Aktivitäten
latest
false
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Produktivitätsaktivitäten
Last updated 9. Juli 2024

Vergleichen von numerischen Werten

Im folgenden Beispiel wird erklärt, wie die numerischen Werte aus zwei verschiedenen Spalten einer Excel-Datei verglichen werden. Es enthält Aktivitäten wie Read Range, Excel Application Scope oder Write Cell. Sie finden diese Aktivitäten im Paket UiPath.Excel.Activities.

In diesem Beispiel werden die Werte aus den Spalten A und B verglichen und die Ergebnisse in eine neue Spalte C geschrieben. In Spalte C bedeutet =, dass die Zahlen gleich sind, A bedeutet, dass die erste Zahl größer ist, und B bedeutet, dass die zweite Zahl größer ist.

So kann der Automatisierungsprozess erstellt werden:

  1. Öffnen Sie Studio und erstellen Sie einen neuen Prozess, der standardmäßig als Main benannt ist.

    Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die .csv-Dateien hinzufügen, die Sie im Projektordner verwenden möchten. Sie können auch die von uns zur Verfügung gestellte Datei verwenden, indem Sie das Beispiel herunterladen, das Sie am Ende dieser Seite finden.
  2. Ziehen Sie ein Flowchart in den Workflow-Designer.

    • Erstellen Sie die folgenden Variablen:

      Variablenname

      Variablentyp

      Standardwert

      existingColumns

      WorkbookApplication

      Keine Angabe

      RowIndex

      Int32

      1

  3. Ziehen Sie eine Excel Application Scope-Aktivität in das Flowchart und verbinden Sie diese mit dem Startknoten.

    • Doppelklicken Sie auf die Aktivität Excel Application Scope, um sie zu öffnen.
    • Fügen Sie im Eigenschaftenbereich den Pfad der .xlsx-Datei in das Feld ArbeitsmappenPfad ein, in diesem Fall columns.xlsx.
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Optionen AutomatischSpeichern, NeueDateiErstellen und Sichtbar. Der Roboter kann jetzt eine neue Excel-Arbeitsmappe erstellen, um automatisch alle daran vorgenommenen Änderungen zu speichern und die Excel-Datei im Vordergrund öffnen, während er Aktionen daran durchführt.
    • Fügen Sie die Variable existingColumns in das Feld Arbeitsmappe ein.
  4. Wählen Sie die Do-Sequence innerhalb der Aktivität Excel Application Scope aus und erstellen Sie die folgende Variable:

    Variablenname

    Variablentyp

    Standardwert

    dtColumns

    System.Data.DataTable

    Keine Angabe
  5. Ziehen Sie eine Read Range-Aktivität in die Do-Sequence.

    • Fügen Sie im Eigenschaftenbereich den Namen "Sheet1" in das Feld Blattname ein.
    • Fügen Sie die Variable dtColumns in das Feld Datentabelle ein.
  6. Fügen Sie eine For Each-Aktivität unter der Aktivität Read Range hinzu.

    • Fügen Sie im Panel Eigenschaften die Variable dtColumns im Feld DataTable hinzu.
  7. Ziehen Sie eine If-Aktivität in die Körper-Sequence der Aktivität For Each Row.

    • Fügen Sie den Ausdruck cint(row(0))=cint(row(1)) in das Feld Bedingung ein. Die cint-Methode konvertiert die aus der Tabelle extrahierten Werte in das Int32-Format, wodurch der Vergleich der beiden Zahlen ermöglicht wird.
  8. Ziehen Sie eine Aktivität Write Cell zum Abschnitt Then der If-Aktivität.

    • Fügen Sie im Eigenschaftenbereich den Ausdruck "C" + RowIndex.ToString in das Feld Bereich ein und die Variable "Sheet1" in das Feld Blattname.
    • Fügen Sie den Ausdruck "=" in das Feld Wert ein.
  9. Ziehen Sie eine If-Aktivität in den Abschnitt Else der If-Aktivität.

    • Fügen Sie im Eigenschaftenbereich den Namen If values in das Feld Anzeigename ein.
    • Fügen Sie den Ausdruck cint(row(0)) > cint(row(1)) in das Feld Bedingung ein.
  10. Fügen Sie eine Write Cell-Aktivität im Feld Then der Aktivität If values hinzu.

    • Fügen Sie im Eigenschaftenbereich den Ausdruck "C" + RowIndex.ToString in das Feld Bereich ein und die Variable "Sheet1" in das Feld Blattname.
    • Fügen Sie den Ausdruck A in das Feld Wert ein. Dieser Wert wird in Spalte C geschrieben, wenn die erste Zahl größer als die zweite ist.
  11. Fügen Sie eine Write Cell-Aktivität im Feld Else der Aktivität If values hinzu.

    • Fügen Sie im Eigenschaftenbereich den Ausdruck "C" + RowIndex.ToString in das Feld Bereich ein und die Variable "Sheet1" in das Feld Blattname.
    • Fügen Sie den Ausdruck B in das Feld Wert ein. Dieser Wert wird in Spalte C angezeigt, wenn die erste Zahl kleiner als die zweite ist.
  12. Setzen Sie eine Assign-Aktivität unter die If-Aktivität in den Textkörper der Aktivität For Each Row.

    • Fügen Sie die Variable RowIndex in das Feld An ein und den Ausdruck RowIndex+1 in das Feld Wert. Der Ausdruck RowIndex+1 bewirkt, dass der Zeilenindex jedes Mal erhöht wird, wenn eine Schleife ausgeführt wird, bis das Ende der Tabelle erreicht ist.
  13. Führen Sie den Prozess aus. Der Automatisierungsprozess analysiert die Daten und erstellt eine neue Spalte mit den verglichenen Werten.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.