Aktivitäten
latest
false
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Workflow-Aktivitäten
Last updated 18. Juli 2024

Datenzuordnung

In diesem Tutorial wird veranschaulicht, wie Sie eine Data-Map-Komponente erstellen und damit arbeiten. Sie erfahren, wie Sie Daten übergeben, sie dynamisch aktualisieren, während das Formular angezeigt wird, und die Daten extrahieren. In diesem Beispiel konzentrieren wir uns auf Währungskurse und verwenden ein Wörterbuch mit Schlüssel-Wert-Paaren, die verschiedene Währungen darstellen, und deren Gegenwert in USD. Durch die Interaktion mit Schaltflächen können Sie die Währungskurse in Echtzeit extrahieren und ändern, während das Formular sichtbar bleibt.
  1. Erstellen Sie ein neues Formular und fügen Sie die folgenden Komponenten hinzu:
    1. Fügen Sie eine Datenzuordnungskomponente hinzu . Merken Sie sich den Eigenschaftsnamen , den Sie ihr zuweisen, da Sie ihn zum Extrahieren und dynamischen Aktualisieren der Daten in der Komponente verwenden.
      Verwenden Sie in diesem Beispiel dataMap als Eigenschaftsnamen.
    2. Fügen Sie eine Schaltflächen -Komponente hinzu, um die Daten in der Komponente zu extrahieren. Legen Sie die Aktion der Schaltfläche als Ereignis fest.
      Benennen Sie die Schaltfläche Extract data.
    3. Fügen Sie eine weitere Schaltflächenkomponente hinzu, um die Daten in der Komponente zu ändern. Legen Sie die Aktion der Schaltfläche als Ereignis fest.
      Benennen Sie die Schaltfläche Update value.
  2. Erstellen Sie im Hauptworkflow eine Wörterbuchvariable und fügen Sie ihr Schlüssel-Wert-Paare hinzu.
    Verwenden Sie in diesem Beispiel die in der Abbildung unten gezeigten Schlüssel-Wert-Paare.


  3. Fügen Sie eine Aktivität Formular anzeigen mit der Aktivierung von Workflowausführung fortsetzen hinzu . Dadurch kann das Formular angezeigt werden, während andere Trigger-Workflows gleichzeitig ausgeführt werden.
    1. Übergeben Sie in der Argumente -Auflistung die zuvor erstellte Wörterbuchvariable an die Datenzuordnungskomponente in Ihrem Formular.
  4. Fügen Sie eine Run Local Triggers- Aktivität hinzu, um alle Trigger in Ihrem Projekt zu aktivieren.
  5. Erstellen Sie einen Trigger-Workflow zum Aktualisieren von Werten in der Datenzuordnung zur Laufzeit.
    Benennen Sie den Trigger-Workflow fieldChangedTrigger.
    1. Fügen Sie eine Form Trigger-Aktivität hinzu und legen Sie das Ereignis als Schaltfläche fest, die zum Aktualisieren der Datenzuordnungs-Werte verwendet wird.
      Legen Sie in diesem Beispiel das Ereignis auf Update value clicked fest.
    2. Fügen Sie eine Get Form Values -Aktivität hinzu, um die aktuellen Werte der Datenzuordnung in eine Wörterbuchvariable zu extrahieren.
      Speichern Sie in diesem Beispiel die aktuellen Werte in einer Variablen mit dem Namen dataMap2.
    3. Verwenden Sie eine For Each -Aktivität, um jedes Schlüssel-Wert-Paar zu durchlaufen und sie mit einem bestimmten Wert zu aktualisieren.
    4. Fügen Sie in der For Each -Aktivität eine Assign -Aktivität hinzu, um ein neues Schlüssel-Wert-Paar zu initialisieren, mit dem Sie die Datenzuordnung aktualisieren möchten.
      • Speichern Sie das Paar mithilfe des Felds Speichern in in einer Variablen mit dem Namen newItem .
      • Geben Sie das neue Schlüssel-Wert-Paar mithilfe des Felds Zu speichernder Wert an : New KeyValuePair(Of String, String)(currentKeyValuePairOfTextAndText.Key, currentKeyValuePairOfTextAndText.Value).
    5. Fügen Sie in der For Each -Aktivität eine If -Aktivität hinzu, um das EUR -Paar bedingt zu ändern. Konfigurieren Sie die Bedingung mithilfe des Objekts, das zum Durchlaufen der Datenzuordnung verwendet wird.
      Konfigurieren Sie in diesem Beispiel die folgende Bedingung: currentKeyValuePairOfTextAndText.Key = "EUR"
    6. Fügen Sie im Textkörper Then der If -Aktivität eine Assign -Aktivität hinzu, um den newItem -Wert mit dem gewünschten neuen Wert zu aktualisieren.
      • Verwenden Sie das Feld Speichern in , um die Variable newItem zuzuweisen.
      • Verwenden Sie das Feld Zu speichernder Wert, um den neuen Wert des Paars anzugeben: CType(New KeyValuePair(Of String, String)("EUR", "1.19 USD"), KeyValuePair(Of String, String)).
    7. Fügen Sie eine weitere Assign- Aktivität hinzu, um den neuen Wert wieder dem Wörterbuch zuzuordnen.
      • Verwenden Sie das Feld Speichern in , um das entsprechende Schlüssel-Wert-Paar in der dataMap2 -Variablen zu aktualisieren.
      • Verwenden Sie das Feld Zu speichernder Wert, um newItem.Value zu dataMap2(newItem.Key) zuzuweisen.


    8. Fügen Sie am Ende des Workflows eine Set Form Values -Aktivität hinzu, um die Datenzuordnung innerhalb des Formulars mit den geänderten Werten zu aktualisieren.
  6. Erstellen Sie einen Trigger-Workflow, um Werte aus der Datenzuordnung zur Laufzeit zu extrahieren.
    Benennen Sie den Trigger-Workflow extractDataTrigger.
    1. Fügen Sie eine Formulartriggeraktivität hinzu und legen Sie das Ereignis als Schaltfläche für die Datenextraktion fest.
      Legen Sie in diesem Beispiel das Ereignis auf Extract data clicked fest.
    2. Fügen Sie eine Get Form Values -Aktivität hinzu, um die aktuellen Werte der Datenzuordnung zur Laufzeit zu extrahieren. Speichern Sie die Datenzuordnung in einer Wörterbuchvariablen.
    3. Verwenden Sie eine For Each -Aktivität, um jedes Schlüssel-Wert-Paar in der Datenzuordnung zu durchlaufen und in der Konsole auszugeben.


Im animierten Bild unten sehen Sie die dynamische Aktualisierung von Werten innerhalb der Datenzuordnung, während Sie auf die Schaltfläche Update value klicken.


Workflow-Beispiel

Um die Schritte zu befolgen und das Tutorial selbst auszuprobieren, sehen Sie sich das Beispielprojekt hier an.

  • Workflow-Beispiel

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.