Add-ins
Neuestes
False
Bannerhintergrundbild
Add-Ins-Benutzerhandbuch
Letzte Aktualisierung 15. Jan. 2024

Aufträge starten

Die Aktion Aufträge starten startet einen oder mehrere bestimmte Aufträge für einen bestimmten Prozess in Ihrem UiPath Orchestrator-Mandanten.

Wie es funktioniert

Die folgenden Schritte sind ein Beispiel für die Konfiguration der Aktion und beschreiben die Eingabe- und Ausgabeeigenschaften.

  1. Schließen Sie die Einrichtungsschritte ab.
  2. Platzieren Sie die Aktion Aufträge starten (Start Jobs) in Ihrem Schema.
  3. Geben Sie Werte für die Eingabeeigenschaften ein.

Eigenschaften

Die Werte für die folgenden Eigenschaften sind unten angegeben.

Hinweis: Die Eigenschaften, die in der Aktion Aufträge starten angezeigt werden, hängen vom Typ des Ordners ab, den Sie im Schritt Verbindung ausgewählt haben.
Wenn Sie einen Modern -Ordner auswählen, sind die folgenden Eigenschaften verfügbar:
EigenschaftenBeschreibung
ProzessWählen Sie den Namen Ihres Prozesses aus der Dropdownliste aus.
Anzahl der AufträgeWie oft der Prozess ausgeführt wird.
AuftragstypWählen Sie den Typ des Auftrags. Der Lizenztyp wird entsprechend verwendet.
AuftragsparameterWenn Ihr Prozess Eingabeargumente hat, werden diese hier aufgelistet.
Benutzer/Roboter (optional) Wählen Sie einen bestimmten Benutzer/Roboter aus. Wenn diese Option nicht ausgewählt ist, wählt Orchestrator eine Option aus.
Maschine (optional) Wählen Sie eine vorkonfigurierte Maschine aus, die in Ihrem Orchestrator aufgeführt ist. Wenn diese Option nicht ausgewählt ist, wählt Orchestrator eine Option aus.
Wenn Sie einen Classic -Ordner auswählen, sind die folgenden Eigenschaften verfügbar:
EigenschaftenBeschreibung
UmgebungWählen Sie die Umgebung aus.
ProzessWählen Sie den Namen Ihres Prozesses aus der Dropdownliste aus.
StrategyWenn Sie die Strategie Spezifisch wählen, sehen Sie auch Roboter. Wenn Sie JobsCount wählen, wird auch JobsCount angezeigt.
AuftragsparameterWenn Ihr Prozess Eingabeargumente hat, werden diese hier aufgelistet.

Eingabe

Umgebung

Die zu verwendende Umgebung auswählen

Attribute

Details

Typ

String

Erforderlich

Ja, wenn die Verbindung mit einem klassischen Ordner hergestellt wird.

Standardwert

Leer

Zulässige Werte

Wählen Sie aus einer Liste aus, oder geben Sie einen String -Wert ein.

Hinweise

Nur verfügbar, wenn die Verbindung mit einem klassischen Ordner besteht

Anzahl der Aufträge

Geben Sie die Anzahl der zu startenden Aufträge ein.

Attribute

Details

Typ

String

Erforderlich

Ja, wenn der Ordner ein moderner Ordner ist oder wenn die Strategie bei einem klassischen Ordner „JobsCount“ ist.

Standardwert

Normal

Zulässige Werte

Geben Sie a ein String

Hinweise

Nur verfügbar, wenn der Ordner ein moderner Ordner ist oder wenn die Strategie beim klassischen Ordner JobsCount ist.

Auftragsparameter

Legen Sie die Werte für die Auftragsparameter für die Aufträge fest.

Attribute

Details

Typ

Dictionary<string,object>

Erforderlich

Nein

Standardwert

Leer

Zulässige Werte

Werte von Dictionary<string,string> eingeben

Hinweise

Keine Angabe

Auftragstyp

Wählen Sie den Laufzeittyp der Maschinensitzung aus, die für die Aufträge verwendet werden soll.

Attribute

Details

Typ

String

Erforderlich

Nein

Standardwert

Leer

Zulässige Werte

Wählen Sie aus einer Liste aus, oder geben Sie einen String -Wert ein.

Hinweise

Wenn Sie einen Wert aus der Liste auswählen, wird dieser Wert bei jeder Ausführung des Schemas festgelegt. Wenn Sie einen Wert eingeben, kann es sich dabei um ein Datenelement handeln, mit dem der Wert während der Schemaausführung festgelegt werden kann.

Maschine

Wählen Sie die Maschine aus, auf der der Prozess ausgeführt werden soll.

Attribute

Details

Typ

String

Erforderlich

Nein

Standardwert

Leer

Zulässige Werte

Wählen Sie aus einer Liste aus, oder geben Sie einen String -Wert ein.

Hinweise

Wenn Sie einen Wert aus der Liste auswählen, wird dieser Wert bei jeder Ausführung des Schemas festgelegt. Wenn Sie einen Wert eingeben, kann es sich dabei um ein Datenelement handeln, mit dem der Wert während der Schemaausführung festgelegt werden kann.

Dies ist nur verfügbar, wenn es sich bei dem Ordner um einen modernen Ordner handelt.

Prozess

Wählen Sie den auszuführenden Prozess aus.

Attribute

Details

Typ

String

Erforderlich

Ja

Standardwert

Leer

Zulässige Werte

Wählen Sie aus einer Liste aus, oder geben Sie einen String -Wert ein.

Hinweise

Wenn Sie einen Wert aus der Liste auswählen, wird dieser Wert bei jeder Ausführung des Schemas festgelegt. Wenn Sie einen Wert eingeben, kann es sich dabei um ein Datenelement handeln, mit dem der Wert während der Schemaausführung festgelegt werden kann.

Roboter

Wählen Sie die Roboter aus, auf denen der Prozess ausgeführt werden soll.

Attribute

Details

Typ

String

Erforderlich

Nein

Standardwert

Leer

Zulässige Werte

Wählen Sie aus einer Liste aus, oder geben Sie einen String -Wert ein.

Hinweise

Wenn Sie einen Wert aus der Liste auswählen, wird dieser Wert bei jeder Ausführung des Schemas festgelegt. Wenn Sie einen Wert eingeben, kann es sich dabei um ein Datenelement handeln, mit dem der Wert während der Schemaausführung festgelegt werden kann.

Nur verfügbar, wenn es sich bei dem Ordner um einen klassischen Ordner handelt. Sie können mehr als einen Roboter auswählen.

Strategy

Die zu verwendende Strategie auswählen

Attribute

Details

Typ

enum

Erforderlich

Ja, wenn die Verbindung mit einem klassischen Ordner hergestellt wird.

Standardwert

Alle

Zulässige Werte

{ All, Specific, JobsCount

Hinweise

Nur verfügbar, wenn die Verbindung mit einem klassischen Ordner besteht

Benutzer/Roboter

Wählen Sie den Benutzer/Roboter aus, auf dem der Prozess ausgeführt werden soll.

Attribute

Details

Typ

String

Erforderlich

Ja, wenn es sich um einen modernen Ordner handelt.

Standardwert

Leer

Zulässige Werte

Wählen Sie aus einer Liste aus, oder geben Sie einen String -Wert ein.

Hinweise

Wenn Sie einen Wert aus der Liste auswählen, wird dieser Wert bei jeder Ausführung des Schemas festgelegt. Wenn Sie einen Wert eingeben, kann es sich dabei um ein Datenelement handeln, mit dem der Wert während der Schemaausführung festgelegt werden kann.

Sie können nur einen Roboter auswählen.

Ausgabe

Auftrags-ID(s)

Die IDs der neu erstellten Aufträge

Attribute

Details

Typ

String

Erforderlich

Nein

Standardwert

Leer

Zulässige Werte

Geben Sie eine String -Variable ein

Hinweise

Keine Angabe

  • Wie es funktioniert
  • Eigenschaften
  • Eingabe
  • Ausgabe

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.