Abonnieren

UiPath Task Capture

The Task Capture Guide

Häufige Fragen

Installation und Lizenz

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an die Installationsdatei zu kommen:

  • Füllen Sie das Formular auf der entsprechenden Seite aus, um den Downloadlink per E-Mail zu erhalten.
  • Falls Sie bereits den Automation Hub verwenden, laden Sie Task Capture von den folgenden Orten herunter:
    • Die Seite „Ideenpunktzahl“, die nach dem Einreichen der Idee angezeigt wird;
    • Dokumentationsseite des Ideenautomatisierungsprofils
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Empfangen der Installationsdatei im Benutzerhandbuch.

Die verfügbaren Lizenztypen unterscheiden sich, abhängig von der Art und Weise, wie Task Capture gestartet wird:

  • Als Desktop-Programm gestartet:
    • Kostenlos fortfahren
    • Eigenständige Lizenz aktivieren
  • Gestartet vom Automation Hub
  • Über UiPath Task Mining gestartet
  • Über den Test Manager gestartet
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Lizenzierung im Benutzerhandbuch.

Ja, die Offlineaktivierung ist jedoch nur für eigenständige Lizenzen möglich. Für die Community-Edition ist eine Internetverbindung erforderlich. Um die eigenständigen Lizenzen zu aktivieren, greifen Sie auf „Datei“ > „Lizenzdetails“ zu und folgen Sie den Informationen auf der Seite Lizenzierung im Benutzerhandbuch.

Please note that the enterprise key is given only to users who previously received access to the Enterprise Edition of Task Capture. For detialds check the Licensing page - Activate Stand-Alone License section from the User Guide.

Wenn Sie den Unternehmensschlüssel verloren haben oder wenn er nicht funktioniert und Sie sicherstellen möchten, dass Sie den richtigen Schlüssel haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Vertriebsmitarbeiter.

Ja. Das Installationsprogramm für Task Capture gibt es in zwei verschiedenen Dateitypen. Bei ihnen unterscheidet sich jeweils die automatische Installation, wie unten beschrieben:
  • MSI-Installationsprogramm
    To silently install the tool we recommend using the .msi installer. Please check the Installing Task Capture page and the Command-line parameters page for the step by step information.
  • EXE-Installationsprogramm
    To run the silent installation for the .exe installer add the /S parameter to the installation command. This is how the command line should look like: './task-capture-installer.exe /S'.
    keep in mind that, through the .exe installer, Task Capture is installed per-user. This signifies that, for the license to be activated, you need to perform at least one installation to have a license file located at {task capture folder}/UiPath Task Capture/License/license.lic. Only after this, you can copy this file to all the instances from your network.

Zum Installieren mit der EXE-Version von Task Capture sind keine Administratorrechte erforderlich. Für die MSI-Version sind Administratorrechte erforderlich.

Es gibt 2 Optionen, um Task Capture in Remote-Umgebungen zu verwenden:

  1. Installieren von Task Capture unter Windows:
    Task Capture recognizes Citrix just as a separate application, so it captures the full screenshots without determining the selector elements or other metadata.
    Note: Passing selectors from Citrix to Windows doesn't work thus, exporting to a XAML file will generate activities with the same selector: the window of the remote session.

  2. Installieren von Task Capture in einer Citrix-Umgebung:
    Since the remote environment is just another instance of a Windows environment Task Capture is able to capture screenshots and detect selector for the applications running in the same environment.
    Note: Please check the Software Requirements page to find out more about Citrix compatible versions for Task Capture installation.

Recorder

Während der Aufzeichnung speichert Task Capture alle Daten in Bezug auf das aktuelle Prozessdokument im Ordner %appdata%. Screenshots werden im Temp-Ordner und in der SSP-Datei des aktuellen Prozesses im Sicherungsordner gespeichert.

Backup saving is done for each minute when the recording is turned on. In case of a critical intermediate crash, you should be able to see the Unsaved files section.

The screenshots that have been captured are also located in %appdata%/Task Capture/Temp.
We recommend sorting the folders based on the Date. Keep in mind that folders older than 3 days are automatically erased.

Please check the Best Practices page for more insights on how to enhance the recording process.

  • Task Capture verwendet für die Aufzeichnung WinAPI.
  • Um Maus- und Tastaturaktionen nachzuverfolgen, nutzt es Hooks auf niedriger Ebene über die SetWindowsHookEx-Methode.
  • Zum Bestimmen von Tastenanschlägen werden Tastencodes dem aktuellen Tastaturlayout zugeordnet.
  • Screenshots werden mit der Funktion CreateDIBSection erfasst.
  • Zur Identifizierung des angeklickten Elements wird UIAutomation- und MSAA-Technik genutzt.

Screenshots werden automatisch für jede der folgenden Aktionen erfasst:

  • Mausklicks: linke Maustaste, rechte Maustaste, Mausrad, Doppelklick
  • Hotkeys: Strg, Alt und Win
  • gedrückte Tasten: Enter, Esc, Tab, Rück

Da nur Standardklicks und Standard-Methoden erfasst werden, wenn Ihr Roboter SimulateClick, SimulateType oder SendWindowMessages verwendet, werden diese nicht erfasst. Bei der Verwendung von Task Capture zum Erstellen von PDDs für bereits automatisierte Prozesse wird also möglicherweise nicht der gesamte Workflow erfasst.

All the keyboard inputs are processed in the same way so sensitive data can't be automatically recognized nor blurred/removed. Sensitive data can be manually removed from the PDD file.
For detailed information check out the Can I blur/remove sensitive data from the workflow diagram? section from this FAQ.

Vertrauliche Informationen können manuell von den folgenden Stellen entfernt werden:

  • Feld mit Aktionsbeschreibung einer jeden Aktion
  • Dieses enthält die aufgezeichneten Tastatureingaben (Kennwörter, Anmeldungen usw.).
  • Variable {actionDescription} aus der Word-Vorlagendatei
  • Note that removing this variable impacts the entire process by removing the description of each of the steps captured.
    Details are available in the Editing a Template section from the User Guide.

    Details about how Task Capture handles sensitive information are available in the Security Information page from the User Guide.

Usually, the applications that can’t be captured are running with Admin rights. Task Capture is unable to capture these apps unless you run it as an Admin.

Please make sure to run the app both apps with the Admin rights.

Es gibt viele Möglichkeiten, verschiedene Teile Ihres Diagramms sowie den Erfassungsprozess zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Best Practices.

Export to Word

Yes, you can use a custom template but keep in mind that it needs to contain the specific placeholders, so the captured data can be properly listed during the exporting process.
For step by step instructions access the Creating your own Word Template page from the User Guide.

Placeholders are the strings that are used in the Word template for filling in the data from the captured process.

For instance, the {TITLE} placeholder in the exported PDD document will be replaced with the actual Title of the document. For more information see Managing Word Templates.

Die Liste mit allen in Task Capture definierten Platzhaltern ist auf der Seite Erstellen einer eigenen Word-Vorlage im Benutzerhandbuch zu finden.

To share a Word template with other colleagues export it by accessing Export & Publish > Word Document > Template View.
The exported file format is .ssword.
Share it with your colleagues who have to import it into their list of Task Capture templates.
For step by step information please access the Exporting a Template and Importing a template sections from the User Guide.

Ja, die PDD-Exporte werden voraussichtlich einfach in Google Docs konvertierbar sein, es gab jedoch einige kleinere Formatierungsprobleme.

Yes, you can do this while installing Task Capture through the .msi installer file. Set up the customized PDD template using the custom parameters available on the Command Line Parameters page.

We also recommend you check the examples section available on the above-mentioned page.

The image size can be altered when the PDD is generated.
To improve the image quality we suggest you increase the images size.
Keep in mind that, by doing this, the total file size will be increased as well.

Export to UiPath Studio

Die folgenden Aktionsmetadaten werden in der XAML-Datei gespeichert:

  1. Aktionstyp:
    • Klicken (Click)
    • Doppelklicken (Double Click)
    • Eingeben in (Type Into)
    • Hotkey senden (Send Hotkey)
  2. Elementselektor
Zusätzliche Metadaten für jeden Aktionstyp:

  • für die Aktivität „Click“ – Maustaste
  • für „Type Into“ – Eingegebener Text
  • für „Send Hotkey“ – Eingegebene Taste

Dies ist ein Problem, das wahrscheinlich durch UiPath Studio verursacht wird. Es ist uns bekannt und wir arbeiten daran. Da dies nicht durch die XAML-Datei verursacht wird, empfehlen wir Ihnen, zuerst die exportierten XAML-Dateien in dem Ordner zu speichern, der für das UiPath-Projekt erstellt wurde, und diese dann in Studio zu öffnen.

Zum Automation Hub exportieren

No, to export documentation to Automation Hub you need to have Task Capture 20.4 version. To find out the version you are running, click File. The Task Capture version is displayed on the lower left-hand side of the screen.

If you have an older version, upgrade it by following one of the methods described in the Receiving the Installer File page from the User Guide.

Wir stellen jeder Organisation 1 Lizenzschlüssel für die Aktivierung von Task Capture bereit, die für so viele Benutzer verwendet werden kann, wie das Unternehmen benötigt. Der Lizenzschlüssel wird dennoch nirgendwo im Automation Hub angezeigt, da das Unternehmens entscheidet, ob der Schlüssel den Mitarbeitern mitgeteilt werden soll.

  1. Öffnen Sie den Automation Hub.
  2. Greifen Sie auf einen der Speicherorte zu, an denen Task Capture verfügbar ist:
    • Die Seite, die angezeigt wird, nachdem eine mitarbeitergesteuerte Idee eingereicht wurde
    • Das Modul „Dokumentation“ auf der Seite „Automatisierungsprofil“
  3. Klicken Sie auf Neues Prozessdokument mit Task Capture erstellen.
  4. Task Capture wird gestartet. Dokumentieren Sie Ihren Prozess.
  5. Klicken Sie auf Exportieren und veröffentlichen > Automation Hub.
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie im Abschnitt Automation Hub im Benutzerhandbuch.

No, if the document was captured by simply opening Task Captured and using the capturing options you cannot use the Automation Hub option from Export & Publish.

The captured process can be uploaded as a regular document in Automation Hub.

For more details check out the Documentation section from the Automation Hub User Guide.

Ja, die maximale Dateigröße beträgt 200 MB.

By default, documents captured using the Create New Process Document with Task Capture option from Automation Hub will have the same name as the idea from where the tool was launched.

To change the title of the Process Document click the Edit icon displayed as a pencil. This is available on the upper part of the screen in the middle of the application top panel. Once the Rename Process Document pop-up is displayed type in the new name for your process and click Submit.

Allgemeine Fragen zur Anwendung

Die Protokolldatei wird häufig bei der Fehlerbehebung angefordert. Um sie abzurufen, greifen Sie einfach auf Task Capture -> Hilfe -> Protokollordner öffnen.

Sie können die Datei auch finden, indem Sie auf den folgenden Speicherort auf Ihrem PC zugreifen: %appdata%/TaskCapture/Logs.

Inwieweit Support für Task Capture möglich ist, hängt von der Version ab. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Produktlebenszyklen.

Task Capture verwendet Tesseract für OCR.

Je nach Installationstyp speichert Task Capture seine Dateien in verschiedenen Ordnern. Einzelheiten zu den einzelnen Szenarien finden Sie in der Tabelle auf der Seite Installation.

Bekannte Probleme und Fehler

Wahrscheinlich blockiert etwas die zu überschreibenden Dateien. Eine Möglichkeit besteht darin, dass die Datei der vorherigen Version, die unter dem alten App-Namen (Explorer Expert) installiert wurde, das Schreiben neuer Dateien blockiert. Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie Ihren PC neu.
  2. Installieren Sie die App neu.
  3. Wenn das Problem nicht behoben wird, deinstallieren Sie die vorherige Version von Task Capture (oder Explorer Expert).
  4. Stellen Sie sicher, dass alle Ordner entfernt werden. Überprüfen Sie alle folgenden Speicherorte:
    • %appdata%/Explorer Expert
    • %appdata%/Task Capture
    • %localappdata%/Programme/explorer-expert
    • %localappdata%/Programme/task-capture
  5. Installieren Sie die App neu.
  6. Wenn das Problem nicht behoben wird, entfernen Sie Task Capture-/Explorer Expert-Daten aus der Windows-Registry anhand der folgenden Schritte:
    • Drücken Sie die Windows + R.
    • Das Popup-Fenster „Ausführen“ wird angezeigt. Geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK.
    • Öffnen Sie das Verzeichnis HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\.
    • Suchen Sie nach dem GUID-Datensatz (Globally Unique Identifier), der task-capture oder explorer-expert in seinen Eigenschaften enthält.
    • Löschen Sie den Datensatz.
  7. Installieren Sie die App neu.

Japanischer Text wird aus zuvor eingegebenen lateinischen Symbolen übersetzt. Task Capture erfasst Text nur, wenn der Benutzer mit der Tastatur interagiert, nicht, wie der Text nach der Verarbeitung verarbeitet wird. Dies kann dazu führen, dass erfasste Symbole als lateinische und nicht als japanische Symbole angezeigt werden.

If you are running the Task Capture 20.10.2 version, please note that this is an error we are aware of and are trying to fix.

To bypass it, please upgrade your Task Capture version to 20.10.3 or higher.

Einigen Benutzern ist aufgefallen, dass das Erfassen von mehr als ca. 100 Aktionen dazu führt, dass das Diagramm sie nicht anzeigt, obwohl Aktionen registriert wurden. Als Problemumgehung können Benutzer die SSP-Datei in Task Capture v20.10.5 öffnen – wenn sie beschädigt ist, wird ein Popup-Fenster angezeigt, das das Dokument wiederherstellen kann.

Wenn Task Capture aktiviert ist, Sie sich jedoch entschieden haben, eine andere Aktivierungsoption zu verwenden, wird der Lizenzplan nicht wie erwartet aktualisiert. Wenn Sie sich beispielsweise mit einem Cloudkonto mit Enterprise-Lizenz bei Task Capture anmelden, das im Community-Modell aktiviert wurde, sehen Sie, dass der im Tool angezeigte Lizenzplan immer noch Community ist. Eine weitere Inkonsistenz besteht in der Aktivierung durch Integrationsszenarien – Automation Hub und Test Manager. Das sind die bekannten Probleme, an denen wir arbeiten.
For a temporary workaround please use the steps in how to force a license update.

Aktualisiert vor 6 Monaten


Häufige Fragen


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.