Process Mining
2023.4
False
Inkrementelle Extraktion - Automation Suite 2023.4
Logo
Process Mining
Letzte Aktualisierung 26. Okt. 2023

Inkrementelle Extraktion

Einleitung

Abhängig von Ihrem Quellsystem ist es möglich, die inkrementelle Datenextraktion mit CData Sync für Prozess-Apps in Process Mining lokal (Automation Suite) auszuführen.

Inkrementelle Einstellungen überprüfen

Für die meisten Quellsysteme hat CData Sync vorkonfiguriert, wie inkrementelle Extraktionen durchgeführt werden sollen. Ist dies nicht der Fall, müssen die Einstellungen manuell bearbeitet werden, um inkrementelle Extraktionen durchzuführen. Weitere Informationen dazu finden Sie in der offiziellen CData Sync-Dokumentation.

Ausführen der inkrementellen Extraktion

Führen Sie diese Schritte aus, um sicherzustellen, dass inkrementelle Datenextraktionen ordnungsgemäß ausgeführt werden.

  1. Starten Sie die CData Sync Administratorkonsole und melden Sie sich als Administrator mit den während der Installation von CData Sync definierten Anmeldeinformationen an.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf AUFTRÄGE und doppelklicken Sie auf den Extraktionsauftrag, um die Auftragseinstellungen zu öffnen.
  3. Wechseln Sie zur Registerkarte Erweitert und deaktivieren Sie die Option Tabelle verwerfen. Dies ermöglicht die inkrementelle Extraktion.



Wenn der CData Sync-Extraktionsauftrag zum ersten Mal ausgeführt wird, wird eine vollständige Extraktion durchgeführt und alle Quelldaten werden extrahiert. Bei jeder nächsten Ausführung des CData Sync-Extraktionsauftrags werden nur die Daten extrahiert, die sich in der Quelle geändert haben, und das Delta wird zu den bereits extrahierten Daten hinzugefügt.

Weitere Informationen zur inkrementellen Datenextraktion mit CData Sync finden Sie in der offiziellen CData Sync-Dokumentation.

Logo
Hilfe erhalten
Logo
RPA lernen – Automatisierungskurse
Logo
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2023 UiPath. All rights reserved.