Automation Hub
Neuestes
False
Bannerhintergrundbild
Automation Hub-Benutzerhandbuch
Letzte Aktualisierung 23. Mai 2024

Integration des Azure Active Directory

Die Azure Active Directory (AAD)-Integration ermöglicht es Ihnen, Ihr Automation Cloud-Konto direkt mit einem Azure Active Directory-Mandanten zu verbinden und so die Automation Cloud-Funktionen nahtlos in Ihre bestehende Infrastruktur für die IT-Benutzerverwaltung zu integrieren.

Einige der wichtigsten Vorteile:

  • Automatisches Benutzer-Onboarding;
  • Vereinfachte Anmeldung;
  • Verwendung der organisationsspezifischen URL für direktes SSO mit Azure AD-Mandanten;
  • Erweiterte Berechtigungs- und Automatisierungsverwaltung über Gruppen;
  • Berechtigungsverwaltung basierend auf Verzeichnisgruppen: Sicherheit und/oder M365
  • Prüfungsberechtigungen, die den entsprechenden Gruppen von Automation Cloud zugewiesen werden.

    Hinweis: Wenn Sie die AAD-Integration für Ihren Automation Hub-Mandanten aktivieren, ändert sich die Benutzerverwaltung leicht.

Aktivieren der AAD-Integration für ein Automation Cloud-Konto

Um das Azure Active Directory für Ihr Automation Cloud-Konto zu aktivieren, führen Sie die in diesem Tutorial beschriebenen Schritte aus.

Hinweis: Sobald die Einrichtung auf Automation Cloud abgeschlossen ist, können Sie die AAD-Integration für alle verfügbaren Dienste in Ihrem Cloudkonto nutzen, einschließlich Automation Hub.

Benutzer hinzufügen

Das Verfahren zum Hinzufügen von Benutzern ist das gleiche wie das auf der Seite Hinzufügen einzelner Benutzer, doch mit folgenden Unterschieden:

  • Beim Hinzufügen eines Benutzers sucht die Suchfunktion im Formular „Benutzer hinzufügen“ nach Benutzern sowohl von der Automation Cloud als auch von der AAD-Instanz, die mit der Automation Cloud verbunden ist.
  • Sie werden feststellen, dass das E-Mail-Feld den Infotext „Verzeichnis durchsuchen“ enthält. Das bedeutet, dass sowohl das lokale Automation Cloud-Verzeichnis als auch das verbundene AAD-Verzeichnis durchsucht werden.

    Hinweis: CSV hochladen ist nicht mehr verfügbar, sobald das Azure Active Directory für Ihr Automation Cloud-Konto aktiviert ist.

Suche nach Benutzern aus dem Verzeichnis

  • Wenn Sie eine Eingabe in das E-Mail-Feld über das Menü „Benutzer hinzufügen“ starten, beginnt die Anwendung automatisch, die Benutzer abzufragen, die in Automation Cloud oder im verbundenen AAD vorhanden sind, und es können die folgenden Situationen vorliegen:

    a. User is found in AAD Directory.

    This will display the results with a special icon next to it that will indicate that the user was found in the Active Directory.

    b. User is found in the Automation Cloud user directory. This will display the results with a special icon next to it that will indicate that the user was found in the Automation Cloud Directory.

    c. Benutzer wird in keinem der beiden Verzeichnisse gefunden. In diesem Fall wird das Dropdownmenü mit den Ergebnissen nicht mehr angezeigt, externe Benutzer können nicht hinzugefügt werden, wenn die AAD-Verbindung aktiv ist.

  • Bitte beachten Sie, dass Vor- und Nachname, Berufsbezeichnung, Ort und Abteilung automatisch aus der Automation Cloud oder dem Azure Active Directory importiert werden.
  • The first and last name can be manually edited on Automation Hub level as well as the other components of the User Profile (Job Title, City, Business Unit, Department).

Benutzer anzeigen

Wenn Azure Active Directory verbunden ist, sind für jeden Benutzereintrag die folgenden Informationen verfügbar:

  • Vorname, Nachname, Berufsbezeichnung, Ort, Abteilung
  • Rollen – Die Systemrollen, die dem Kunden direkt zugewiesen werden können
  • Mitarbeitendenrollen – Die Mitarbeitendenrollen, die dem Kunden direkt zugewiesen werden können
  • Gruppeninfo – Die AD-Gruppen und Automation Cloud-Gruppen, denen der Benutzer angehört
  • Gruppenrollen – Die Systemrollen, die basierend auf den Gruppen geerbt werden, denen der Benutzer angehört

Benutzer bearbeiten

Wenn Azure Active Directory verbunden ist, kann der Benutzer die folgenden Elemente im Zusammenhang mit dem Benutzer bearbeiten:

  • Vorname
  • Nachname
  • JobTitle
  • Stadt
  • Geschäftseinheit
  • Department
  • Rollen
  • Mitarbeitendenrollen

    Wichtig: Die Funktion für den Massenupload von Benutzern wird vollständig deaktiviert, wenn die AD-Integration aktiviert wird.

Hinzufügen von Gruppen

Das Verfahren zum Hinzufügen von Gruppen ist das gleiche wie das auf der Seite Verwalten von Gruppen, doch mit folgenden Unterschieden:

  • Beim Hinzufügen einer Gruppe sucht die Suchfunktion im Formular „Gruppe hinzufügen“ nach Gruppen sowohl von der Automation Cloud als auch von der AAD-Instanz, die mit der Automation Cloud verbunden ist.
  • Jeder Gruppentyp wird mit einem anderen Symbol markiert, um seine Quelle zu unterscheiden.





Suche nach Gruppen aus dem Verzeichnis

  • Wenn Sie eine Eingabe in das Gruppenname-Feld über das Menü „Gruppe hinzufügen“ starten, beginnt die Anwendung automatisch, die Gruppen abzufragen, die in Automation Cloud oder im verbundenen AAD vorhanden sind, und es können die folgenden Situationen vorliegen:

    a. Group is found in AAD Directory.

    This will display the results with a special icon next to it that will indicate that the group was found in the Active Directory.

    b. Group is found in the Automation Cloud groups directory. This will display the results with a special icon next to it that will indicate that the group was found in the Automation Cloud Directory.

    c. Gruppe wird in keinem der beiden Verzeichnisse gefunden. In diesem Fall zeigt das Dropdownmenü der Ergebnisse eine Fehlermeldung mit der Information an, dass mit dem angegebenen Suchtext keine Gruppe gefunden wurde.

Wenn Sie die Rollen zugewiesen und auf „Speichern“ geklickt haben, können die Benutzer der Gruppe auf den Automation Hub-Mandanten zugreifen, dem sie hinzugefügt wurden.

Wenn eine AAD-Gruppe direkt in den Automation Hub importiert wird, ist Folgendes zu beachten:

  • Die AAD-Gruppe wird einer vorhandenen Rolle vom Automation Hub zugeordnet;
  • Alle Benutzer, die der AAD-Gruppe angehören, erhalten Zugriff auf die Automation Hub-Instanz von der Automation Cloud-Plattform und werden der Gruppe „Everyone“ der Automation Cloud hinzugefügt.
  • Die Benutzer können auf Automation Cloud zugreifen, sie können weiterhin nur die Option für die bestimmte Instanz von Automation Hub anzeigen, der sie hinzugefügt wurden.

Anzeigen von Gruppen

  • Im Menü „Gruppen“ befindet sich neben jedem Gruppeneintrag ein anderes Symbol, basierend auf der Quelle, aus der die Gruppe importiert wurde (Automation Cloud oder AAD).



  • Wenn eine Gruppe aus Automation Cloud oder AAD gelöscht wird, zeigt Automation Hub neben dieser Gruppe ein bestimmtes Warnungssymbol an
  • In diesem Fall sollte die Gruppe manuell aus Automation Hub gelöscht werden
  • Automation Hub löscht den Gruppeneintrag nicht automatisch aus der Liste. Dies wird nur erkannt und der Benutzer wird gewarnt, dass eine Aktion erforderlich ist



Bearbeiten von Gruppen

Editing a group can be done by simply clicking on the group item, which will automatically open the right side editing menu.

Die folgenden Elemente können von einem Gruppeneintrag bearbeitet werden:

  • Beschreibung
  • Rollen
  • Mitarbeitendenrollen

Löschen von Gruppen

  • Das Löschen einer Gruppe kann über den Bearbeitungsbereich auf der rechten Seite erfolgen.
  • Die Löschoption finden Sie im unteren Teil des Bildschirms
  • Wenn Sie die Gruppe löschen, wird die Gruppe nur aus Automation Hub entfernt und nicht in Automation Cloud oder Azure Active Directory gelöscht
  • Wenn Sie die Gruppe löschen, verlieren alle Benutzer, die der Gruppe angehört haben, den Zugriff auf Automation Hub, wenn sie nicht in anderen Gruppen sind oder manuell als Benutzer zur Plattform hinzugefügt werden.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.