Task Mining
latest
false
Task Mining
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation Suite
Last updated 18. Juli 2024

Voraussetzungen

Dies sind die Mindestanforderungen für die Arbeit mit dem Task Mining-Produkt:

Voraussetzungen für die Aktivierung des Dienstes

Um den Task Mining-Dienst zu verwenden, überprüfen Sie bitte, ob die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Sie haben ein öffentliches Automation CloudTM -Konto für den öffentlichen Sektor . Weitere Informationen finden Sie unter Über Automation Cloud™ für den öffentlichen Sektor .
  • Der Organisationsadministrator vom Öffentlichen Sektor der Automation CloudTM ist mit dem in Task Mining eingerichteten Administratorbenutzer identisch.

  • Für die Benutzer, die zur Teilnahme am Aufzeichnungsprozess eingeladen wurden, muss ein Konto im öffentlichen Sektor der Automation CloudTM eingerichtet werden.

  • Assisted Task Mining ist in der Automation Cloud™ und im Automation Cloud™-Öffentlichen Sektor verfügbar. Unassisted Task Mining ist in der Automation Cloud™, der Automation Cloud™-Öffentlichen Sektor und der Automation Suite verfügbar.
Hinweis:

Siehe Softwareanforderungen für die Voraussetzungen, die für alle UiPath® Automation CloudAutomation CloudTM -Dienste des öffentlichen Sektors gelten.

Informationen zum Aktivieren des Task Mining-Dienstes im öffentlichen Sektor der Automation CloudTM finden Sie unter Aktivieren des Task Mining-Diensts.

AI Units

To work with Unassisted Task Mining, you need to have AI Units on your account. Each Analysis Run consumes 5,000 AI units.

Sie können jetzt den Verbrauch von AI Unit auf Mandantenebene zuweisen und nachverfolgen. Wenn Sie eine neue Analyse für Ihr Unassisted Task Mining-Projekt ausführen, verbraucht es die AI Unit auf Kontoebene, bis Sie die AI Unit dem Mandanten zuweisen, auf dem die Analyse ausgeführt wird.

You can allocate AI Units to a tenant from the license allocation window corresponding to the desired tenant in the Automation CloudTM Public Sector Admin section. Refer to allocating licenses to a tenant.

Standardmäßig wird jedem Mandanten 0 AI Unitzugewiesen und alle AI Unit werden aus dem Kontopool verbraucht. Um die AI Unit pro Mandant zu verwenden, weisen Sie einem bestimmten Mandanten die AI Unit zu. Der Mandant beginnt, die AI Unit aus seinem Mandantenpool zu verbrauchen, bis der Saldo 0 erreicht. An diesem Punkt schlagen neue Unassisted Task Mining-Analysen fehl.

Weitere Informationen zu AI Units finden Sie unter AI Units.

Firewall-Zulassungsliste

Wenn Ihr Unternehmen Proxys verwendet, müssen die URLs den Firewall-Ausnahmen hinzugefügt werden, damit sich die Task Mining-Desktopkomponenten mit unseren Webservern verbinden.

Eine Übersicht der URLs finden Sie unter Konfigurieren der Firewall .

Hinweis: Die Task Mining Desktop-Anwendung verwendet Web-Sockets für die Echtzeitkommunikation mit dem Server (Telemetrie und Governance). Damit die URLs und IPs zulässig sind, wird für den transparenten Proxy erwartet, dass die HTTPS- und WSS-Protokolle aktiviert sind.
  • Voraussetzungen für die Aktivierung des Dienstes
  • AI Units
  • Firewall-Zulassungsliste

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.