.5

Release-Datum: 25. Mai 2022

Diese Version bringt einige kleinere Fehlerbehebungen mit sich.

v22.4.1

Release-Datum: 9. Mai 2022

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Eine neue Eigenschaft mit dem Namen MaxIterationen wurde für While- und Do While-Aktivitäten hinzugefügt. Wenn diese Option festgelegt wird, wird die Schleife solange ausgeführt, bis die Anzahl der Iterationen erreicht ist. Weitere Informationen finden Sie unter While and Do While.
  • Es wurde eine neue Eigenschaft mit dem Namen Dateierweiterungen ignorieren in der Aktivität Auf Download warten (Wait for Download) hinzugefügt. In diesem Feld können Sie angeben, welche Dateierweiterungen ignoriert werden sollen, bis der Download abgeschlossen ist. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu Auf Download warten (Wait for Download).
  • Eine neue Aktivität mit dem Namen Umgebungsvariable festlegen wurde hinzugefügt, mit der eine Benutzerumgebungsvariable erstellt werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Umgebungsvariable festlegen.
  • Eine neue Eigenschaft mit dem Namen Index wurde für While- und Do While-Aktivitäten hinzugefügt. Dies ist ein Zähler mit Nullindex (INT32) und kann zum Nachverfolgen der Iterationen während der Ausführung verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter While and Do While.
  • Die Aktivität Andernfalls wenn (Else If) ist jetzt im StudioX-Profil verfügbar.
  • Die Aktivität Prozess beenden wurde mit der neuen Filteroption OnlyCurrentDesktop für die Eigenschaft GiltFür aktualisiert.
  • Die Aktivität Auftrag starten wurde mit neuen Optionen aktualisiert, welche die Aktivität mit modernen Ordnern und Eingabeargumenten kompatibel machen.
  • Die Aktivitäten Run Parallel Process und Invoke Process wurden mit einer neuen Eigenschaft namens PaketVerwenden aktualisiert.
  • Den Aktivitäten Match und Is Match wurde eine Validierungsfehlermeldung hinzugefügt, die durch ungültige reguläre Ausdrücke ausgelöst wird.
  • Die folgenden Aktivitäten sind jetzt im Studio-Profil verfügbar:

Neue Aktivitäten

  • Get Current Job Info - Ruft Informationen wie Prozessname, Workflowname, Benutzername, Benutzer-E-Mail und Zeitstempel aus dem aktuellen Orchestrator-Auftrag ab.
  • Typ ändern (Change type) – Ändert den Variablentyp in einen anderen Typ.

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Bei der Verwendung der Aktivität Comment wurde ein anderer Kommentar als der angegebene angezeigt.
  • Die Aktivität Wait for Download funktionierte nicht ordnungsgemäß, wenn der darin enthaltene Trigger keine umgebende Ausführen-Sequenz aufwies.
  • In bestimmten Fällen wurde eine Ausnahme mit der Meldung Assembly with same name already loaded ausgelöst, wenn die Aktivität Invoke Code verwendet wurde.
  • Die Aktivität Prozess beenden funktionierte nicht ordnungsgemäß, wenn einem Prozessnamen die Erweiterung hinzugefügt wurde.
  • Bei der Verwendung der Else If -Aktivität mit einer Datentabelle, die null Zeilen zurückgegeben hat, ist ein Fehler aufgetreten.
  • In bestimmten Fällen wurde keine Ausgabe von der Message Box-Aktivität zurückgegeben, wenn die Eigenschaft DanachAutomatischSchließen verwendet wurde.
  • Bei der Verwendung von C#-Code (C-Sharp) mit der Aktivität Invoke Code ist ein Fehler aufgetreten.
  • PowerShell-Variablen und Argumentsammlungen wurden bei Verwendung der Aktivität Invoke Power Shell nicht aktualisiert.
  • Die Aktivität Compress/Zip Files konvertierte leere Ordner in Dateien, die verhinderten, dass die Ausgabe in Data Manager hochgeladen wurde.
  • Die Aktivität Extract/Unzip Files konnte manchmal nicht auf bestimmte Ordnerpfade zugreifen.

v21.10.4

Veröffentlichungsdatum: 26. Januar 2022

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass UiPath Studio einen Fehler ausgab, wenn UiPath.System.Activities 21.10 zum Öffnen einer XML-Datei verwendet wurde, die mit UiPath.System.Activities 21.4 erstellt wurde.

Es wurde ein Problem mit der Aktivität Invoke Code behoben, das dazu führte, dass Importe nicht in Bibliotheken kompiliert wurden, wenn die Aktivität ein externes Paket verwendete.

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Aktivität For Each Row in Data Table nicht erweitert wurde, wenn Aktivitäten mit breiten Designern darin hinzugefügt wurden.

v21.10.3

Diese Version bringt mehrere kleinere Verbesserungen.

v21.10.2

Veröffentlichungsdatum: 26. November 2021

Neue Funktionen und Verbesserungen

Das Paket enthält jetzt eine Else If -Aktivität, die nützlich ist, wenn mehrere Bedingungen ausgewertet werden müssen. Weitere Informationen zu dieser Aktivität finden Sie unter .

Einträge innerhalb der Aktivität Multiple Assign können jetzt mit der neuen Schaltfläche Verschieben neu angeordnet werden. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie hier.

Die Aktivität Message Box enthält jetzt ein maximales Timeout. Wenn es abläuft, wird die Nachricht automatisch verworfen. Standardmäßig ist dies auf 0 festgelegt, damit ältere Workflows noch kompatibel sind. Weitere Informationen zu dieser Aktivität finden Sie unter Message Box.

Dieses Aktivitätenpaket unterstützt jetzt .NET 5 Windows- und plattformübergreifende Projekte. Weitere Informationen finden Sie unter Über die Veröffentlichung von Automatisierungsprojekten.

Mit der neuen Aktivität For Each Folder in Folder können Sie eine Aktivität oder eine Reihe von Aktivitäten für jeden untergeordneten Ordner in einem angegebenen Ordner ausführen.

Mit der neuen Aktivität Create List können Sie eine neue leere Liste (Array) erstellen, die später in der Automatisierung verwendet wird.

Mit der neuen Aktivität Append item to List können Sie ein Element am Ende einer angegebenen Liste hinzufügen.

Mit der neuen Aktivität Read list item können Sie den Wert eines bestimmten Elements in einer Liste abrufen.

Mit der neuen Aktivität Update list item können Sie den Wert eines bestimmten Elements in einer Liste aktualisieren.

Mit der neuen Aktivität Rename Folder können Sie einen angegebenen Ordner umbenennen.

Mit der neuen Aktivität Rename File können Sie eine angegebene Datei umbenennen.

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität Auftrag starten eine BadRequest-Ausnahme zurückgab.

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität Build Data Table einen Fehler zurückgab, wenn auf die Schaltfläche Datentabelle geklickt wurde.

Bekannte Probleme (Known Issues)

Die Aktivität „Invoke Workflow“ unterstützt keine Variablen/Argumente als Workflow-Dateinamen in modernen NET5-Windows-Projekten. Dies löst die Fehlermeldung „Ausdrücke werden derzeit nicht unterstützt aus“.

Die „Invoke Code“-Aktivität aus Paket UiPath.System.Activities Version 21.10 ist nur mit UiPath Studio 21.10 oder neueren Versionen kompatibel.

v20.10.6

Veröffentlichungsdatum: 26. November 2021

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

Leistungsprobleme in Bezug auf die Aktivität Message Box wurden behoben.

v21.4.0

Release-Datum: 26. April 2021

Neue Funktionen und Verbesserungen

Die Aktivität Orchestrator HTTP Request ist jetzt mit der Funktion „Moderne Ordner“ im Orchestrator kompatibel.

Die Aktivitäten Check True und Check False verfügen jetzt über eine neue Eigenschaft namens Ergebnis, die eine boolesche Variable ausgibt, welche angibt, ob der verwendete Ausdruck „true“ oder „false“ war.

Die Aktivitäten Invoke Process und Invoke Workflow File protokollieren jetzt bei der Ausführung zusätzliche Informationen.

Die Aktivitäten Invoke Process und Invoke Workflow File erhalten jetzt als Eingabe dynamische Argumente.

Die Aktivität Set Credential verfügt jetzt über ein neues Eigenschaftenfeld, das SecureString-Variablen für vertrauliche Anmeldeinformationen verwendet, genannt SecurePassword.

Die Aktivität Message Box verfügt über eine neue Eigenschaft namens TopMost, die bei Auswahl das Nachrichtenfeld in den Vordergrund bindet. Die Aktivitäten Select File und Select Folder werden jetzt automatisch im Vordergrund angezeigt.

Die Aktivität Kill Process verfügt über ein neues Eigenschaftenfeld namens AppliesTo, mit dem Sie auswählen können, ob der Prozess nur dann beendet werden soll, wenn er dem aktuellen Benutzer gehört, nur wenn er sich in der aktuellen Sitzung befindet oder wenn er zu einem anderen Benutzer gehört.

Wir haben eine neue Aktivität hinzugefügt, die Update Row Item, mit der Sie einer angegebenen Spalte einer DataTable einen angegebenen Wert zuweisen können.

Der Abschnitt Else der If-Aktivität ist jetzt in allen Studio-Profilen optional.

Wir haben eine neue Aktivität hinzugefügt, Modify Date, die einen Datumswert mithilfe von Änderungen wie Hinzufügen oder Subtrahieren von Tagen und Finden des ersten oder letzten Tages der Woche, des Monats oder des Jahres aktualisiert.

Die folgenden DataTable-Aktivitäten wurden auf das StudioX-Profil portiert:

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Die Aktivität Invoke VBScript funktionierte nicht korrekt, wenn im Pfad der aufgerufenen Datei Leerzeichen vorhanden waren.
  • Die Workflow-Analyse-Regel SY-USG-013 wurde für Bibliotheken ausgeführt.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Aktivität Read CSV bei der Verwendung mit Excel-Aktivitäten eine Ausnahme auslöste.

v20.4.4

Release-Datum: 20. Oktober 2020

Verbesserungen

Diese Version berücksichtigt den Hotfix, der von Microsoft für eine kritische Sicherheitslücke beim Deserialisieren von XML durch .NET herausgegeben wurde.

v20.10.1

Release-Datum: 12. Oktober 2020

Neue Funktionen und Verbesserungen

Wir haben eine völlig neue Scope-Aktivität für Trigger entwickelt, die als Trigger Scopebezeichnet wird. Diese Aktivität kann mit allen Triggern verwendet werden, die sowohl in UIAutomation- als auch in System- Aktivitätspacks vorhanden sind. Es bietet die erforderlichen Argumente für die sofort einsetzbare Arbeit mit dem Trigger, z. B. Triggername und -typ oder dessen Quellereignis. Darüber hinaus kann er die eingehenden Ereignisse sequenziell oder gleichzeitig behandeln, während er nach einer Ausführung beendet werden kann.

Die Aktivitäten Process Start Trigger, Process End Trigger und Break können jetzt innerhalb der Aktivität Trigger Scope verwendet werden.

Die Aktivität Repeat Number Of Times wurde mit Studio kompatibel gemacht, was bedeutet, dass Sie ihre Funktionalität jetzt verwenden können, wenn Sie Workflows mit Ihrem bevorzugten Profil erstellen.

Mit der neuen Aktivität Modify Text können Sie einen Textwert mithilfe von Modifikationen aktualisieren, einschließlich Suchen und Ersetzen, Kürzen und Kombinieren (Verketten) mit einem anderen Textwert.

Mit der neuen Aktivität Text to Left/Right können Sie den Text links und rechts neben einem angegebenen Trennzeichen abrufen.

Mit der neuen Aktivität Compress/Zip Files können Sie Dateien oder Ordner zu einer komprimierten (ZIP-)Datei hinzufügen.

Mit der neuen Datei Extract/Unzip können Sie den gesamten Inhalt eines ZIP-Dateiarchivs in einen angegebenen Ordner extrahieren.

Die Wait Queue Item-Aktivität nutzt nicht mehr die Eigenschaft Timeout (milliseconds), um die Zeitüberschreitungsdauer zu bestimmen, sondern verwendet stattdessen das Heartbeat-Intervall, sodass sie viel effizienter mit dem Orchestrator synchronisiert werden kann.

Die Aktivität Download File wurde in Wait for Download umbenannt, um den Sinn der Aktivität in Automatisierungsprojekten besser widerzuspiegeln.

Das Aktivitätspaket wurde jetzt aktualisiert und ist vollständig mit der C#-Studio-Funktion kompatibel. Weitere Informationen zur C#-Unterstützung finden Sie unter Über Automatisierungsprojekte.

Die Anzahl der Pakete, die Sie auf UiPath-Aktivitätsfeeds finden können, ist enorm und wächst Tag für Tag weiter an. Das kann sich z. B. bei der Suche nach einem Paket mit einem häufigeren Namen als Ärgernis erweisen. Wir wissen, wie lästig das ist, und haben beschlossen, etwas dagegen zu tun. Von nun an können alle offiziellen UiPath-Aktivitätspacks einfach im Paketmanager gefiltert werden, sodass Sie Ihr „Wunschpaket“ in kürzester Zeit finden!

Diese Version berücksichtigt auch den Hotfix, der von Microsoft für eine kritische Sicherheitslücke beim Deserialisieren von XML durch .NET herausgegeben wurde.

Mit der Aktivität HTTP Request können Sie jetzt benutzerdefinierte akzeptierte Antwort-MIME-Typen festlegen (die über einen dedizierten Header bereitgestellt werden), wenn Sie den neuen CUSTOM-Wert in der AcceptFormat-Eigenschaft auswählen, wodurch die Antworten nicht mehr auf die integrierten Formate beschränkt werden.

Verwenden Sie den neuen Endpunkt SetRobotAssetByRobotKey, um den Asset-Wert in den Aktivitäten Set Asset und Set Credential festzulegen.

Durchschlagende Änderungen

  • Die Standardcodierung, die von der Aktivität Append Line verwendet wird, wenn eine neue Datei erstellt wird, ist jetzt UTF-8 anstelle der Standardcodierung des Betriebssystems. Der Aktivität wurde eine neue Eigenschaft namens Use default encoding hinzugefügt. Wenn Sie die standardmäßige Windows-Codierung verwenden möchten, müssen Sie diese Option auswählen. Standardmäßig ist die Option nicht ausgewählt.
  • Die Write Line-Aktivität gibt jetzt nur noch Protokolle auf Ablaufverfolgungsebene aus. Alle früheren Workflows, die sich darauf stützen, dass die Aktivität Protokolle auf Info-Ebene ausgibt, werden möglicherweise erheblich verändert.

Bekannte Probleme (Known Issues)

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität HTTP Request fehlschlug, wenn nur Benutzername oder Kennwort in ihrem jeweiligen Eigenschaftenfeld im Abschnitt Einfache Authentifizierung angegeben wurde.
  • Die Aktivität Multiple Assign funktioniert jetzt wie erwartet in großen Workflows. Wenn in früheren Versionen eine große Anzahl von Variablen in „Multiple Assign“ hinzugefügt wurde, zeigten die Aktivitätsfelder falsche oder fehlende Werte an, und Studio wurde beim Navigieren innerhalb des Workflows oder beim Aktualisieren von Variablen im Panel Variablen langsam.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass ein unerwarteter Fehler in der Protokoll- und Ereignisanzeige von Studio protokolliert wurde, wenn ein Workflow erfolgreich ausgeführt wurde, wenn die Aktivität Invoke Workflow File mit der Option Isoliert verwendet wurde, um eine Datei aufzurufen, die eine Message Box-Aktivität enthielt. Dieses Problem trat in Versionen vor 20.4 auf.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das mehrere Asset erhalten-Anforderungen an den Orchestrator fehlschlugen.
  • Die Eigenschaft Erweiterung kann nun verwendet werden, wenn Sie die Ausgabe der Aktivität Dateiinformation abrufen (Get File Info) auswählen, sowie für die aktuelle Datei in der Iteration, wenn Sie innerhalb einer Für jede Datei im Ordner (For Each File in Folder)-Aktivität arbeiten.

V20.4

Release-Datum: 27. April 2020

Neue Funktionen und Verbesserungen

Die Aktivitäten While und Do While wurden einer Verjüngungskur unterzogen, wodurch ihre Funktionalität erweitert wurde. Sie können jetzt die Aktivitäten Break / Exit Loop und Continue / Skip Current in ihre Textkörper einfügen, sodass Sie Schleifen unterbrechen oder mit dem nächsten Zyklus fortfahren können. Dies führt zu keinen grundlegenden Änderungen an Ihren alten Workflows, da die älteren Versionen dieser Aktivitäten weiterhin ordnungsgemäß funktionieren, wenn auch ohne die neuen Funktionalitäten.

Um die Orchestrator-Speicherfunktion zu ergänzen, haben wir Aktivitäten erstellt, um mit dem Orchestrator bei der Durchführung grundlegender CRUD-Aktionen zu arbeiten:

Die Aktivitäten Invoke Process und Run Parallel Process verfügen jetzt über die neue Eigenschaft Einstiegspunkt-Workflow, mit dem Sie den ersten Workflow bestimmen können, der beim Aufrufen des Prozesses ausgeführt werden soll.

Die Aktivität Download File erkennt einen Dateidownload in einer Anwendung und wartet auf den Abschluss des Downloads, bevor die Datei in der Automatisierung weiterverarbeitet wird.

v20.2.0

Release-Datum: 17. Februar 2020

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktivität Invoke Powershell fehlschlug, wenn sie mit Windows Powershell v4.0 verwendet wurde.

v19.10.1

Release-Datum: 11. November 2019

Neue Funktionen und Verbesserungen

Ab dieser Version wurde die Funktion Projekteinstellungen im Systemaktivitätenpaket implementiert , sodass Sie projektweite Konfigurationen für die Aktivitäten in diesem Paket festlegen können.

Die meisten Orchestrator -Aktivitäten haben eine neue Eigenschaft, FolderPath, mit der Sie in Verbindung mit der Ordnerfunktion im Orchestrator angeben können, ob sich das Transaktionselement , das Sie verarbeiten möchten, in einem anderen Ordner als dem Standardordner befindet.

Wir haben die Sprachunterstützung erweitert und Türkisch, Portugiesisch (Portugal), Spanisch (Lateinamerika) und Spanisch (Spanien) zur Liste mit den auf der UiPath Platform vorhandenen Sprachen hinzugefügt.

Dem System-Paket wurde eine neue Aktivität namens Run Parallel Process hinzugefügt, mit der Sie einen angegebenen Prozess im Orchestrator ausführen können, mit der Möglichkeit, ihm eine Liste von Eingabeargumenten zu übergeben.

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Die Aktivität „Transaktionselement verschieben“ funktionierte mit älteren Versionen von Orchestrator nicht ordnungsgemäß.
  • Es wurde ein Problem behoben, das einen Speicherverlust verursachte, wenn eine UiElement-Variable als Eingabeargument an eine Invoke Workflow File-Aktivität übergeben wurde.
  • Wenn Sie die Aktivität Invoke Power Shell verwenden, wird der Microsoft.PowerShell -Namespace automatisch in Studio importiert.

V19.8.0

Release-Datum: 26. August 2019

Verbesserungen

Für das UiPath.System.Activities-Paket stehen drei neue Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Südkoreanisch und Portugiesisch.

V19.7.0

Release-Datum: 16. Juli 2019

Neue Funktionen und Verbesserungen

Die Aktivität „ Invoke Code “ unterstützt jetzt auch C#, das zu unseren Programmiersprachen hinzugefügt wurde, die direkt aus UiPath-Workflows aufgerufen werden können. Sie können mit der neuen Eigenschaft Sprache ( Language ) zwischen der Standardversion VB.NET und C# wechseln.

V19.4.1

Release-Datum: 26. Juni 2019

Verbesserungen

Unser Ziel ist es, alle Menschen weltweit zu erreichen und die Automatisierung zu einer Sprache zu machen, die jeder verstehen kann. Aus diesem Grund ist die gesamte Plattform ab dieser Version auch auf Chinesisch verfügbar.

Hinweis: Chinesisch kann in diesem Paket nur verwendet werden, wenn es in Studio v2019.4.4 oder v2019.7 oder höher installiert ist.

V19.6.0

Release-Datum: 24. Juni 2019

Neue Funktionen und Verbesserungen

Mit der neuen Aktivität Invoke Process können Sie die Ausführung jedes Prozesses beginnen, der auf der Maschine vorhanden ist, an der Sie arbeiten, direkt aus Ihrem aktuellen Workflow.

Die kürzlich entwickelte Aktivität Multiple Assign hilft Ihnen, in Ihren Workflows Ordnung zu schaffen, indem Sie eine einzelne Aktivität für mehrere Assign Actionsverwenden können.

V19.5.0

Release-Datum: 21. Mai 2019

Neue Funktionen und Verbesserungen

Die Aktivität wurde mit dem Ziel erstellt, VBScript zur Liste der Sprachen hinzuzufügen, die Sie direkt in Ihren Prozessen verwenden können.

Die Eigenschaft ItemInformationCollection wurde der Aktivität Add Queue Item hinzugefügt, sodass Sie ein gesamtes Wörterbuch als Information für Warteschlangenelemente importieren können.

Die Aktivität Invoke Workflow File kann jetzt Argumente importieren und den aufgerufenen Workflow direkt über zwei neue Schaltflächen im Textkörper der Aktivität öffnen.

V19.4.0

Release-Datum: 25. April 2019

Neue Funktionen und Verbesserungen

Da wir die Art und Weise vereinfachen wollten, wie Sie mit Orchestrator interagieren, haben wir die Möglichkeit vorgesehen, mehrere Warteschlangenobjekte zu einer neuen Aktivität hinzuzufügen: Massenhaftes Hinzufügen von Warteschlangenobjekten (Bulk Add Queue Items).

Die neue Aktivität Warteschlangenobjekt (Wait Queue Item) optimiert die Verarbeitung von Warteschlangenobjekten und kann Orchestrator benachrichtigen, dass sie bereit ist, ein Warteschlangenobjekt zu erhalten, und wartet anschließend darauf, dass Orchestrator ein Objekt zu dieser Warteschlange hinzufügt. Damit entfällt die Notwendigkeit mehrerer Versuche.

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Ein Problem wurde gelöst, das darin bestand, dass die Aktivität Transaktionsobjekt abholen (Get Transaction Item) bei Ausführungszeit einen Fehler zurückgegeben hat.
  • Die Eigenschaften Datum verschieben (DeferDate) und Fälligkeitsdatum (DueDate) waren bei Ausführungszeit nicht im Panel Ausgabe (Output) protokolliert.

V19.3.0

Release-Datum: 20. Februar 2019

Neue Funktionen und Verbesserungen

Die Eigenschaften Referenz (Reference) und Filterstrategie (FilterStrategy) wurden der Aktivität Transaktionsobjekt abrufen (Get Transaction Item) hinzugefügt. Sie ermöglichen Ihnen, das abzurufende Transaktionsobjekt nach seiner Referenz zu filtern.

Da wir Ihnen die Arbeit erleichtern wollten, haben wir die Kontrollfelder Mehrere Zeilen (Multiline) und Einzelne Zeile (Singleline) aus dem Regex Builder-Assistenten entfernt. Keine Sorge, dies ist keine gravierende Änderung. Die Optionen Einzelne Zeile (Singleline) und Mehrere Zeilen (Multiline) sind im Eigenschaftsfeld Regex-Optionen (RegexOptions) noch vorhanden.

Durchschlagende Änderungen

  • Da einige interne Abhängigkeiten ab dieser Version aktualisiert wurden, ändert sich die minimal erforderliche Studio-Version zur Verwendung dieses Pakets auf Version 2018.4.4 bzw. Version 2019.2 oder darüber.

V19.2.0

Release-Datum: 18. Februar 2019

Neue Funktionen und Verbesserungen

Wir haben einen RegEx Builder-Assistenten entwickelt, der Ihnen die Möglichkeit gibt, die leistungsstarken regulären Ausdrücke mit einer einfachen und benutzerfreundlichen Bedienoberfläche zu nutzen. Auf diesen Assistenten können Sie im Hauptteil der Aktivitäten Ist Übereinstimmung (IsMatch), Treffer (Matches) und Ersetzen (Replace) zugreifen.

Die Aktivität Orchestrator HTTP Request wurde verbessert und kann jetzt die Header der von ihr ausgeführten Anforderungen abrufen.

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)

  • Beim Importieren von Argumenten in der Aktivität Workflow-Datei aufrufen (Invoke Workflow File) wurden die Namen der Werte importiert, aber die Werte wurden leer gelassen.

V18.4.2

Release-Datum: 10. Januar 2019

Verbesserungen

Ab diesem Jahr ist die UiPath-Plattform in zwei weiteren Sprachen - Französisch und Russisch - verfügbar. Da wir in unserer vorigen Version die Grundlagen für die Lokalisierung gelegt haben, setzen wir nun unsere Bestrebungen fort, indem wir Ihnen ein umfassenderes Erlebnis ermöglichen und die Sprachbarriere Stück für Stück eliminieren.

V18.4.1

Release-Datum: 7. Dezember 2018

Neue Funktionen und Verbesserungen

Um die Erkennung zu vereinfachen, welchen Schritt der Roboter zu einem gegebenen Zeitpunkt ausführt, haben wir die Aktivität Statusbericht (Report Status) eingeführt. Sie ermöglicht Ihnen, eine benutzerdefinierte Statusmeldung zu erstellen, die im Robot Tray an einem beliebigen Punkt der Ausführung des Workflows angezeigt wird.

Da die dunklen Zeiten vor uns liegen, steht jetzt auch das Dunkel-Thema (Dark Theme) in der Betaversion für alle Aktivitäten und Assistenten dieses Pakets zur Verfügung.

V18.3.0

Release-Datum: 22. Oktober 2018

Neue Funktionen und Verbesserungen

Das Kern-Aktivitäten-Paket (Core Activities Package) ist jetzt in zwei getrennte Pakete aufgeteilt: UIAutomation und System. Das erste enthält alle Aktivitäten, die menschliche Interaktionen nachahmen, wie Klicken oder Eingeben in, während Letztere alle Blöcke hinzufügt, die zum Aufbau eines Automationssystems benötigt werden, vom Aufrufen eines anderen Workflows bis hin zum Protokollieren einer benutzerdefinierten Nachricht in Orchestrator.

Diese Änderung wurde vorgenommen, damit Sie in heutigen und zukünftigen Versionen völlig unabhängig von Studio auf beliebige Versionen der UIAutomation- und System-Pakete als Abhängigkeiten für Ihre Projekte verweisen können. Dies ist ein Schritt nach vorn, der Sie in die Lage versetzt, Ihre UiPath-Platformkomponenten zu aktualisieren, ohne Bedenken haben zu müssen, wie sich dies auf Ihre Automationsfunktionen auswirkt.

UiPath.Kern.Aktivitäten (UiPath.Core.Activities) v2018.2

Release-Datum: 22. Mai 2018

Neue Funktionen und Verbesserungen

Wir haben dem Kernpaket (Core Pack) die Aktivität Fortsetzen (Continue) hinzugefügt. Die Aktivität erlaubt das Beschleunigen von Bedingungen in einer Für Alle- (For Each)-Schleife ohne die Verschachtelung von Wenn (If)-Aktivitäten durch das Überspringen von Iterationen.

Es wurden vier neue Aktivitäten für die erweiterte Anpassung von Variablen des Typs DataTable erstellt:

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.