Studio
2022.4
False
Bannerhintergrundbild
Studio-Benutzerhandbuch
Letzte Aktualisierung 22. Februar 2024

Testfälle

Überblick

Anwendungstests in Studio funktionieren in VB oder C#. Sie können einzelne Automatisierungsprojekte für Szenarien wie Datenüberprüfung oder Integration mit Ihrer CI/CD-Pipeline erstellen. Erstellen Sie Ihren Workflow in Studio. Sie können automatisierte Anwendungstests in VB oder C# durchführen

Bedingungen

  • Führen Sie Anwendungstests mit Testfällen und datengesteuerten Testfällen durch.
  • Testautomatisierungsprojekte können mehrere Einstiegspunkte haben, wenn sie mehrere Testfälle mit linearer Ausführung enthalten, da die Aktivitäten sequenziell organisiert sind.
  • Die Workflow-Ausführung wird pro Testfall ausgeführt, es sei denn, andere XAML-Dateien werden aufgerufen.
  • Sie können Workflows in Testfälle konvertieren, aus anderen Projekten importieren oder neue erstellen.

Abhängigkeiten

Testfall erstellen

Sie können einen Testfall erstellen, indem Sie einen Workflow aus einem vorhandenen Projekt aufrufen.

  1. Öffnen Sie Ihren Workflow in Studio.
  2. Klicken Sie im Projekte-Panel mit der rechten Maustaste auf den Workflow und wählen Sie Testfall erstellen aus.



  3. (Optional) Wählen Sie bei der Erstellung Ihres Testfalls Pseudo-Workflow im Test aus, wenn Sie eine Kopie Ihres Workflows erstellen möchten, in der Sie bestimmte Aktivitäten nachahmen können. Wenn Sie bereits eine vorhandene Pseudo-Datei haben, die Sie verwenden möchten, können Sie diese im Dropdownmenü Pseudo auswählen. Weitere Informationen finden Sie unter Pseudo-Tests.



  4. (Optional) Wählen Sie eine Vorlage aus der Dropdownliste aus, wenn Sie zuvor eine erstellt haben. Weitere Informationen finden Sie unter Dateivorlagen.

  5. Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie Testdaten hinzufügen möchten.
  6. Klicken Sie auf Erstellen, um die Änderungen zu bestätigen.

    Eine Testfall‑XAML‑Datei wird erstellt und ruft einen Workflow mit den folgenden Containern auf: Given, When und Then. Die Datei wird innerhalb der Aktivität Invoke Workflow File aufgerufen, die Teil des When‑Containers ist.


Argumente aus dem Workflow werden automatisch importiert. Um weitere Argumente anzuzeigen oder hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Argumente importieren der Aktivität Workflowdatei aufrufen.

Tipp: Sehen Sie sich die folgenden zusätzlichen Aktionen an:

Testfälle veröffentlichen

Testfälle und datengesteuerte Testfälle werden standardmäßig als Entwürfe erstellt. Sie müssen die Testfälle als veröffentlichbar festlegen, bevor Sie sie im Orchestrator veröffentlichen. Sie können einzelne oder mehrere Testfälle als veröffentlichbar festlegen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Workflows klicken und dann Als veröffentlichbar festlegen auswählen.



Das XAML-Symbol wird blau als Hinweis darauf, dass der Testfall bereit ist, veröffentlicht und in einer NUPKG-Datei verpackt zu werden. Um wieder zu Ihrem Workflow-Entwurf zurückzukehren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Workflow, und wählen Sie Bei Veröffentlichung ignorieren aus.
Wichtig:

Sie können die Testfälle im Orchestrator, in den Roboter-Standardeinstellungen oder in einem benutzerdefinierten Pfad veröffentlichen. Wenn Sie sie im Orchestrator veröffentlichen möchten, stellen Sie sicher, dass Ihr Roboter oder UiPath Assistant mit dem Orchestrator verbunden ist.

Das Veröffentlichen im Orchestrator ist auch erforderlich, wenn Sie automatisierte Tests über den Test Manager ausführen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie das Paket im Orchestrator-Mandantenprozessfeed veröffentlichen und verknüpfen Sie dann die Testfälle mit dem Test Manager.

Wichtig: Das Veröffentlichen des Pakets in einem anderen Ordner kann zu Ausführungsfehlern führen (z. B. wird die Testausführung über den Test Manager nicht für Projekte unterstützt, die in einem Ordner-Feed veröffentlicht wurden).

Konvertieren eines Workflows in einen Testfall

Um Workflows in Testfälle zu konvertieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Workflow im Projekt-Panel und wählen Sie In Testfall konvertieren aus:



Ergebnis: Der Workflow wird zu einem Testfall und wird basierend auf der BDD-Testfallvorlage neu generiert, die Ihren Test um Given-When-Then-Container strukturiert.

Testfälle importieren

Wenn Sie bereits Workflows oder Testfälle erstellt haben, können Sie diese in Ihr aktuelles Projekt importieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Projektknoten klicken und Testfälle importieren auswählen. Importierte XAML-Dateien werden Ihrem Projekt als Entwurfstestfälle hinzugefügt.


Importdienste

Ähnlich wie das Importieren von Datensammlungen in Bibliotheken einer API-Testautomatisierung können Sie solche Sammlungen mithilfe des Assistenten Neuer Dienst in Ihre Anwendungstestprozesse importieren.

Hinweis: Dies ist nur für Bibliotheken und Testautomatisierungs-Projekte verfügbar, die im Studio-Profil erstellt wurden.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.