Abonnieren

UiPath Process Mining

The UiPath Process Mining Guide

Bereitstellen eines Release

Einleitung

📘

Hinweis

In dieser Anleitung wird angenommen, dass es nur eine Umgebung gibt.

Die Bereitstellung einer Version erfordert die folgenden Schritte:

  1. Wenn die Version auf dem Server, auf dem sie bereitgestellt wird, nicht verfügbar ist, muss sie zuerst erworben werden. Das kann entweder durch Importieren einer Version aus einem Repository oder durch Hochladen erfolgen.
    Darüber hinaus sollte der Build, den die Version verwendet, auch auf dem Server zur Verfügung gestellt werden, wenn er nicht bereits vorhanden ist.
  2. Die Freigabe ist aktiviert. Wenn die Version zum ersten Mal aktiviert wird, müssen die standardmäßigen Benutzerzugriffsrechte konfiguriert werden.
  3. Wenn die Version zum ersten Mal bereitgestellt wird, müssen Benutzerzugriffsrechte konfiguriert werden.

Hochladen einer Version

A release that has been made available by a developer as an .mvtag file can be uploaded to the server either by using the upload option, or by dragging a release file onto the Superadmin Releases tab.
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Version hochzuladen.

Step

Action

1

Go to the Superadmin Releases tab.

2

Click on the menu icon in the top-left and select Upload a release to this server….

3

Drag the desired release file onto the Upload File dialog or browse for it on your computer.

4

Click on OK.

📘

Hinweis

Sie können die gewünschte Versionsdatei auch auf die Registerkarte Versionen ziehen.

Die hochgeladene Version ist jetzt in der Liste der Versionen sichtbar.

Importieren einer Version

Eine vorhandene Version kann aus einem Repository importiert werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Version aus dem Repository zu importieren.

Step

Action

1

Go to the Superadmin Releases tab.

2

Click on the menu icon in the top-left and select Import a release from the repository….

3

Select the repository that contains the desired release.

4

Select the branch that contains the desired release.

5

Select the desired release.

6

Click on IMPORT.

Die importierte Version ist jetzt in der Liste der Versionen sichtbar.

Hochladen eines Builds

Der von der Version verwendete Build muss auf dem Server verfügbar sein, damit die Version aktiviert werden kann. Welcher Build von der Version verwendet wird, sehen Sie in der Spalte Build auf der Registerkarte Versionen. Wenn er noch nicht verfügbar ist, kann der erforderliche Build auf der Registerkarte Builds hochgeladen werden. Der Build muss vom Entwickler zur Verfügung gestellt werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Build hochzuladen.

Step

Action

1

Go to the Superadmin Builds tab.

2

Click on the menu icon in the top-left and select Upload build….

3

Drag the desired build file onto the dialog or browse for it on your computer and click on OK.

4

Right click in the list on the build that has been uploaded and select Activate as Superadmin.

📘

Hinweis

Sie können die gewünschte Builddatei auch auf die Registerkarte Builds ziehen.

Der hochgeladene Build ist nun aktiviert und in der Liste der Builds sichtbar.

See The Builds Tab.

Aktivieren von Versionen

Beim Aktivieren einer Version wird ein Dialogfeld angezeigt. Alle Module, die in der vorherigen aktiven Version nicht vorhanden sind, werden grün hervorgehoben.
Die standardmäßigen Zugriffsrechte dieser neuen Module können auf folgende Optionen festgelegt werden:

  • Alle Benutzer: Alle aktuellen und zukünftigen Benutzer haben automatisch Zugriff auf das Modul.
  • Keine Benutzer: Es haben zunächst keine aktuellen oder zukünftigen Benutzer Zugriff auf das Modul. Für das Modul müssen die individuellen Benutzerrechte festgelegt werden.

Alle Änderungen am Namen und/oder der Beschreibung von zuvor aktiven Modulen werden orange hervorgehoben.
Siehe Abbildung unten.

551551

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Version zu aktivieren.

Step

Action

1

Go to the Superadmin Releases tab.

2

Right click on the release that is to be activated.

3

Select Make active on > production.

4

Select the desired default access for new modules, if any.

5

Click OK.

In der Spalte Aktiv auf steht jetzt vor der aktivierten Version „Produktion“. Benutzer können mit den entsprechenden Zugriffsrechten auf die Version zugreifen, sobald ein Cache generiert wurde.

See The Releases Tab.

Bereitstellen automatisierter Veröffentlichungen

Mit den folgenden Befehlszeilenfunktionen können Sie Ihre Release-Pipeline automatisieren:

  • ImportRelease, um Releases entweder aus einer lokalen Datei oder einem Git-Repository zu importieren.
  • ActivateRelease, um die Freigabe zu aktivieren.

You can use these commands in a batch script, to automatically release a new version to different (production) environments. For example, the processgold.bat script that is available in the Builds folder of your UiPath Process Mining installation.

Aktualisiert vor 6 Monaten

Bereitstellen eines Release


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.