Studio
2022.4
False
Bannerhintergrundbild
Studio-Benutzerhandbuch
Letzte Aktualisierung 22. Februar 2024

Argumentbeschreibungen für das Tool ScreenScrapeJavaSupport

Das Tool ScreenScrapeJavaSupport kann zum Installieren oder Entfernen der Java-Erweiterung aus allen Festplattenlaufwerken, standardmäßigen oder benutzerdefinierten Java-Speicherorten verwendet werden. Wenn Sie die Java-Erweiterung mit diesem Tool deinstallieren, wird deren Pfad nachverfolgt, sofern er nicht mit dem Argument /forget entfernt wird.
Um das Tool zu verwenden, starten Sie eine Höhere Instanz der Befehlseingabeaufforderung und navigieren Sie mit dem Befehl cd C:\Program Files\UiPath\Studio\UiPath\JavaSupport zum Speicherort des Tools. Sie können es mit den folgenden Argumenten verwenden:

Argument

Beschreibung

/install

Reinstalliert die Java-Erweiterung für alle aktuell installierten Java-Versionen. Gültig mit den Befehlen /jrepath “<path>”, /allDrives, /default und /silent.

Beispiele:

  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /install
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /install /jrepath "C:\Business drivers\Java\jre1.8.0_181\bin"
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /install /default
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /install /allDrives
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /install /silent

/uninstall

Deinstalliert die Java-Erweiterung für alle aktuell installierten Java-Versionen. Kann nur mit dem Befehl /jrepath “<path>” oder /allDrives verwendet werden.

Beispiele:

  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /uninstall
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /uninstall /jrepath "C:\Business drivers\Java\jre1.8.0_181\bin"
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /uninstall /allDrives
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /uninstall /silent

/jrepath “<path>”

Gibt den Pfad einer installierten Java-Version an. Gültig mit den Befehlen /install, /uninstall, /forget und /status.

Beispiele:

  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /install /jrepath "C:\Business drivers\Java\jre1.8.0_181\bin"
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /uninstall /jrepath "C:\Business drivers\Java\jre1.8.0_181\bin"
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /forget /jrepath "C:\Business drivers\Java\jre1.8.0_181\bin"
  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /status /jrepath "C:\Business drivers\Java\jre1.8.0_181\bin"

/allDrives

Erkennt automatisch Java-Installationen auf allen Festplattenlaufwerken. Gültig mit den Befehlen /install und /uninstall.

/default

Erkennt automatisch 32-bit- und 64-bit Java-Installationen in Programmdateiordnern. Gültig mit den Befehlen /install und /uninstall.

/silent

Schaltet alle Meldungsfelder aus. Gültig mit den Befehlen /install und /uninstall.

/forget

Vergisst alle Speicherorte, an denen die Java-Erweiterung installiert wurde. Gültig mit dem Befehl /jrepath “<path>”.

/status

Bietet Details über jede installierte Java-Version sowie den kumulierten Status aller installierten Java-Versionen. Erkennt die standardmäßigen 32-bit- und 64-bit Java-Installationen, wenn diese auf dem System vorhanden sind Zeigt den Verlauf der deinstallierten Java-Versionen (wenn der Parameter /forget für keine von ihnen verwendet wurde). Gültig mit dem Befehl /jrepath "<path>".

/scan

Für den aktuellen Windows-Benutzer und die aktuelle Sitzung werden alle Prozesse mit entsprechender UI, in welche die Bibliothek java.dll geladen wurde, gescannt. Für jeden dieser Prozesse wird geprüft, ob die Java-Erweiterung geladen ist. Am Ende werden detaillierte Informationen über diesen Prozess und ein kumulativer Status für alle Prozesse gedruckt.

Beispiel:

  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /scan

/help

Zeigt eine Liste aller unterstützten Befehle an.

Beispiel:

  • ScreenScrapeJavaSupport.exe /help

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.