Automation Hub
Neuestes
False
Bannerhintergrundbild
Automation Hub-Benutzerhandbuch
Letzte Aktualisierung 23. Mai 2024

Ideenflows anpassen

Die standardmäßig verfügbaren Ideenflows sind:

  • Mitarbeitergesteuerte Idee
  • CoE-gesteuerte Idee
  • Citizen Developer-Automatisierung
  • Task Mining-Idee
  • Process Mining-Idee
  • Änderungsanforderung

Alle standardmäßigen Ideenflows sind unter Alle Kategorien strukturiert. Der Systemadministrator kann neue Ideenflows unter „Alle Kategorien“ erstellen oder nach Bedarf eine andere Kategorie auswählen und einen bestimmten Flow hinzufügen.

Hinweis:
  • Wenn die Funktion zum Anpassen des Ideenflows zur Verfügung steht, wird bei Kunden, die Bewertungen pro Kategorie erstellt haben, jede Bewertung in ihren eigenen Flow migriert, der auf einem bestimmten Geschäftsbereich basiert.

Um eine neue bestimmte Kategorie zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie unter „Administratorkonsole“ > „Plattformeinrichtung“ > „Ideenflows anpassen“ die Dropdownliste „Kategorie“ aus.
  2. Wählen Sie Neues Kategoriesegment aus.
    docs image
  3. Wählen Sie im neuen Fenster aus der Dropdownliste die Kategorie aus, die Sie segmentieren möchten, und klicken Sie auf Bestätigen.
    docs image
  4. Eine neue Kategorie wird nun erstellt und Sie können einen neuen Ideenflow starten.

Für jede spezifische Kategorie können Sie auswählen, ob der Ideenflow live oder offline ist, indem Sie den Umschalter zum Aktivieren/Deaktivieren verwenden. Dies wirkt sich auf die verfügbaren Flows aus, wenn Geschäftsanwender eine Idee einreichen.

In der neu erstellten spezifischen Kategorie finden Sie auch die Liste der Ideenflows, die unter den übergeordneten Kategoriesegmenten definiert sind. Sie müssen sie basierend auf Ihren Anforderungen für Ihre neu erstellte spezifische Kategorie aktivieren oder deaktivieren.

Für jede ausgewählte Kategorie finden Sie Karten, die Ideenflows darstellen, die für die aktuelle Kategorie definiert sind. In separaten Abschnitten können Sie sich Karten anzeigen lassen, die Ideenflows aus allen verfügbaren Kategoriesegmenten darstellen.

Beispiel: Wenn Sie eine Kategorie mit drei Segmenten haben: Recht/eDiscovery und Forschung/Produktion und Sie möchten einen Ideenflow für die Segmente Recht/eDiscovery und Forschung/Produktion hinzufügen oder ändern, dann können Sie unten in separaten Abschnitten Folgendes haben:

  • Einen Abschnitt mit Ideenflows aus Alle Kategorien.
  • Einen weiteren Abschnitt mit Ideenflows aus dem Segment Recht (falls auf dieser Ebene definiert).
  • Einen weiteren Abschnitt mit Ideenflows aus dem Segment Recht/eDiscovery und Forschung (falls auf dieser Ebene definiert).
Tipp:

Aktionen aktivieren/deaktivieren: Wenn Sie möchten, dass ein Benutzer beim Einreichen einer Idee, für die der Geschäftsbereich „Produktion“ ausgewählt ist, nur die Flows der Kategorie „Produktion“ sieht, müssen Sie die Flows der höheren Ebenen deaktivieren.

Abbildung 1. docs image
Hinweis:
  • Bewertungen vor der Migration, die nach Kategorien erstellt wurden, hatten denselben Namen (z. B Standardbewertung). Nach der Migration wird zur Unterscheidung zwischen den Versionen die folgende Namenskonvention verwendet: <Name der Bewertungsversion> + <Name der Kategorie>; (z. B. Standardbewertung Recht).

  • Bewertungen, die bereits für ein bestimmtes Kategoriesegment erstellt wurden, werden ohne Aufteilung der Kategorien zu „Bewertungen anpassen“ migriert und das System erstellt neue Ideenflows im bestimmten Kategoriesegment.

Neuer Ideenflow und wie eine Live-Version festgelegt wird

Um einen neuen Ideenflow zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wählen Sie Neuer Ideenflow aus.
  • Kopieren Sie einen vorhandenen Flow oder duplizieren Sie einen standardmäßigen Flow.
  • Wenn „Vorhandene kopieren“ ausgewählt ist, müssen Sie eine Kategorie auswählen, aus der importiert werden soll.
  • Wählen Sie einen vorhandenen Flow aus.

Sie können nun Folgendes ändern:

  1. Ideenflowtitel: Der Titel des Ideenflows, der den Einreichern in den Einreichungsformularen – Dropdownmenü „ Ideentyp“ angezeigt wird
  2. Beschreibung des Ideenflows: Fügen Sie Ihrem Ideenflow eine Beschreibung hinzu.

Im Abschnitt „Sichtbarkeit der Bewertung“:

  1. 6-Punkte-Menü – Bewertungen neu anordnen: Ordnen Sie die Reihenfolge der Bewertungen im Workflow an. Entscheiden Sie, welche Bewertungstypen Sie im Flow benötigen.
  2. Live-Version: Sie können die im benutzerdefinierten Ideenflow erforderliche Bewertungsversion auswählen.
    Hinweis:

    Sobald eine bestimmte Bewertungsversion ausgewählt wurde, sieht der Einreicher der Idee diese Bewertungsversion als Teil des Einreichungsformulars bzw. der Seite „Automatisierungsprofil“.

  3. Phase: Wählen Sie die Liste der Phasen aus, in denen der Bewertungstyp sichtbar ist.
  4. Löschen: Sie können eine bestimmte Bewertung löschen, wenn sie im aktuellen Flow für benutzerdefinierte Ideen nicht benötigt wird.
  5. Neue Bewertung hinzufügen: Sie können einen bestimmten Bewertungstyp und eine verfügbare Version hinzufügen.
    Hinweis:

    Die Übersichtsbewertung muss immer an erster Stelle stehen und kann nicht verschoben werden. Außerdem können die Phasen nicht aktiviert oder deaktiviert werden.

Administratoren können die Details eines vorhandenen Ideenflows jederzeit ändern, aber Sie müssen Folgendes berücksichtigen:

  • Wenn die Version für eine Bewertung in der Dropdownliste „Live-Version“ geändert wird, zeigen die neuen Ideen, die für diesen Flow eingereicht werden, die neue Version der ausgewählten Bewertung an. Bei vorhandenen Ideen, die mit diesem Flow verknüpft sind, wird weiterhin die ursprüngliche Bewertungsversion angezeigt.
  • Wenn die Phasen, in denen eine Bewertung angezeigt werden muss, geändert werden, dann wird die Bewertung für die neuen Ideen, die in diesem Flow eingereicht werden, in den neu angegebenen Phasen enthalten sein. Außerdem werden vorhandene Ideen, die mit diesem Flow verknüpft sind, auch die Phasenänderungen widerspiegeln und die Bewertungen gemäß den neuen Einstellungen anzeigen/ausblenden.
docs image
Hinweis:

Ein Ideenflow kann nicht gelöscht werden. Sie können ihn deaktivieren, wenn er nicht benötigt wird.

  • Neuer Ideenflow und wie eine Live-Version festgelegt wird

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.