Aktivitäten
Neuestes
False
Klassische Integrationsaktivitäten
Last updated 17. Juni 2024

Datei anfügen

UiPath.OracleNetSuite.Activities.AttachFile

Die Aktivität Attach File verwendet die Oracle NetSuite Attach / Detach-API, um eine bereits hochgeladene Datei (DateiID) an ein bestimmtes Objekt (Objekt) anzufügen.

Die Aktivität gibt den Status der Attach-Methode (Erfolgs-/Fehlerinformationen) in einem ResponseStatus -Objekt (ResponseStatus) zurück. Diese kann als Eingabevariable in nachfolgenden Aktivitäten verwendet werden (z. B. ResponseStatus in bedingter Logik).

Wie es funktioniert

Die folgenden Schritte sind ein Beispiel dafür, wie die Aktivität von der Entwurfszeit (d. h. den Aktivitätsabhängigkeiten und Eingabe-/Ausgabeeigenschaften) bis zur Laufzeit funktioniert.

  1. Schließen Sie die Einrichtungsschritte ab.
  2. Fügen Sie die Aktivität Oracle NetSuite Application Scope zu Ihrem Projekt hinzu.
  3. Fügen Sie die Aktivität Datei anhängen innerhalb der Aktivität Oracle NetSuite Application Scope hinzu .
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Auswählen und wählen Sie NetSuite Object aus den Eigenschaften der Entwurfszeit- Dropdownlisteneingabe aus.
  5. Erstellen und geben Sie eine String und eine ObjectId -Variable für die Eingabeeigenschaften ein.
  6. Erstellen und geben Sie eine String und eine FileId -Variable für die Eingabeeigenschaften ein.
  7. Erstellen und geben Sie eine String und eine ResponseStatus -Variable für die Ausgabeeigenschaften ein.

Im Textkörper der Aktivität

  • NetSuite-Objekt – ID der Datei, die Sie anhängen möchten. Wählen Sie einen Objekttyp aus der Dropdownliste aus.
  • ObjectId - Die ID des Objekts, an das Sie eine Datei anhängen möchten. Dieses Feld unterstützt nur Strings - oder String -Variablen.
  • FileId - ID der Datei, die Sie anhängen möchten. Dieses Feld unterstützt nur Strings - oder String -Variablen.

Eigenschaften

Allgemein
  • AnzeigeName (DisplayName) - Der Anzeigename der Aktivität. Dieses Feld unterstützt nur Strings- oder String-Variablen.
Sonstiges
  • Privat (Private) - Bei Auswahl werden die Werte von Variablen und Argumenten nicht mehr auf der Stufe Verbose protokolliert.
Ausgabe
  • ResponseStatus - Der Status der Anforderung (Erfolgs-/Fehlerinformationen). Geben Sie eine ResponseStatus -Variable ein (UiPath.BAF.Models.ResponseStatus). Das ResponseStatus -Objekt enthält drei Eigenschaften, die Sie in anderen Aktivitäten verwenden können.
    • SuccessBoolean – Gibt an, ob die API-Anforderung erfolgreich war.
    • ErrorCodeString – Der Antwortfehler, wenn die API-Anforderung nicht erfolgreich ist (Success=False).
    • MessageString – Die Fehlermeldung.
  • Wie es funktioniert
  • Im Textkörper der Aktivität
  • Eigenschaften

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.