Task Mining
latest
false
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Task Mining
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation Suite
Last updated 18. Juli 2024

Erfassen mit dem Recorder

Es wird empfohlen, die Ablaufverfolgungen mit dem Ansatz Ablaufverfolgung erfassen zu erstellen, um die Actions der Aufgabe zu erfassen, während Sie sie ausführen, und Assisted Task Mining das Ablaufverfolgungsdiagramm automatisch erstellen zu lassen. Dann können Sie die aufgezeichnete Dokumentation überprüfen und verbessern.



Wählen Sie diese Option aus, wenn:

  • Sie die Aufgabe automatisch mit dem Aufzeichnungs-Client aufzeichnen möchten.
  • die Aufgabenumgebung kann für den Abschluss und die Aufzeichnung von Aufgaben eingerichtet werden.

Erfassen einer Ablaufverfolgung

Nachdem Sie die Schaltfläche Ablaufverfolgung erfassen ausgewählt haben, wird das modale Fenster zum Herunterladen des Desktop Recorder-Clients angezeigt.

Laden Sie die Anwendung herunter und installieren Sie sie, um sich mit Ihrem Automation CloudTM- Konto anzumelden und einen Mandanten auszuwählen, in dem Ihr Projekt erstellt wird.

Sie können die Hardwareanforderungen für den Recorder-Client im Abschnitt Hardware- und Softwareanforderungen für den Recorder-Client überprüfen.

Wenn Sie die Anwendung bereits installiert haben, wird das modale Browserfenster angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, es zu starten. Öffnen Sie den Client und machen Sie sich bereit, Ihre Aktionen zu erfassen!

Der Task Mining Desktop Recorder Client ist eine völlig neue Anwendung, die nichts mit dem Task Mining Client oder Task Capture zu tun hat.

Benutzer einladen, eine Ablaufverfolgung aufzuzeichnen

Sie können an einem Projekt zusammenarbeiten und Ihre Kollegen auffordern, Ablaufverfolgungen der Aufgabe aufzuzeichnen, um ein vollständiges Diagramm zu erhalten, und bei Bedarf die Funktion zum automatischen Zusammenführen verwenden, um ein besseres Verständnis des Prozesses zu erhalten.

  1. Wählen Sie im Diagrammfenster + Trace hinzufügenaus.
  2. Wählen Sie in der Dropdownliste die Option Benutzer zum Aufzeichnen einer Ablaufverfolgung einladen aus.


  3. Der Bereich Benutzer zum Aufzeichnen einer Ablaufverfolgung einladen wird angezeigt. Dort können Sie einen Benutzer zum Aufzeichnen einladen und auch eine Nachricht hinzufügen, die in der E-Mail-Einladung angezeigt wird. Sie können nach Benutzername, E-Mail-Adresse oder Gruppenname suchen und mehrere Personen mithilfe von Doppelpunkten oder Semikolons eingeben.


  4. Wählen Sie die gewünschten Benutzer aus und wählen Sie Freigeben aus. Eine Einladung zur Aufzeichnung wird per E-Mail gesendet und der Mitarbeitende kann mit der Aufzeichnung beginnen.

Erfassung starten

Der Recorder kann auf mehrere Arten gestartet werden, wie unten beschrieben:

  • Auswählen der Schaltfläche Ablaufverfolgung erfassen in einem Projekt.

  • Über das Startmenü Ihres Betriebssystems. (Sie können die Suche verwenden, um die Anwendung zu finden, oder in allen Apps suchen)

  • Klicken Sie auf das Symbol, das in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird.

Hinweis:

Der Recorder wird standardmäßig automatisch mit dem Betriebssystem gestartet. Wenn Sie versuchen, den Recorder zu starten und nichts passiert, ist er möglicherweise bereits gestartet, das Symbol ist jedoch nicht in der unteren linken Ecke des Bildschirms sichtbar, da es möglicherweise vom Betriebssystem ausgeblendet wird. Überprüfen Sie einfach, ob dies der Fall ist, indem Sie den Pfeil nach oben auswählen, wie in der Abbildung unten gezeigt.

Wenn der Desktop-Client zum ersten Mal gestartet wird, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:


  1. Wählen Sie Anmelden aus, und eine Browserseite wird geöffnet, auf der Sie möglicherweise aufgefordert werden, sich mit Ihren Anmeldeinformationen anzumelden. Wenn Sie sich bereits auf der Task Mining-Seite befinden, meldet sich der Task Mining -Client automatisch mit Ihren Anmeldeinformationen an.
  2. Wählen Sie den gewünschten Mandanten aus, für den Sie aufzeichnen möchten, und wählen Sie Weiteraus. Wenn Sie mehrere Mandanten haben, wählen Sie den entsprechenden aus der Dropdownliste aus.


  3. Wählen Sie die Art der Aufzeichnung aus.


  4. Wählen Sie ein aktuelles Projekt aus oder erstellen Sie ein neues.


  5. Bereiten Sie die Erfassungsumgebung zu diesem Zeitpunkt vor, um zu vermeiden, dass irrelevante Screenshots aufgezeichnet werden. Schließen Sie einfach die Apps, die Sie nicht als Teil Ihrer Aufgabe verwenden möchten.
  6. Lesen Sie die Anweisungen für die Aufzeichnung, die auf dem Zustimmungsbildschirm angezeigt werden, und bereiten Sie die Erfassungsumgebung entsprechend vor, um zu vermeiden, dass irrelevante Screenshots aufgezeichnet werden. Schließen Sie einfach die Apps, die Sie nicht als Teil Ihrer Aufgabe verwenden möchten.


  7. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie der Aufzeichnung Ihrer Aktionen zustimmen , indem Sie das Kontrollkästchen über der Schaltfläche Start aktivieren.
    Wählen Sie die Schaltfläche Start aus und führen Sie Ihre Aufgabe Schritt für Schritt aus.

    Sobald Sie auf Starten klicken, beginnt die Erfassung und die Anwendung generiert einen Screenshot von jeder Aktion, die Sie ausführen – Mausklicks und Tastaturereignisse. Stellen Sie sicher, dass Sie relevante Daten erfassen, und geben Sie weitere Details an, indem Sie die Beschreibung im Erfassungsbereich hinzufügen.

    Während der Erfassung werden die folgenden Verwaltungsoptionen angezeigt:

    • Anhalten: Ermöglicht es Ihnen, die Erfassung irrelevanter Daten zu vermeiden.
    • Beenden: Ermöglicht es Ihnen, den Dokumentationsaufgabe abzuschließen.
    • Beschreibung hinzufügen; Ermöglicht es Ihnen, jeder Aktion, die Sie erfassen, eine aussagekräftige Beschreibung hinzuzufügen.
    Nachdem Sie Ihre Aufgabe abgeschlossen haben, beenden Sie die Aufzeichnung, und alle Daten werden in Ihr Projekt hochgeladen.




    Der Fortschritt auf dem Desktop-Client wird mit der Webumgebung synchronisiert, sodass Sie ihn auch auf der Webseite Ihres Projekts sehen.

    Sobald die Aktionen hochgeladenwurden , ist es an der Zeit, sie zu verarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt gruppieren wir sie, um die Aufgabenzuordnung für Sie zu generieren und die PII-Datenmaskierung anzuwenden.

  8. Wenn die Verarbeitung abgeschlossen ist, wird eine Benachrichtigung angezeigt, die darauf hinweist, dass die Ablaufverfolgung bereit ist. Wählen Sie In Task Mining öffnen aus , um die Ablaufverfolgung zu überprüfen.

Abrufen eines detaillierten Ablaufverfolgungsdiagramms

Nach dem Erfassungsprozess wird ein umfassendes Diagramm angezeigt, das die Ablaufverfolgung der Prozedur veranschaulicht.



Jede Ablaufverfolgung besteht aus einer Reihe von Aktionen, die zwischen einem Startknoten und einer Ende -Aktion verknüpft sind. Der Name jeder Aktion wird automatisch basierend auf dem Namen des Benutzers und der Erfassungszeit generiert. Weitere Informationen zu den Aktionsinformationen finden Sie unter Prozess anzeigen und bearbeiten.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.