Task Mining
latest
false
Task Mining
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation Suite
Last updated 18. Juli 2024

Einleitung

Mit Task Mining erhalten Sie ein tiefes Verständnis für bestehende Prozesse, die auf den Desktops Ihres Teams ablaufen, und Sie entdecken neue Automatisierungsmöglichkeiten und Prozessverbesserungsbereiche. Task Mining erfasst Mitarbeiter-Desktop-Daten, protokolliert sie bei jeder Benutzeraktion und nutzt KI für die Analyse. Sie können dann Ihre Erkennung beschleunigen und die verwertbaren Erkenntnisse, die das Produkt bietet, nutzen, um die besten Automatisierungsideen zu identifizieren.

Von Task Mining profitieren alle, vom Automatisierungsleiter über den Geschäftsanalyst bis hin zum Automation Developer und den Mitarbeitern, da die folgenden Stärken besonders ausgeprägt sind:

  • Sparen Sie Kosten und Zeit im Vergleich zum traditionellen Consulting-Ansatz.
  • Binden Sie Geschäftsteams mit einer Objektivität der Chancen ein.
  • Beschleunigen Sie die Erkennung und Analyse von Teilen Ihrer Aufgaben und reduzieren Sie den Zeitaufwand für die Prozessdokumentation.
  • Erhalten Sie einen beschleunigten Start mit einem Automatisierungsgerüst.
  • Datenschutzerklärung und Zustimmung zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Es gibt zwei Ansätze für Task Mining:

1. Mit Assisted Task Mining können Sie Variationen bekannter Aufgaben erfassen und die Prozesse dann gemeinsam überprüfen und optimieren.

  • Mit ATM können Sie:
    • sammeln Variationen einer bestimmten Aufgabe, indem Sie alle Actions erfassen, die Sie ausführen (Mausklicks, Tastatureingaben und Hotkeys).
    • führen Sie Variationen zu einem umfassenden Bild Ihrer Aufgabe zusammen, um ein umfassendes Verständnis und weitere Analysen zu ermöglichen.
    • das Aufgabendiagramm bearbeiten und Actionskommentieren.
    • Beschleunigen Sie die Umsetzbarkeit, indem Sie wesentliche Assets für die Automatisierungsimplementierung generieren – PDD- und XAML-Datei.

2. Unassisted Task Mining ermöglicht es Ihnen, unbekannte Aufgaben zu ermitteln und sich wiederholende Aufgaben zu entdecken, die sich für die Automatisierung eignen.

  • Mit Hilfe von UTM können Sie:
    • Sammeln von Mitarbeiter-Desktop-Interaktionen innerhalb vorab ausgewählter Anwendungen, indem jeder Schritt im Hintergrund aufgezeichnet wird (Screenshots, Mausklicks und Tastatureingaben).
    • Visualisieren des Prozessplans, einschließlich aller Variablenpfade.
    • eine Liste sich wiederholender Aufgaben und deren Variationen generieren.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.