Abonnieren

UiPath Orchestrator

Die UiPath-Orchestrator-Anleitung

Über Assets

Assets sind normalerweise gemeinsam genutzte Variablen oder Anmeldeinformationen, die in verschiedenen Automatisierungsprojekten verwendet werden können. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Informationen zu speichern, sodass die Roboter einfach darauf zugreifen können.

Zusätzlich wird eine Extraebene an Sicherheit bereitgestellt, da alle hier gespeicherten Anmeldedaten mit dem Algorithmus AES 256 verschlüsselt sind. Sie können von RPA-Entwicklern aufgerufen werden, wenn ein Prozess entwickelt wird, aber ihre Wert können vor ihnen verborgen werden.

Die Seite Objekte (Assets) ermöglicht Ihnen, neue Objekte zu erstellen. Sie zeigt auch alle zuvor erstellen Objekte an, die bearbeitet oder gelöscht werden können.

The Get Asset and Get Credential activities used in Studio request information from Orchestrator about a specific asset, according to a provided AssetName. If the AssetName provided in Studio coincides with the name of an asset stored in the Orchestrator database, and the Robot has the required permissions, the asset information is retrieved and used by the Robot when executing the automation project. For more information, see the Managing Assets in UiPath Studio page.

Asset-Typen


Es gibt vier Arten von Assets:

  • Text (Text) – speichert nur Zeichenfolgen (es müssen keine Anführungszeichen angegeben werden)
  • Bool – unterstützt die Werte „true“ und „false“
  • Ganzzahl – speichert nur ganze Zahlen
  • Zugangsdaten – können Benutzernamen und Passwörter enthalten, die der Roboter zur Ausführung bestimmter Prozesse benötigt, zum Beispiel Anmeldedetails für SAP oder SalesForce.

Asset-Werte


Der Wert, der einem Asset zugewiesen ist, kann einen oder beide der folgenden Werttypen aufweisen:

Global Value

Alle Benutzer erhalten den Asset-Wert, es sei denn, ein bestimmter Wert wird pro Konto zugewiesen.

  • Alle Konten erhalten den Anlagenwert.
668
  • Alle Konten erhalten den globalen Wert, mit Ausnahme von John Smith, der einen bestimmten Wert erhält, der nur für sein Konto definiert ist.
676

Wert pro Konto-Maschine

The value is received only by the specified account-machine pair. When specifying account-machine pairs, make sure they are valid i.e., the configured account-machine mappings in the tenant or folder do not exclude them, otherwise job execution is not possible on that pair, hence the asset does nothing.

🚧

Wichtig!

  • Assets pro Konto-Maschine funktionieren nur auf Robotern ab Version 20.10.
  • Sie können in Studio keine Assets pro Konto-Maschinen-Paaren debuggen. Um zu überprüfen, ob ein Asset von einem bestimmten Konto-Maschinen-Paar empfangen wird, müssen Sie den Auftrag über Assistant oder Orchestrator starten.
687

Wert pro Konto

Der Wert wird nur vom angegebenen Konto empfangen. Wenn Globaler Wert deaktiviert ist, muss mindestens ein Wert pro Konto angegeben werden.

684

📘

Hinweis

Nach dem Upgrade auf v2020.10 vorhandene Assets in modernen Ordnern werden zu Assets migriert, die einen globalen Wert und keinen Wert pro Konto verwenden.

Vor ungefähr einem Jahr aktualisiert


Über Assets


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.