AI Center
2022.4
False
Bannerhintergrundbild
AI Center – Benutzerhandbuch
Letzte Aktualisierung 19. Dez. 2023

Verwenden von AI Center

Auf dieser Seite werden die Kernkonzepte aufgeführt, die in AI Center™ verwendet werden.

Profilinformationen

Sie finden allgemeine Informationen im Zusammenhang mit Ihrem Profil, indem Sie auf die Schaltfläche (⁝) klicken und im Dropdownmenü Profil anzeigen auswählen.

Im Abschnitt Allgemein (General ) finden Sie die folgenden Informationen:
  • Kontoname
  • Konto-ID
  • Name des Mandanten
  • ID des Mandanten
  • Name
  • Nachname
  • E-Mail

Im Abschnitt Berechtigungen überprüfen Sie die Berechtigungen, die Ihrem Profil zugeordnet sind.



Projekte

Ein Projekt ist eine isolierte Gruppe von Ressourcen (Datasets, Pipelines, Pakete, Fähigkeiten und Protokolle), die Sie zur Entwicklung einer spezifischen ML-Lösung für unterschiedliche Geschäftsautomatisierungen verwenden können.

ML-Paket

Ein ML-Paket ist eine Gruppe von Paketversionen desselben Pakettyps. Stellen Sie es sich als einen Ordner vor, in dem Paketversionen desselben Typs enthalten sind. Eine Paketversion ist ein trainiertes Modell, das Sie einer Fähigkeit bereitstellen können, um sie in einen RPA-Workflow zu integrieren.

Datasets

Ein Dataset ist ein Ordner mit Speicher, der beliebige Dateien und Unterordner enthält. Ein Modell wird für ein Dataset trainiert.

Pipelines

Pipelines stellen die verschiedenen Aktionen dar, die Sie für Pakete oder Paketversionen ausführen können.

Eine Pipeline stellt eine Beschreibung eines ML-Workflows dar, einschließlich aller Funktionen im Workflow und deren Ausführungsreihenfolge. Die Pipeline enthält die Definition der Eingaben, die zum Ausführen der Pipeline erforderlich sind, sowie die von ihr empfangenen Ausgaben.

Eine Pipelineausführung ist eine Ausführung einer Pipeline, basierend auf einem vom Benutzer zur Verfügung gestellten Code. In diesem Code werden die in der Pipeline aufgerufenen Funktionen tatsächlich implementiert.

Es gibt drei Arten von Pipelines:

  • Trainingspipeline – Nimmt als Eingabe ein Paket und ein Dataset und erzeugt eine neue Paketversion.
  • Auswertungspipeline – Nimmt als Eingabe eine Paketversion und ein Dataset und erzeugt eine Reihe von Metriken und Protokollen.
  • Vollständige Pipeline – Führt eine Trainingspipeline und unmittelbar danach eine Auswertungspipeline aus.

ML-Skills

Eine ML-Fähigkeit ist eine Live-Bereitstellung einer Paketversion. Sie kann in einem RPA-Workflow einfach durch Ziehen und Ablegen einer ML-Fähigkeiten-Aktivität in UiPath Studio verwendet werden.

ML-Protokolle

ML-Protokolle sind eine konsolidierte Ansicht aller Ereignisse im Zusammenhang mit einem Projekt.

Beispiele

User Flow

Ein Benutzer erstellt ein Projekt, lädt ein trainiertes Paket hoch (oder wählt eines der bereitgestellten Pakete aus) und stellt es als Fähigkeit bereit.

Ein RPA-Entwickler kann nun eine Aktivität ziehen und ablegen, um das Modell in der Produktion zu verwenden.

User Flow für kontinuierliches erneutes Modelltraining

Ein Benutzer erstellt ein Projekt und lädt einen Ordner mit Daten in ein Dataset hoch. Dann lädt der Benutzer ein Paket hoch, das noch trainiert werden muss, führt eine Trainingspipeline aus, die ein trainiertes Modell ausgibt, und schließlich stellt er das trainierte Modell als Fähigkeit bereit.

Ein RPA-Entwickler kann dann eine Aktivität ziehen und ablegen, um das Modell in der Produktion zu verwenden. Darüber hinaus kann der RPA-Entwickler jetzt neue beschriftete Daten zurück an das erstellte Dataset senden, damit das Modell kontinuierlich erneut trainiert wird.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.