Abonnieren

UiPath Studio

UiPath Studio-Anleitung

Fehlerbehebung für die Java-Erweiterung

Auf dieser Seite werden die häufigsten Gründe erläutert, warum die UiPath-Erweiterung für Java nicht funktioniert. Darüber hinaus finden Sie hier Informationen zum Beheben dieser Probleme.

Überprüfen Sie, ob die Java-Erweiterung ordnungsgemäß funktioniert

Überprüfen Sie, ob UiPath Studio gültige Java-Selektoren abrufen kann

Um zu überprüfen, ob die Erweiterung nicht ordnungsgemäß funktioniert, öffnen Sie UIExplorer und versuchen Sie, Steuerelemente in einer Java-App auszuwählen. Wenn das gesamte Fenster ausgewählt wird, bedeutet das, dass die Erweiterung nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn Sie Steuerelemente auswählen können, deren Selektoren aber so
<wnd app=”...” /><ctrl role=”client” /> anstatt so <wnd app=”...” /><java role=”...” /> aussehen, funktioniert die Erweiterung nicht ordnungsgemäß.

Beachten Sie, dass die UiPath-Erweiterung für Java nur mit AWT-Apps (z. B. Java Swing, Oracle Forms, Fujitsu JBK) kompatibel ist. SWT-Apps hingegen werden mit Active Accessibility automatisiert. Wenn Sie den Typ Ihrer Java-Anwendung ermitteln möchten, überprüfen Sie das Attribut cls (Name der Fensterklasse) in UI Explorer. Der Klassenname sollte SunAwtFrame oder javax.swing ähneln.

Überprüfen Sie, ob die Erweiterungsdateien von der Java-Anwendung geladen werden

  1. Öffnen Sie den Process Explorer.
  2. Wählen Sie im Menü Ansicht(View) Untere Fensteransicht > DLLS(Lower Pane View > DLLS) aus oder drücken Sie Strg+D. Im unteren Teil des Fensters wird ein Panel angezeigt.
  3. Wählen Sie den Prozess Ihrer Java-App aus und überprüfen Sie, ob UiPathJavaBridgeV8.dll oder UiPathJavaBridgeV8_x64.dll von Ihrer Java-App geladen wird.
  4. Überprüfen Sie, von welchem ​​Pfad aus das Modul java.dll geladen wird. Eine reguläre JRE hat einen Pfad wie C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_xx\bin\java.dll. Eine benutzerdefinierte JRE befindet sich normalerweise im Anwendungsordner.

Überprüfen Sie, ob die Erweiterungsdateien der JRE hinzugefügt wurden

  • Öffnen Sie die accessibility.properties-Datei im C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_xx\lib-Ordner mit einem Texteditor wie Notepad ++. Wenn die Erweiterung ordnungsgemäß installiert ist, sollte die Datei assistive_technologies=UiPath.UiPathBridge enthalten.
  • Im Ordner C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_xx\lib\ext sollten Sie die Datei UiPathBridge.jar finden.
  • Im Ordner C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_xx\bin sollten Sie UiPathJavaBridgeV8.dll oder UiPathJavaBridgeV8_x64.dll finden.

📘

Hinweis:

Wenn eine der vorherigen Anforderungen nicht erfüllt ist, können Sie versuchen, die Erweiterung wie oben beschrieben neu zu installieren oder sie manuell zu reparieren.

Nutzung von JRE-Anwendungen mit Java 9+

This applies to UiAutomation packages older than 22.2.

Vor Java 9 enthielt die Java Runtime Environment (JRE) das Modul jdk.attach, das zum Generieren geeigneter Selektoren mit der UiPath-Erweiterung für Java interagierte. Bei Java 9 und höheren Versionen ist dieses Modul nur in Java Development Kit (JDK) enthalten.

Selektoren werden für alle mit Java JDK geöffneten Java 9+-Erweiterungen generiert. Wenn Sie aber Automationsprojekte erstellen müssen, die mit von Java JRE geöffneten Anwendungen interagieren, müssen Sie das Modul jdk.attach manuell der Ziel-JRE hinzufügen.

📘

Hinweis:

Für Java 9 und höhere Versionen funktioniert die UiPath-Erweiterung für Java in Windows Enterprise-Editionen sowie anderen Windows-Editionen als Enterprise, bei denen Anwendungen mit dem JDK geöffnet werden. Für Anwendungen, die mit der Java-Laufzeitumgebung geöffnet werden, funktioniert die UiPath-Erweiterung für Java nur in anderen Windows-Editionen als Enterprise.

Deaktivieren der Java Access Bridge

Wenn Java Access Bridge aktiviert ist, wird im aktuellen Basisverzeichnis des Benutzers die Datei accessibility.properties erstellt, welche die von der Standard-Bridge geladene Zugänglichkeits-Bridge überschreibt. Die Lösung besteht darin, die Java Access Bridge zu deaktivieren und die Datei accessibility.properties wie folgt zu entfernen:

  1. Gehen Sie zu Control Panel > Ease of Access Center > Make the computer easier to see.
  2. Scrollen Sie zum Ende der Seite zum Abschnitt Andere installierte Programme(Other programs installed).
  3. Stellen Sie sicher, dass das Feld Java Access Bridge aktivieren(Enable Java Access Bridge) nicht ausgewählt ist.
1920
  1. Gehen Sie zu C:\Users\current_user, wenn das Feld Enable Java Access Bridge ausgewählt wurde.
  2. Löschen Sie die Datei .accessibility.properties.

📘

Hinweis:

Falls die Option Java Access Bridge aktivieren nicht sichtbar ist, müssen Sie Java neu installieren bzw. aktualisieren.

Aktualisiert vor 10 Monaten


Fehlerbehebung für die Java-Erweiterung


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.