Abonnieren

Überblick

Kompatibilitätsmatrix

Eigenständige Instanz


Die folgende Matrix enthält Informationen über die Interoperabilität zwischen dem Orchestrator und Robot und Studio, Test Manager, AI Center, Insights und Action Center entsprechend ihren Versionen und dem Bereitstellungsmodell des Orchestrators. Patches werden in dieser Matrix automatisch unterstützt, sofern nicht ausdrücklich anders erwähnt.

Wenn Sie kein Upgrade durchführen, sind Sie auf die Verwendung der Funktionen der niedrigsten installierten Version des Roboters oder von Orchestrator beschränkt.

Es wird in der Regel empfohlen, zuerst Ihren Orchestrator und dann Ihre Roboter zu aktualisieren. In diesem Szenario müssen die Roboter nach dem Update wieder mit Orchestrator verbunden werden.

Some versions are no longer supported. Please refer to the product lifecycle for more information. We do not support interoperability between two products if one of them is out of support.

- Compatible   - Not compatible

                               

             

Produktversion

Orchestrator 2021.10.x

Orchestrator 2021.4.x

Orchestrator 2020.10.x

Orchestrator 2019.10.x

Orchestrator 2018.4.x

Erstellen
Ausführen

Studio
Robot11Studio und Roboter müssen immer die gleiche Version haben. Wenn Sie beispielsweise Studio 2021.4.x installiert haben, muss Robot auch v2021.4.x sein. Dies gilt auch für Studio Pro.

Robot und Studio 2021.10.x

1010Sie benötigen die Robot-Version 2021.10+ zum Ausführen von .NET 5+ Prozessen., 1111Sie benötigen Robot-Version 2021.10+, um Hintergrundprozesse ohne Anmeldeinformationen auszuführen.

Robot und Studio 2021.4.x

Robot und Studio 2020.10.x

Robot und Studio 2019.10.x

22Roboter 2018.4.4+ und 2020.4- stellen nur über Long Polling eine Verbindung mit dem Orchestrator her., 33TLS 1.1/TLS 1.2 muss aktiviert sein.

22Roboter 2018.4.4+ und 2020.4- stellen nur über Long Polling eine Verbindung mit dem Orchestrator her., 33TLS 1.1/TLS 1.2 muss aktiviert sein.

22Roboter 2018.4.4+ und 2020.4- stellen nur über Long Polling eine Verbindung mit dem Orchestrator her., 33TLS 1.1/TLS 1.2 muss aktiviert sein.

Robot und Studio 2018.4.x

22Roboter 2018.4.4+ und 2020.4- stellen nur über Long Polling eine Verbindung mit dem Orchestrator her., 33TLS 1.1/TLS 1.2 muss aktiviert sein., 44Roboter der Version 2019.10 und älter können keine Unattended-Prozesse in modernen Ordnern ausführen., 55Roboter mit Version 2019.4 und älter funktionieren nur mit klassischen Ordnern.

22Roboter 2018.4.4+ und 2020.4- stellen nur über Long Polling eine Verbindung mit dem Orchestrator her., 33TLS 1.1/TLS 1.2 muss aktiviert sein., 44Roboter der Version 2019.10 und älter können keine Unattended-Prozesse in modernen Ordnern ausführen., 55Roboter mit Version 2019.4 und älter funktionieren nur mit klassischen Ordnern.

22Roboter 2018.4.4+ und 2020.4- stellen nur über Long Polling eine Verbindung mit dem Orchestrator her., 33TLS 1.1/TLS 1.2 muss aktiviert sein., 44Roboter der Version 2019.10 und älter können keine Unattended-Prozesse in modernen Ordnern ausführen., 55Roboter mit Version 2019.4 und älter funktionieren nur mit klassischen Ordnern.

44Roboter der Version 2019.10 und älter können keine Unattended-Prozesse in modernen Ordnern ausführen., 66Die Robot SignalR-Authentifizierung ist nicht konfigurierbar und standardmäßig aktiviert, um die sichere Kommunikation zwischen dem Orchestrator und Robotern sicherzustellen. Daher können Sie nur Roboter mit Version 2018.4.4 oder höher verwenden.

66Die Robot SignalR-Authentifizierung ist nicht konfigurierbar und standardmäßig aktiviert, um die sichere Kommunikation zwischen dem Orchestrator und Robotern sicherzustellen. Daher können Sie nur Roboter mit Version 2018.4.4 oder höher verwenden.

Verwalten

Test Manager

Test Manager 2021.10.0

Test Manager 2021.4.1

Test Manager 2020.10.2+

AI Center 88Diese Kompatibilität gilt auch für das UiPath Document Understanding, da es auf der AI Center-Infrastruktur aufgebaut ist.

AI Center 2021.10.x

AI Center 2021.4.x

AI Center 2020.10.x

Insights

Insights 2021.10.x

Insights 2021.4.x

Insights 2020.10.x

Insights 2019.10.x

Engage

Action Center

Action Center 2021.10.x

Keine Angabe

Keine Angabe

Action Center 2021.4.x

Keine Angabe

Keine Angabe

Action Center 2020.10.x

Keine Angabe

Keine Angabe

UiPath Process Mining and Task Capture work as standalone products and do not require a compatibility matrix. Even so, for the best experience, the following requirements must be met:

  • Für die Integration von Process Mining und Automation Hub benötigen Sie mindestens Version 2021.4 für beide Produkte in der Automation CloudTM.
  • Um Task Capture vom Automation Hub in der Automation CloudTM auszuführen, muss Task Capture mindestens Version 2020.10.4 oder höher sein.
  • Um Task Capture über den Test Manager auszuführen, muss Task Capture mindestens 2020.4 oder höher sein.
  • Um Task Capture über Task Mining auszuführen, muss Task Capture mindestens 2021.10 oder höher sein.
  • Um Task Capture über den UiPath Assistant auszuführen, müssen sowohl Task Capture als auch der UiPath Assistant mindestens 2021.10 oder höher sein.

Automation Suite


Products in Automation Suite are delivered as part of a single bundle and always have their versions in sync. See Automation Suite components in the Automation Suite guide for details on the products that are part of the suite.

Die folgenden Robot-/Studio-Versionen werden von der Automation Suite unterstützt.

Robot und Studio 2021.10.x

Robot und Studio 2021.4.x

Robot und Studio 2020.10.x

Robot und Studio 2019.10.x

Robot und Studio 2018.4.x

Automation Suite 21.10

1010Sie benötigen die Robot-Version 2021.10+ zum Ausführen von .NET 5+ Prozessen., 1111Sie benötigen Robot-Version 2021.10+, um Hintergrundprozesse ohne Anmeldeinformationen auszuführen.

22Roboter 2018.4.4+ und 2020.4- stellen nur über Long Polling eine Verbindung mit dem Orchestrator her., 33TLS 1.1/TLS 1.2 muss aktiviert sein.

22Roboter 2018.4.4+ und 2020.4- stellen nur über Long Polling eine Verbindung mit dem Orchestrator her., 33TLS 1.1/TLS 1.2 muss aktiviert sein., 44Roboter der Version 2019.10 und älter können keine Unattended-Prozesse in modernen Ordnern ausführen., 55Roboter mit Version 2019.4 und älter funktionieren nur mit klassischen Ordnern.

Automation CloudTM


Bei Orchestrator-Diensten in der Automation CloudTM stellen wir die Abwärtskompatibilität mit den letzten drei Enterprise-Versionen von Robot und Studio sicher.

Cloud-Orchestrator-Dienst

Neueste Robot- und Studio-Version
Grundlegender Support

Zweitneueste Robot- und Studio-Version
Grundlegender Support

Drittneueste Robot- und Studio-Version
Erweiterter Support

If you are currently using the third-latest Robot version, you should make arrangements to upgrade the Robot before we release the next Robot version to avoid compatibility issues.
Let's say you are using Automation CloudTM Orchestrator services in September 2021, just before the 21.10 release. UiPath Robot version 20.4 is in Extended Support at this point, but following the 21.10 release, it will be out of support and no longer guaranteed to work with cloud Orchestrator services.

Some versions are no longer supported. Please refer to the product lifecycle for more information. We don't support interoperability between two products if one of them is out of support.

Aktivitätspakete


Aktivitätspaketversionen sind unabhängig von Studio-, Roboter- oder Orchestrator-Versionen, mit Ausnahme von Orchestrator-Aktivitäten. Beispielsweise funktioniert die in Version 2018.1 eingeführte Aktivität Start Job nur für Roboter mit Version 2018.1 oder neuer.

Automationsprojekte


Projects created with alpha or beta Studio versions might not be compatible with newer Studio builds, nor can they be executed by newer Robots.
We support backward compatibility, except for breaking changes announced in the official release notes, and following the product lifecycle.
Newer Robots can execute projects created with older versions of Studio. For example, a project created with Studio 2018.4 should work on a 2019.10 Robot or newer.
We do not support forward compatibility. Projects created with newer versions of Studio might not work with older Robots. For example, a project created in Studio 2019.10 might not work with a 2018.4 Robot.

Vor etwa einem Monat aktualisiert

Kompatibilitätsmatrix


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.