Task Mining
2022.10
false
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Task Mining
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation Suite
Last updated 27. Juni 2024

Analysieren Sie die Ergebnisse

Sobald Sie die Aufzeichnung von Variationen Ihrer Aufgabe abgeschlossen haben, nutzen wir die KI.

Unassisted Task Mining ist in UiPath® AI Center™ integriert, um das Machine-Learning-Modell auszuführen und das Dataset zu analysieren.

Die von Ihnen hochgeladenen Datasets sollten mindestens 10.000 Aktionen enthalten, als gute Ausgangsbasis empfehlen wir jedoch 50.000 Aktionen. Das Modell kann bis zu 200.000 Aktionen unterstützen, die in einem bestimmten Projekt gesammelt wurden. Als schnelle Schätzung bietet ein aktiver Benutzer je nach Aufzeichnungsszenario in der Regel 200 bis 1.000 Aktionen pro Stunde.

Nach dem Ausführen des in AI Center™ integrierten Machine Learning-Modells sehen Sie die Ergebnisse der Aufgabenerkennung in Ihrem Unassisted Task Mining-Projekt. Diese Ergebnisse werden bestimmt, indem alle aufgezeichneten Aktionen und Screenshots gesammelt und KI genutzt werden, um einzelne Schritte und deren Wiederholbarkeit zu bestimmen.

Sobald das Modell die einzelnen Schritte bestimmt hat, die häufig wiederholt werden, erstellt es Aufgaben, um diese Schritte in Visualisierungen zusammenzufassen.

Die Überprüfung der dargestellten Aufgaben, Ablaufverfolgungen und Trends bietet zusätzliche Einblicke in Ihre Organisation und Ihren Prozess. Sie können unserem Analysehandbuch für Unassisted Task Mining folgen, nachdem Sie das Machine Learning-Modell ausgeführt haben (siehe Schritte im nächsten Unterabschnitt), um Best Practices für die kontinuierliche Erkennung und Umsetzbarkeit Ihres Projekts zu nutzen.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.