Studio
2022.10
false
Studio-Benutzerhandbuch
Last updated 15. Juli 2024

ST-USG-014 – Paketbeschränkungen

Regel-ID: ST-USG-014

Scope: Projekt

Beschreibung

Die Regel ermöglicht es, die Verwendung von Aktivitätspaketen in einem bestimmten Projekt einzuschränken, indem zulässige oder unzulässige Pakete definiert werden. Nachdem Einschränkungen definiert wurden, überprüft die Regel das Projekt, um zu bestimmen, ob unzulässige Pakete als Abhängigkeiten hinzugefügt wurden. Wenn ein unzulässiges Paket im Projekt installiert wurde, protokolliert die Regel standardmäßig einen Fehler im Fehlerlistenbereich.

Hinweis: Die in Studio integrierten Standardaktivitäten können mit dieser Regel nicht ausgeschlossen werden, da sie nicht zu einem bestimmten Paket gehören.

Empfehlung

Stellen Sie sicher, dass nur Pakete in Ihrem Projekt installiert werden, die von Ihrer Organisation zugelassen wurden.

Ändern der Regel

Wählen Sie im Fenster Projekteinstellungen die Registerkarte Workflow-Analyse aus. Suchen Sie die Regel, und wählen Sie sie aus wie in der folgenden Abbildung gezeigt:



Standardmäßig verbietet diese Regel keine Aktivitätspakete. Um zulässige oder unzulässige Pakete zu definieren, fügen Sie sie dem entsprechenden Feld hinzu.

Wenn dasselbe Paket als zulässig und unzulässig hinzugefügt wird, gilt das Paket als unzulässig. Wenn zulässige Pakete definiert werden, sind alle anderen Pakete unzulässig.

Fügen Sie ein Paket hinzu, indem Sie den vollständigen Namen zusammen mit der durch das Gleichheitszeichen (=) getrennten Version schreiben, z. B. UiPath.Excel.Activities=2.5.3.
Fügen Sie Größer-als-Symbole (>=) hinzu, um höhere Versionen zuzulassen oder nicht zuzulassen. Wenn Sie beispielsweise UiPath.Excel.Activities>=2.5.3 zum Feld „Unzulässige Pakete“ hinzufügen, werden alle „UiPath.Excel.Activities“-Pakete mit einer Version von 2.5.3 oder höher nicht zugelassen. Das Größer-als-Symbol (>) kann nur zusammen mit dem Gleichheitszeichen (=) verwendet werden, Eingaben wie UiPath.Excel.Activities>2.5.3 sind ungültig.
Die Zeichen für kleiner als (<) und kleiner gleich (<=) werden nicht unterstützt. Daher werden Eingaben wie UiPath.Excel.Activities<2.5.3 oder UiPath.Excel.Activities<=2.5.3 als ungültig betrachtet.
Sie können ein Platzhalterzeichen * verwenden, das einer beliebigen Anzahl von Zeichen entspricht. Zum Beispiel:
  • Wenn Sie UiPath.Excel.Activities=2.7.2-beta* zum Feld „Unzulässige Pakete“ hinzufügen, sind alle Betaversionen 2.7.2-beta des UiPath.Excel.Activities=2.7.2-Pakets unzulässig, während die Verwendung anderer Versionen desselben Pakets zulässig ist, einschließlich UiPath.Excel.Activities=2.7.2, anderer Vorabversionen des UiPath.Excel.Activities=2.7.2-Pakets (wie Alphaversionen) oder anderer stabiler Versionen oder Vorabversionen des UiPath.Excel.Activities-Pakets.
  • Wenn Sie UiPath.* zum Feld „Zulässige Pakete“ hinzufügen, werden nur Pakete zugelassen, die von UiPath veröffentlicht wurden.
Wenn Sie das Größer-gleich-Symbol (>=) zusammen mit einem Platzhalterzeichen * verwenden, wird das Größer-als-Symbol (>=) als Gleichheitszeichen (=) interpretiert. Beispielsweise ist UiPath.Excel.Activities>=2.7.2-beta* eine gültige Eingabe, wird aber als UiPath.Excel.Activities=2.7.2-beta* interpretiert.

Beispiele:

  • UiPath.Excel.Activities=2.8.4-*
  • UiPath.Excel.Activities>=2.7.2
  • UiPath.Excel.Activities=2.7.2
Um mehrere Pakete hinzuzufügen, trennen Sie sie durch ein Komma. Wenn Sie beispielsweise UiPath.Excel.Activities, UiPath.UIAutomation.Activities zum Feld „Unzulässige Pakete“ hinzufügen, sind alle Versionen dieser beiden Pakete unzulässig.
Hinweis: Um zu überprüfen, zu welchem Paket eine Aktivität gehört, verwenden Sie die Option Nach Paketen gruppieren im Panel Aktivitäten, wie hier erläutert. Eine weitere einfache Möglichkeit, den Mauszeiger über eine Aktivität im Panel zu bewegen und die QuickInfo zu lesen.

Nachdem Sie der Regel Pakete hinzugefügt haben, verwenden Sie die Schaltfläche Projekt analysieren, um die Regel auszuprobieren.

Auf Standardwert zurücksetzen

Standardmäßig verbietet die Regel keine Pakete. Wenn Sie jedoch die hinzugefügten Pakete schnell entfernen möchten, klicken Sie im Fenster Projekteinstellungen mit der rechten Maustaste auf die Regel, und klicken Sie dann auf Auf Standardwerte zurücksetzen. Die Standardaktion wird auch auf ihren Standardwert Fehler zurückgesetzt.



  • Beschreibung
  • Empfehlung
  • Ändern der Regel
  • Auf Standardwert zurücksetzen

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.