Task Mining
latest
false
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Task Mining
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation Suite
Last updated 18. Juli 2024

Ablaufverfolgungen zusammenführen

Nachdem Sie oder Ihre Kollegen weitere Ablaufverfolgungen erfasst und die Ergebnisse überprüft haben, ist es an der Zeit, alle relevanten Teile zusammenzuführen, um ein umfassendes Bild der Aufgabe zu erstellen!

Sie können die gesammelten Ergebnisse überprüfen und sie zusammenführen, um Ähnlichkeiten und Unterschiede zu finden.

Wählen Sie die Schaltfläche Ablaufverfolgungen zusammenführen aus, um die Ablaufverfolgungen auszuwählen, die Sie zusammenführen möchten, und wählen Sie entweder die Methode Automatische Zusammenführung (1), Geführte Zusammenführung (2) oder Vergleichen (3) aus.



Hinweis: Das Bearbeiten der erfassten Ablaufverfolgungsschritte wirkt sich auf die Funktion zum automatischen Zusammenführen aus. Wenn Sie der automatisch erfassten Ablaufverfolgung einen Schritt oder eine Entscheidung mit Verzweigungen manuell hinzufügen, ist die Ablaufverfolgung für die automatische Zusammenführung nicht verfügbar.

Automatische Zusammenführung

Assisted Task Mining analysiert die Schritte und Aktionen und definiert, was zusammengeführt werden soll und wo Entscheidungspunkte hinzugefügt werden sollen. Sie können die zusammengeführten Ergebnisse bearbeiten, wenn Sie sie an Ihren Erwartungen ausrichten müssen.

Sie können bis zu 10 Ablaufverfolgungen gleichzeitig automatisch zusammenführen. Jede Ablaufverfolgung sollte mindestens 1 Schritt enthalten.

Nachdem Sie die Screenshots der Aufgabe erfasst haben, gruppieren wir sie logisch in bestimmte Gruppen (Cluster), um die Aufgabenzuordnung basierend auf ihnen zu erstellen.

Eine Ablaufverfolgung mit manuell hinzugefügten Schritten ist für die automatische Zusammenführung nicht verfügbar.

Wenn Sie die Option Automatisch zusammenführen verwenden, werden die ausgewählten Ablaufverfolgungen in einer neuen Ablaufverfolgung zusammengeführt, die nach Abschluss der Zusammenführung angezeigt wird. In dieser neuen Ablaufverfolgung werden alle Bilder in einem einzigen Schritt angezeigt, der die Quellablaufverfolgung des Bilds angibt.

Jetzt können Sie die generierte Task Map überprüfen und bei Bedarf bearbeiten. Sie können die Titel der Schritte und Entscheidungen umbenennen, den erfassten Aktionen weitere Details hinzufügen oder unnötige entfernen.

Klicken Sie einfach auf den Schritt, um die Liste der Aktionen anzuzeigen, oder aktivieren Sie die Bildvorschau in der Symbolleiste rechts unten, um einfach durch die Aufgabenübersicht zu navigieren.

Um Änderungen zu speichern, verwenden Sie die Schaltfläche Speichern im Kopfzeilenbereich.

Geführte Zusammenführung

Mit Assisted Task Mining können Sie jeden Schritt der ersten Ablaufverfolgung nacheinander durchlaufen und entscheiden, wie Sie ihn mit den Schritten einer anderen Ablaufverfolgung kombinieren möchten.

Mit einem geführten Ansatz können Sie nur zwei Traces gleichzeitig zusammenführen.

Mit dieser Option gelangen Sie zur Seite der Zusammenführungserfahrung.

Hier müssen Sie jeden Schritt einer der Ablaufverfolgungen nacheinander durchgehen und entscheiden, wie er mit den Schritten einer anderen Ablaufverfolgung übereinstimmt – Sie fügen den Schritt als neuen Schritt ein, führen ihn mit einem anderen Schritt zusammen, fügen einen Entscheidungspunkt hinzu, usw.

Liste der verfügbaren Vorgänge:

  • append element – fügt Element nach dem ausgewählten Element in der kombinierten Ablaufverfolgung hinzu.
  • Alle Elemente anhängen – Fügt ein Element und alle seine Nachfolger (Zweige, Schritte usw.) nach dem ausgewählten Element in der kombinierten Ablaufverfolgung hinzu.
  • Aktionen zusammenführen – führt die Aktionen des Schritts mit den Aktionen eines ausgewählten Elements in der kombinierten Ablaufverfolgung zusammen (fügt sie nach der letzten Aktion des ausgewählten Schritts hinzu).
  • überspringen - Verwenden Sie dies, um die Elemente zu markieren, die Sie überprüft haben, um die Navigation durch das Diagramm zu erleichtern und Elemente zusammenzuführen.

Für eine bessere Ansicht können Sie in einen Vollbildmodus der geführten Zusammenführungsseite wechseln (Symbol in der oberen rechten Ecke).



Das linke Diagramm (Eingehende Ablaufverfolgung) befindet sich im schreibgeschützten Modus und das rechte Diagramm (kombinierte Ablaufverfolgung) kann bearbeitet werden, sodass Sie Aktionen löschen, neue Elemente hinzufügen usw.



Wenn Sie den falschen Schritt zusammenführen, können Sie die Schaltfläche Rückgängig/Wiederholen in der Kopfzeile verwenden.

Wenn alle Elemente zusammengeführt wurden, wird eine Benachrichtigung angezeigt. Wählen Sie die Option Speichern als aus, um die zusammengeführte Ablaufverfolgung als neue Ablaufverfolgung mit den zusammengeführten Schritten zu speichern.

Vergleichen

Die Side-by-Side-Ansicht zeigt Ablaufverfolgungen in einer schreibgeschützten Ansicht an, um einen besseren Überblick zu haben. Von hier aus können Sie Automatisches Zusammenführen oder Geführtes Zusammenführenauswählen.



  • Automatische Zusammenführung
  • Geführte Zusammenführung
  • Vergleichen

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.