Studio
2023.4
False
Bannerhintergrundbild
Studio-Benutzerhandbuch
Letzte Aktualisierung 1. März 2024

ST-MRD-009 – Tief geschachtelte Aktivitäten

Regel-ID: ST-MRD-009

Scope: Workflow

Beschreibung

Die Regel überprüft, ob im Workflow geschachtelte Aktivitäten vorhanden sind.

Empfehlung

Normalerweise ist es schwieriger, Workflows mit zu vielen tief geschachtelten Aktivitäten anzuzeigen und zu verstehen, daher wird empfohlen, tief geschachtelte Strukturen zu vermeiden. Stattdessen sollte der Workflow in kleinere Workflows unterteilt werden, die mit der Aktivität „Invoke Workflow File“ aufgerufen werden. Erwägen Sie, den Workflow in kleinere Komponenten aufzuteilen, um tief geschachtelte Strukturen zu vermeiden.

Ändern der Regel

Wählen Sie im Fenster Projekteinstellungen die Registerkarte Workflow-Analyse aus. Suchen Sie die Regel, und wählen Sie sie aus wie in der folgenden Abbildung gezeigt:



Der Standardwert für Schwellenwert lautet 7. Das bedeutet Folgendes: Wenn bei der Workflow-Analyse mindestens drei Flowcharts gefunden werden, wird in der Fehlerliste eine Meldung protokolliert.
Ändern Sie den Schwellenwert in 3. Von der Regel wird jetzt nur eine Fehlermeldung protokolliert, wenn die Anzahl geschachtelter Aktivitäten den Schwellenwert (in diesem Fall 3) überschreitet.

Auf Standardwert zurücksetzen

Der Standardwert für ST-MRD-009 ist 7.

Um den Wert auf den Standardwert zurückzusetzen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Regel im Fenster Projekteinstellungen und dann auf Standardwert zurücksetzen.



  • Beschreibung
  • Empfehlung
  • Ändern der Regel
  • Auf Standardwert zurücksetzen

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.