Action Center
2021.10
false
  • Versionshinweise
      • 2021.10.7
      • 2021.10.6
      • 2021.10.5
      • 2021.10.2
      • 2021.10.1
  • Bevor Sie beginnen
    • Checkliste für die Action Center-Konfiguration
  • Erste Schritte
  • Aktionen
  • Prozesse
  • Fehlersuche und ‑behebung
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Action Center
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation SuiteStandalone
Last updated 19. Apr. 2024

Checkliste für die Action Center-Konfiguration

Nach der Installation von Action Center in Ihrer lokalen Umgebung:
  • Kubernetes
  • Überprüfen Sie die Liste in diesem Handbuch, die bewertet, ob Action Center ordnungsgemäß funktioniert.

Evaluierungsleitfaden

Erstellen von Workflows auf Action Center-Basis

  1. Verwenden Sie eine Orchestrierungsprozessvorlage in Studio, um Workflows auf Action Center-Basis zu erstellen. Verwenden Sie außerdem intelligente OCR-Aktivitäten, um Workflows auf Document Processing-Basis zu erstellen, die Aktionen vom Typ „Dokumentvalidierung" erstellen.
  2. Verbinden Sie Studio mit einer Orchestrator-Instanz und führen Sie den Workflow aus.
  3. Der Workflow wird angehalten und die generierten Aktionen sind über die Registerkarte „Aktionen“ zugänglich.
  4. Veröffentlichen Sie den Workflow im Orchestrator und stellen Sie ihn Geschäftsanwendern zur Ausführung zur Verfügung.

Benutzererfahrung auf der Startseite

  1. Die Registerkarten „Aktionen“ und „Prozesse“ werden links auf der Action Center-Startseite angezeigt.
  2. Bei zur Überprüfung verfügbaren Aktionen werden Benutzer durch Klicken auf eine Aktion zur Seite „Aktionen“ weitergeleitet.
  3. Bei Prozessen, die gestartet werden können, werden Benutzer durch Klicken auf einen Prozess zur Prozessseite weitergeleitet.

Starten von Unattended-Prozessen

  1. Auf der Seite „Prozesse“ befinden sich die angezeigten Prozesse und Warteschlangenelemente im richtigen Ordnerkontext.
  2. Um einen Prozess auszuführen, klicken Sie auf „Ausführen“ und geben Sie die erforderliche Eingabe an.
  3. Überprüfen Sie die letzten Ausführungen und gehen Sie zu den Prozessdetails.

Überprüfen von Aktionen

  1. Führen Sie einen Prozess mit langer Ausführungszeit aus, der eine Aktion generiert, die nach Benutzereingaben fragt.
  2. Wählen Sie auf der Seite „Aktionen“ in der Liste „Nicht zugewiesen“ die Aktion aus und klicken Sie auf „Sich selbst zuweisen“.
  3. Wählen Sie auf der Seite „Aktionen“ in der Liste „Ausstehend“ die zuvor zugewiesene Aktion aus. Das Aktionsformular wird auf der rechten Seite geöffnet.
  4. Machen Sie die erforderlichen Eingaben und führen Sie mehrere Vorgänge durch, z. B. Weiterleitung, Kommentar, Neuzuweisung oder Speichern der Aktion.
  5. Überprüfen Sie die an Sie weitergeleiteten Aktionen, indem Sie die ausstehende Liste nach weitergeleiteten Aktionen filtern.
  6. Überprüfen Sie die Aktionszusammenfassung.
  7. Wählen Sie mehrere Aktionen aus und führen Sie die verfügbaren Vorgänge (Zuweisen, Löschen) für die gesamte Auswahl aus.
  8. Überprüfen Sie Dokumentverarbeitungsaktionen, indem Sie die Liste der ausstehenden bzw. nicht zugewiesenen Elemente nach den Aktionstypen Dokumentvalidierung oder Dokumentklassifizierung filtern.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.