Test Suite
2021.10
false
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Test Suite-Benutzerhandbuch
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation SuiteStandalone
Last updated 15. Juli 2024

Erste Schritte

Überblick

Sie können die Geräteautomatisierung über den Mobile Device Manager ausführen, ohne jemals das Gerät in die Hand zu nehmen. Die Automatisierung eines mobilen Projekts lässt sich schnell nachvollziehen, indem Sie den Mobile Device Manager (MDM) einrichten und dann einen Workflow auf einem Cloud-Gerät erstellen und ausführen.

Voraussetzungen

  • Studio-Lizenz.
  • UiPath.MobileAutomation.Activities. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Paketen. Alternativ können Sie die Standardvorlage für das Mobile Testing-Projekt verwenden, da dadurch das Aktivitätspaket für Sie installiert wird.
  • Gerätefarm oder physisches Mobilgerät.
  • Appium-Endpunkt.

Vorbereiten des Testautomatisierungs-Frameworks

Bereiten Sie Ihr Testautomatisierungsframework über Node.js und Appium vor.

  1. Laden Sie Node.js herunter und installieren Sie es.
  2. Öffnen Sie die Node.js-Eingabeaufforderung und führen Sie den folgenden Befehl aus, um Appium zu installieren:

    npm install -g appium

Erstellen eines Mobile Testing-Projekts

Erstellen Sie ein Mobile Testing-Projekt in Studio.

  1. Öffnen Sie Studio.
  2. Wählen Sie ein Mobile Testing-Projekt aus den Standardvorlagen aus.
  3. Konfigurieren Sie die Prozessdetails und klicken Sie dann auf Erstellen.
  4. Beginnen Sie mit dem standardmäßigen Testfall, der über das Projekt erstellt wurde.

Konfigurieren des Mobile Device Managers

Um Ihre Testumgebung vorzubereiten, öffnen Sie Studio und navigieren Sie zu Mobile Automation > Mobile Device Manager, um MDM zu starten.

Hinweis: Die Schaltfläche Mobile Device Manager wird dem Menüband hinzugefügt, nachdem Sie UiPath.MobileAutomation.Activities installiert haben oder wenn Sie eine Mobile Testing Project-Vorlage öffnen.

Fahren Sie fort, indem Sie ein Gerät und eine Anwendung zu MDM hinzufügen.

Ein Gerät hinzufügen

Fügen Sie Ihr erstes Cloudgerät zu MDM hinzu.

  1. Wechseln Sie im linken Navigationsbereich zu Geräte.
  2. Klicken Sie auf Gerät hinzufügen.
  3. Konfigurieren Sie Ihr Gerät wie folgt:
    • Name – Geben Sie einen Namen ein, um Ihr Gerät auf der Registerkarte Geräte zu identifizieren.
    • Appium-URL – Geben Sie den Appium-Server ein, auf dem Ihr Gerät gehostet wird. Beispiel: http://localhost:1122/wd/hub.
    • Plattform – Klicken Sie auf das Feld, um Android oder iOS aus der Dropdownliste auszuwählen.
    • Gerätename – Geben Sie den Gerätenamen ein.
    • Plattformversion – Fügen Sie die Versionsnummer Ihres Android-Betriebssystems hinzu.
    • Zusätzliche gewünschte Funktionen (optional) – Fügen Sie bestimmte Funktionen hinzu, um Ihre Automatisierungssitzung anzupassen. Weitere Informationen finden Sie unter Gewünschte Appium-Funktionen.
    • Geografischen Standort festlegen (optional) – Legen Sie den Standort Ihres Geräts fest, um Anwendungen zu testen, die Ortungsdienste zur Generierung von Standortdaten verwenden.
  4. Klicken Sie auf Speichern und Schließen, um Ihr Gerät hinzuzufügen.

    Ihr Gerät wird der Liste Geräte hinzugefügt. Informationen zum Hinzufügen eines lokalen Geräts finden Sie unter https://uipath.atlassian.net/browse/DP-888.



Eine Anwendung hinzufügen

Fügen Sie eine Anwendung hinzu, die von Ihrem Gerät verwendet werden soll.

  1. Wechseln Sie im linken Navigationsbereich zu Anwendungen.
  2. Klicken Sie auf Neue Anwendung hinzufügen und geben Sie einen Namen für Ihre Anwendung ein.
  3. Wählen Sie App aus und konfigurieren Sie die folgenden Android-Einstellungen:
    • App – Geben Sie den Speicherort der App ein. Sie können die UiPath® Android-Demoanwendung herunterladen und verwenden.
    • Zusätzliche gewünschte Funktionen – Fügen Sie bestimmte Funktionen hinzu, um Ihre Automatisierungssitzung anzupassen. Weitere Informationen finden Sie unter Gewünschte Appium-Funktionen.
  4. Wählen Sie App aus und konfigurieren Sie die folgenden iOS -Einstellungen:
    • App – Geben Sie den Speicherort der App ein. Sie können die UiPath® iOS Basic App herunterladen und verwenden.
    • Zusätzliche gewünschte Funktionen – Fügen Sie bestimmte Funktionen hinzu, um Ihre Automatisierungssitzung anzupassen. Weitere Informationen finden Sie unter Gewünschte Appium-Funktionen.
  5. Klicken Sie auf Speichern und Schließen, um Ihre Anwendung hinzuzufügen.


Starten Sie die Anwendung

Sie können jetzt Ihren Mobilgeräte-Emulator starten.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Willkommen auf Anwendung starten.
  2. Wählen Sie ein Gerät und eine Anwendung aus, indem Sie die soeben erstellten Anwendungen auswählen.
  3. Klicken Sie auf Verbinden.

    Aufgrund mehrerer Verbindungsebenen und der Entfernung zu Ihrer Gerätefarm kann es eine Weile dauern, bis eine Verbindung hergestellt ist.



Aufzeichnen von Aktionen

Zeichnen Sie Ihre Aktionen mit Hilfe der Interaktionsleiste auf, die sich direkt neben dem Emulator Ihres Mobilgeräts befindet. Somit können Sie Ihre Aktionen auf dem Bildschirm anzeigen. Alternativ können Sie Ihren Workflow in Studio entwerfen.

  1. Öffnen Sie den Bereich Aufgezeichnete Aktionen auf der rechten Seite, um Ihre ausgeführten Aktionen nachzuverfolgen.
  2. Klicken Sie auf der rechten Seite des Emulators für mobile Geräte auf die Schaltfläche Android-Startseiteoder iOS-Startseite .
  3. Klicken Sie auf die Google-Suchleiste auf dem Emulatorbildschirm und dann auf Nein, danke, um das Einblenden bei Bedarf zu beenden.
  4. Doppelklicken Sie auf die Suchleiste, um Text zu senden, und geben Sie „Uipath Test Suite“ ein.
  5. Wählen Sie zuerst die Option Drücken Sie nach dem Senden von Text die Eingabetaste aus und klicken Sie dann auf Text senden.

Erstellen und Ausführen einer Mobile Automation

Öffnen Sie Studio, um Ihre aufgezeichneten Aktionen zu importieren und Ihre Mobile Automation auszuführen.

  1. Öffnen Sie Studio und fügen Sie die Aktivität Mobile Device Connection zu Ihrer Sequenz hinzu.
  2. Klicken Sie auf Verbindungsdetails auswählen und wählen Sie Ihr Gerät und Ihre Anwendung aus.
  3. Wählen Sie Ausführen in der Sequence aus.
  4. Navigieren Sie zu Mobile Automation > Aufgezeichnete Aktionen importieren und fügen Sie sie der Sequence hinzu.
  5. Navigieren Sie zu Datei debuggen > Datei ausführen.

    Es wird eine neue Verbindung zu dem emulierten mobilen Gerät hergestellt, um Ihre Aktionen in Echtzeit auszuführen.



Nächste Schritte

Weitere Informationen zur Erstellung von Workflows für Ihre Mobile Automation-Tests, zum besseren Verständnis der Geräteinteraktion und zum Debugging finden Sie in den folgenden Themen:

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.