Studio
2023.4
False
Bannerhintergrundbild
Studio-Benutzerhandbuch
Letzte Aktualisierung 1. März 2024

Verwalten von Projekten mit GIT

Die GIT-Integration in Studio erfordert Microsoft Visual C++ Redistributable für Visual Studio 2015, 2017, 2019 und 2022. Mehr erfahren Sie auf der Seite Softwareanforderungen.

GIT-Authentifizierung

Die Authentifizierungsmethoden in Studio unterscheiden sich entsprechend den Methoden zum Klonen eines GIT-Repositorys, entweder HTTPS oder SSH. Überprüfen Sie diese Seite zu sehen, welche Sie verwenden sollten, wenn Sie mit GitHub arbeiten.

Hinweis:
  • Die GIT-Anmeldeinformationen, die Sie in Studio angeben, werden in der Windows-Anmeldeinformationsverwaltung gespeichert.
  • Die GIT-Integration mit Studio unterstützt derzeit nur die Zwei-Faktor-Authentifizierung für GitHub, wenn Sie sich durch Anmeldung beim Dienst authentifizieren. Verwenden Sie für andere Tools die SSO-Authentifizierungsmethode mit einem persönlichen Token oder die Methode der einfachen Zugriffsauthentifizierung.

Im aktuellen Handbuch werden die Schritte für die Authentifizierung in einem GitHub-Repository beschrieben, aber die Git-Integration in Studio ist nicht nur auf diesen Dienst beschränkt.

Über HTTPS

Wenn Sie ein Remote-GIT-Repository klonen oder das aktuelle Projekt zum ersten Mal mithilfe von HTTPS in ein vorhandenes GIT-Repository kopieren, müssen Sie Ihre GIT-Anmeldeinformationen angeben. Diese Anmeldeinformationen müssen in die Felder Anmeldeinformationen verwenden eingegeben werden:



Sie können sich mit den folgenden Optionen authentifizieren:

  • Mit GitHub anmelden – Melden Sie sich mit Ihrem GitHub-Konto an.
  • Benutzer/Kennwort – Geben Sie Ihren Benutzer und Ihr Kennwort ein.
  • Token – Geben Sie Ihren Benutzer und Ihr persönliches Zugriffstoken ein.

    Führen Sie die auf dieser Seite beschriebenen Schritte aus, um ein GIT-Token für Ihr GitHub-Repository zu generieren.

    Wichtig: Die Option Mit GitHub anmelden ist nur für Repositorys verfügbar, die auf github.com gehostet werden, und erfordert, dass die UiPath GitHub-App in Ihrer Organisation oder Ihrem Konto installiert ist.

Über SSH

Wenn Sie ein Repository klonen oder das aktuelle Projekt zum ersten Mal mit SSH in ein vorhandenes GIT-Repository kopieren, haben Sie die Möglichkeit, einen privaten Schlüssel zu verwenden:



Fügen Sie den Pfad für den privaten Schlüssel und das Kennwort hinzu, und klicken Sie dann auf Öffnen, um Ihr Remote-GIT-Repository zu klonen. Sehen Sie sich die hier beschriebenen Schritte an, um einen SSH-Schlüssel für Ihr GitHub-Repository zu generieren.

Authentifizierung fehlgeschlagen

Über HTTPS

Beim Klonen eines GIT-Repositorys wird das Fenster Anmeldeinformationen eingeben mit der Meldung Authentifizierung fehlgeschlagen angezeigt, wenn die angegebenen Anmeldeinformationen falsch waren:



Geben Sie die richtigen Anmeldeinformationen ein und versuchen Sie es erneut. Sie können z. B. auch Git Bash verwenden, um einen Remote-Klonvorgang für Ihr Repository auszuführen und so zu überprüfen, ob der Benutzername und das Kennwort korrekt sind.

In der folgenden Abbildung haben wir versucht, ein Repository über HTTPS zu klonen, aber ein falsches Kennwort eingegeben. Das Git Bash-Fenster zeigt, dass die Anmeldeinformationen falsch waren.



Über SSH

Das folgende Fenster Anmeldeinformationen eingeben wird angezeigt, wenn die Authentifizierung über SSH fehlschlägt:



Geben Sie den korrekten Pfad des privaten Schlüssels und das Kennwort ein, und versuchen Sie es erneut. Sie können z. B. auch Git Bash verwenden, um einen Remote-Klonvorgang für Ihr Repository auszuführen und so zu überprüfen, ob das Token und/oder Kennwort korrekt sind.

In der folgenden Abbildung haben wir versucht, ein Repository über SSH zu klonen, aber wir hatten keine öffentlichen SSH-Schlüssel in unserem Konto eingerichtet.



Klonen eines Remote-GIT-Repositorys

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Team die Option Repository klonen aus. Das Fenster Ein Remote-GIT-Repository klonen. wird angezeigt.
  2. Wählen Sie entweder HTTPS verwenden oder SSH verwenden aus.
  3. Geben Sie die Repository-URL ein, und wählen Sie ein leeres Auscheckverzeichnis.
  4. Wählen Sie Anmeldeinformationen verwenden/Schlüssel verwenden aus und konfigurieren Sie die Authentifizierung (entweder mit GitHub anmelden, Benutzer und Kennwort eingeben, Benutzer und Token für HTTPS eingeben oder privaten Schlüsselpfad und Kennwort für SSH eingeben).
  5. Klicken Sie auf Öffnen. Studio öffnet das Projekt im Panel Designer.
  6. Wählen Sie im Fenster Öffnen (Open) eine project.json-Datei zum Öffnen in Studio aus.
Nachdem Sie ein GIT-Repository in einem lokalen Arbeitsverzeichnis geklont haben, wird das Unterverzeichnis .git erstellt. Es enthält die erforderlichen GIT-Metadaten. Die Metadaten enthalten Unterverzeichnisse für Objekte, Referenzen und Vorlagendateien. Außerdem wird eine Datei HEAD erstellt, die auf das aktuell ausgecheckte Commit verweist.

Hinzufügen eines Projekts zu GIT

Die Funktion GIT-Initialisierung fügt das aktuelle Projekt einem lokalen GIT-Repository hinzu. Greifen Sie über die Registerkarte Team oder die Statusleiste auf den Befehl zu.

  1. Erstellen oder öffnen Sie ein Projekt in Studio. Klicken Sie auf die Registerkarte Start > Team. Die Registerkarte Team wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche GIT-Initialisierung, und wählen Sie einen Pfad aus, an dem das Repository initialisiert werden soll. Der Speicherort kann derselbe wie für den Projekt- oder den übergeordneten Ordner sein. Das Fenster Änderungen committen wird geöffnet.



  3. Im Abschnitt Geänderte Dateien werden die Projektdateien angezeigt, die dem GIT-Repository hinzugefügt werden sollen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben denjenigen, die Sie nicht hinzufügen möchten, oder verwenden Sie Alle auswählen, Keine auswählen.
  4. Wählen Sie das Feld Dateien ohne Versionsangabe anzeigen aus, um der Liste Dateien ohne Versionsangabe hinzuzufügen.

    Schreiben Sie eine Commit-Nachricht. Klicken Sie auf die Schaltfläche Commit, um die Änderungen an das lokale Git-Repository zu übertragen.

Wenn ein Projekt zu GIT hinzugefügt wird, enthält das Kontextmenü im Bedienfeld Projekt GIT-spezifische Optionen. Weitere Informationen finden Sie unter Kontextmenüoptionen für GIT.

Übergeben und Verschieben nach GIT

  1. Klicken Sie in demselben Fenster Änderungen committen auf die Schaltfläche Committen und pushen, um die Änderungen zu übergeben und in das Remote-Repository zu verschieben. Dieses Fenster Remotes verwalten wird angezeigt. Das Fenster ist auch über die Statusleiste verfügbar.



  2. Fügen Sie im Abschnitt Name den Namen des Remote-Repositorys hinzu.
  3. Fügen Sie im Abschnitt URL die Remote-URL hinzu.

Wenn Sie Änderungen an den hinzugefügten Repositorys vornehmen möchten, klicken Sie einfach auf einen Eintrag, ändern Sie den Namen und die URL, und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf Speichern. Das folgende Meldungsfeld wird geöffnet.



  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Remote-Inhalt überschreiben (Overwrite remote content), um die lokalen Versionen der Dateien in das Remote-Repository zu verschieben und die Dateien dort zu überschreiben.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Ziehen (Basis ändern) (Pull (rebase)), um die Remote-Dateien zu ziehen und die Basis der aktuellen Verzweigung zu ändern.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Abbrechen (Cancel), um die gesamte Operation abzubrechen.

Die Anzahl der nicht gepushten Änderungen sowie der neu hinzugefügten Dateien wird in der Statusleiste angezeigt. Klicken Sie auf das Symbol , um das Fenster Änderungen committen zu öffnen, oder das Symbol , um die Änderungen zu pushen.

Hinweis: Wenn Sie eine Datei von einem Projekt, das zu Source Control hinzugefügt wurde, in einem externen Editor bearbeiten, wird die Änderung im Panel Projekt und in der Statusleiste erst angezeigt, nachdem Sie im Projektfenster auf Aktualisieren docs image geklickt haben.

Andern der letzten Übergabe

Das mit GIT integrierte Studio bietet außerdem eine Option zum Ändern der Übergabe (Amend Commit), mit der die zuletzt durchgeführte Übergabe vor dem Verschieben geändert werden kann.

  1. Klicken Sie im Panel Projekt mit der rechten Maustaste auf eine geänderte Datei, und wählen Sie Commit aus. Das Fenster Änderungen committen wird angezeigt.



  2. Wählen Sie das Feld Commit abändern aus. Die letzte Commit-Nachricht wird zusammen mit den Dateien angezeigt, für die ein Commit ausgeführt wurde. Um Änderungen zwischen der aktuellen Datei und dem letzten Commit anzuzeigen, verwenden Sie die Option Änderungen anzeigen.
  3. Ändern Sie die Commit-Nachricht, und wählen Sie die Dateien aus, die Sie einschließen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Committen und pushen oder auf die Schaltfläche Commit.

Anstehende Änderungen rückgängig machen

Studio bietet die Option, Änderungen rückgängig zu machen, die an Dateien mit Versionsangabe durchgeführt wurden, bevor Sie die Dateien committen und in das Remote-Repository pushen.

Nachdem Änderungen an einer Datei im lokalen Repository durchgeführt wurden, klicken Sie auf Rückgängig machen (Undo) im GIT-Kontextmenü, um das Fenster Anstehende Änderungen rückgängig machen (Undo Pending Changes) zu öffnen.



Markieren Sie das Kontrollfeld neben den Dateien und klicken Sie auf Rückgängig machen (Undo). Die Dateien werden wieder in den Zustand versetzt, in dem sie vor Durchführung der Änderungen waren.

Hinweis: Der Vorgang Rückgängig deckt keine Dateien ohne Version ab. Wenn Sie neue Dateien erstellen und dann Rückgängig auswählen, werden die Dateien nicht aus dem Projekt entfernt. Nach dem Hinzufügen zur Projektstruktur bleiben neue Dateien dort, es sei denn, sie werden manuell gelöscht.

Kopieren eines Projekts nach GIT

Mit der Schaltfläche In GIT kopieren in der Studio Backstage-Ansicht und Statusleiste können Sie das aktuelle Projekt in ein vorhandenes GIT-Repository kopieren.

Dazu öffnen oder erstellen Sie ein Projekt in Studio. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Team (Team) die Option Nach GIT kopieren (Copy to GIT) und wählen Sie einen vorhandenen GIT-Repository-Ordner auf Ihrem Computer aus. Das Projekt wird zum lokalen GIT-Repository hinzugefügt und das Meldungsfenster Nach GIT kopieren (Copy to GIT) wird geöffnet.



  • Wählen Sie Ja (Yes), um das Projekt an dem neuen Speicherort zu öffnen. Das Fenster Änderungen übergeben (Commit changes) wird geöffnet. Schreiben Sie eine Übergabenachricht (Commit message) und klicken Sie auf Übergeben und Verschieben (Commit and Push) oder nur auf Übergeben (Commit).
  • Mit Nein (No) wird wieder die Studio-Bedienoberfläche angezeigt.

Erstellen und Verwalten von Verzweigungen

Sie können Verzweigungen im Fenster Verzweigungen verwalten hinzufügen und verwalten. Um darauf zuzugreifen, klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste auf den Projektknoten oder eine Datei im Projekt-Panel und wählen Sie Verzweigungen verwalten aus, oder verwenden Sie das Verzweigungen-Menü in der Statusleiste.



  • So fügen Sie eine Verzweigung hinzu:

    1. Wählen Sie eine Verzweigung in der Tabelle aus und klicken Sie dann oben im Fenster auf Plus. docs image.
    2. Geben Sie einen Namen für die Verzweigung ein, klicken Sie auf Verzweigung erstellen ausbranch_name und klicken Sie dann auf Speichern.

      Die Verzweigung wird der Liste hinzugefügt.

  • Um die Liste der Verzweigungen zu aktualisieren, klicken Sie oben im Fenster auf Aktualisieren docs image.
  • Um eine lokale Verzweigung zu löschen, wählen Sie sie aus, und klicken Sie dann oben im Fenster auf Löschen docs image.
  • Um Verzweigungen zu verwalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Verzweigung und wählen Sie eine der Optionen aus dem Menü aus:

    • Die Option Verzweigung auschecken (Checkout branch) schaltet auf die ausgewählte Verzweigung um.
    • Die Option Basis ändern (Rebase) ändert die Basis der aktuellen Verzweigung auf die ausgewählte Verzweigung.
    • Die Option Zusammenführen (Merge) führt die ausgewählte Verzweigung mit der aktuellen Verzweigung zusammen.

      Um eine Verzweigung in den Master-Abschnitt eines GIT-Remote-Repositorys zu überführen, müssen Sie die Master-Verzweigung in Studio auschecken und die geänderte Verzweigung dann in den Master-Abschnitt überführen.

  • Um zwischen Verzweigungen zu wechseln, öffnen Sie das docs image-Verzweigungen-Menü in der Statusleiste, und wählen Sie dann die Verzweigung aus der Liste der kürzlich ausgecheckten Verzweigungen aus.
Hinweis: Verzweigungen müssen lokal in Studio im Fenster Verzweigungen verwalten hinzugefügt werden. Das Hinzufügen von Verzweigungen aus dem Remote-GIT-Repository kann Probleme verursachen, wenn versucht wird, zwischen den Verzweigungen zu wechseln.

Anzeigen des Commit-Verlaufs

Um den Commit-Verlauf für ein Projekt, für eine bestimmte Datei oder einen bestimmten Ordner in einem Projekt anzuzeigen, klicken Sie im Projekt-Panel mit der rechten Maustaste auf den Projektknoten, eine Datei oder einen Ordner und wählen Sie dann Verlauf anzeigen aus. Dadurch wird das Fenster Verlauf geöffnet, in dem eine Liste vorhandener Revisionen für die ausgewählte Datei, den Ordner oder das Projekt angezeigt wird. Für jedes Commit werden Commit-Hash, Nachricht, Autor und Datum in einer Tabelle im oberen Teil des Fensters angezeigt. Weitere Informationen zu einem ausgewählten Commit finden Sie auf den Registerkarten Details und Änderungen im unteren Teil des Fensters.



Vergleichen zweier Versionen einer Datei

So vergleichen Sie zwei Versionen derselben Datei:

  • Wenn Sie den Verlauf für eine Datei geöffnet haben, klicken Sie im Fenster „Verlauf“ mit der rechten Maustaste auf einen Commit und wählen Sie dann Mit vorheriger vergleichen, Mit lokaler vergleichen oder Mit neuester vergleichen aus.
  • Wenn Sie den Verlauf für einen Ordner oder ein Projekt geöffnet haben, wählen Sie im Fenster „Verlauf“ einen Commit aus und doppelklicken Sie dann unter der Registerkarte „Änderungen“ auf eine Datei, um sie mit der vorherigen Version zu vergleichen.

Erstellen einer Verzweigung aus einem vorherigen Commit

So erstellen Sie eine Verzweigung aus einem bestimmten Commit:

  1. Klicken Sie im Fenster „Verlauf“ mit der rechten Maustaste auf einen Commit und wählen Sie dann Verzweigung erstellen aus.
  2. Im Fenster Verzweigung erstellen:

    • Geben Sie einen Namen für die neue Verzweigung ein.
    • Stellen Sie auch zum Auschecken der neuen Verzweigung sicher, dass die Option Nach der Erstellung auschecken ausgewählt ist.
  3. Klicken Sie auf OK.

Konflikte lösen

Die GIT-Integration mit Studio bietet eine Funktion zum Lösen von Konflikten, die beim Ausführen des Befehls Umbasieren oder Push ausführen im Fenster Änderungen committen auftreten können.

Immer wenn Studio einen Konflikt zwischen der lokalen Datei und der im Remote-Repository angetroffenen erkennt, wird das Fenster zur Konfliktlösung geöffnet.



Das Fenster ähnelt dem Fenster Datei-Diff (File Diff). Es zeigt die Unterschiede zwischen der Remote-Version der Datei und der lokalen (Local) Version auf.

In der folgenden Tabelle werden die im Fenster Konflikte lösen verfügbaren Optionen beschrieben.

Option

Beschreibung

Linke auswählen (Choose Left)

Wählen Sie die linke Datei aus. Sie stellt die Datei im Remote-Repository dar, die verschoben werden soll.

Rechte auswählen (Choose Right)

Wählen Sie die rechte Datei aus. Sie stellt die Datei im lokalen Repository dar, die verschoben werden soll.

Speichern

Nach dem Auswählen der linken oder rechten Datei klicken Sie auf Speichern (Save).

Abbrechen

Brechen Sie die Operation ab und verlassen Sie das Fenster Konflikte lösen (Solve conflicts).

Vorherige (previous)

Navigiert zur vorherigen Änderung in den verglichenen Dateien.

Weiter

Navigiert zur nächsten Änderung in den verglichenen Dateien

Alle reduzieren (Collapse All)

Reduziert alle Knoten in den .xaml-Dateien.

Alle erweitern (Expand All)

Erweitert alle Knoten in den .xaml-Dateien.

Trennen von GIT

In den beiden folgenden Fällen steht die Option Trennen in der Studio Backstage-Ansicht auf der Registerkarte > Team für Dateien mit Versionsangabe zur Verfügung:

  1. Ein Prozess wird als lokales GIT-Repository initialisiert. Erstellen Sie einen neuen Prozess, fügen Sie ihn mit GIT init (GIT Init) zu einem lokalen GIT-Repository hinzu und entfernen Sie mit Trennen (Disconnect) das Unterversions-Tag.
  2. Das Unterversions-Tag kann durch Klicken auf Trennen (Disconnect) bei einem GIT-Repository entfernt werden, das über- und untergeordnete Projekte enthält.
  3. Beim Trennen eines untergeordneten Projekts wird das gesamte GIT-Repository, das die geöffneten Projekte enthält, von der Quellenkontrolle getrennt. In Studio wird ein Meldungsfenster geöffnet, in dem Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, bevor die Trennung ausgeführt wird.

Ändern der Signatur

Das Ändern der GIT-Commitsignatur kann über die Registerkarte Team > Signatur ändern durchgeführt werden. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein, und klicken Sie auf OK.

Ändern der Anmeldeinformationen

So aktualisieren Sie die Anmeldeinformationen, die zum Herstellen einer Verbindung mit einem Remote-Repository verwendet werden:

  1. Wählen Sie im Verzweigungsmenü docs image in der Statusleiste Remotes verwalten aus.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld „Remotes verwalten“ mit der rechten Maustaste auf ein Remote-Repository, und wählen Sie Anmeldeinformationen ändern aus.
  3. Je nachdem, wie das Repository geklont wurde (über HTTPS oder SSH), melden Sie sich entweder bei einem GitHub-Konto an (nur für Repositorys, die auf github.com gehostet werden), geben Sie den Benutzernamen/das Kennwort oder den Benutzernamen/das Token ein oder zeigen Sie auf einen neuen privaten Schlüssel und klicken Sie auf OK.

    Die Anmeldeinformationen werden in der Windows-Anmeldeinformationsverwaltung (Windows Credential Manager) aktualisiert.

Verwenden von GIT mit einem Proxyserver

Die GIT-Integration in Studio unterstützt den Zugriff auf Remote-Repositorys, wenn der Internetzugang über einen Proxyserver erfolgt. Dies kann auf zwei Arten erfolgen: entweder konfiguriert auf Computerebene im Fenster Proxyeinstellungen oder durch Änderungen an git-Befehlen.
Proxydetails, die im Fenster Proxyeinstellungen konfiguriert sind, werden berücksichtigt, ohne dass sie in die .gitconfig-Datei eingegeben werden müssen.
Um Proxydetails mit git-Befehlen zu konfigurieren, fügen Sie diese im folgenden Formular zu GIT-Konfigurationsdateien hinzu:

[http "https://domain.com"] proxy = http://proxyUsername:proxyPassword@proxy.server.com:port

GIT-Konfigurationsdateien finden Sie an folgenden Speicherorten:

  • config-Datei: %ProgramData%\Git
  • .gitconfig-Datei: %UserProfile%
  • lokale config-Datei aus Projektebene, z. B. %UserProfile%\Desktop estproject\.git.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.