Abonnieren

UiPath Robot

Anleitung fĂŒr UiPath Robot

Automatisierung von Hintergrundprozessen

📘

Hinweis:

Dies ist nur fĂŒr Attended-RoboterverfĂŒgbar. Wenn Sie Unattended-Roboter verwenden, um mehrere Prozesse gleichzeitig auszufĂŒhren, verbraucht jeder laufende Prozess eine separate Lizenz.

An Attended Robot operates on the same machine as a human. It is usually triggered by user events and should only run under human supervision. Read more about the Robot's automation capabilities according to license.

Die ProzessausfĂŒhrung im Hintergrund wird von einem Roboter auf einer Maschine fĂŒr einen bestimmten Benutzer ausgefĂŒhrt. Prozesse werden gleichzeitig in derselben Windows-Sitzung ausgefĂŒhrt.

Jeder ausgefĂŒhrte Prozess verwendet eine eigene Version von AbhĂ€ngigkeiten, auch wenn mehrere ausgefĂŒhrte Prozesse eine andere Version derselben AbhĂ€ngigkeit erfordern. Wenn z. B. Prozess A AbhĂ€ngigkeit v18.4.6 und Prozess B AbhĂ€ngigkeit v19.4.4 erfordert, lĂ€dt jeder Prozess die erforderliche Version der AbhĂ€ngigkeit herunter und verwendet sie.

GemĂ€ĂŸ dieser Art von Lizenz kann ein Attended-Roboter gleichzeitig einen Prozess im Vordergrund (mit UI-Interaktion) und mehrere Prozesse im Hintergrund (ohne UI-Interaktion) ausfĂŒhren.

Ein Vordergrundprozess wird verwendet, wenn Ihr Automatisierungsprojekt mit UI-Elementen interagieren muss. Diese Prozesse sind stark von UIAutomation-AktivitĂ€ten abhĂ€ngig. Bitte beachten Sie, dass Sie jeweils nur einen Vordergrundprozess ausfĂŒhren können.

❗

Wichtig!

Automatisierungsprozesse, die UIAutomation-AktivitĂ€ten verwenden, können nicht in einem gesperrten Bildschirm ausgefĂŒhrt werden.

A background process doesn't need to interact with UI elements on the screen but rather relies on background processes to pass along information. UIAutomation activities should not be used in these project types. Multiple such processes can simultaneously run on a machine, even if a foreground process is already running.

Der Prozesstyp wird im Allgemeinen von der Art der AktivitĂ€ten bestimmt, die er verwendet (unabhĂ€ngig davon, ob sie mit UI-Elementen interagieren oder nicht). Sie können jedoch den Typ angeben, wenn Sie einen neuen Prozess in Studio erstellen. StandardmĂ€ĂŸig werden alle Prozesse als Vordergrund markiert, sofern nicht anders angegeben.

Verhalten von Attended- und Unattended-Robotern

Beim Start wird eine Windows-Sitzung mit dem Namen Session 0 erstellt, um die Systemprozesse auszufĂŒhren, die nicht mit einem bestimmten Benutzer zusammenhĂ€ngen. In dieser Sitzung kann Windows Systemprozesse ausfĂŒhren, die fĂŒr den Computer selbst erforderlich sind. Wenn sich ein Benutzer an diesem Computer anmeldet, wird eine neue Sitzung mit dem Namen User Session erstellt, in der benutzerspezifische Dienste ausgefĂŒhrt werden.

For a more detailed description, the Session 0 Isolation document from Microsoft provides additional information on how sessions are created and information is handled between them.
Hintergrundprozesse verwenden in Attended-Automatisierungen ein anderes Verhalten als in Unattended-Automatisierungen. Hintergrundprozesse, die von einem Attended-Roboter gestartet werden, werden in der Sitzung des Benutzers ausgefĂŒhrt (Session 1), wĂ€hrend von Unattended-Robotern gestartete in der Windows-Sitzung ausgefĂŒhrt werden.

Attended-Roboter

Die Hintergrundprozessautomatisierung mit Attended-Robotern verwendet die Sitzung des Benutzers auf dem Computer, um Automatisierungen auszufĂŒhren. Diese werden von Studio oder UiPath Assistant gestartet und in der Windows-Sitzung des Benutzers ausgefĂŒhrt. Da die Automatisierung in der gleichen Sitzung erfolgt, kann der Roboter die spezifischen Informationen und Dateien des Benutzers abrufen.

Unattended-Roboter

Background Process Automation with Unattended Robots are started from via the Robot Service and run in the Windows Session (Session 0). It's important to know that Session 0 has no User Interface and cannot interact with a user session. When using this type of processes on Unattended Robots keep in mind that they run in the name of the user and they inherit its permissions. Make sure that the user under which the process runs has access to the needed resources and that the process does not require any type of User Interface. See the Windows Session document for more details on how windows sessions are being handled by the UiPath Robots.

📘

Hinweis:

Wenn Sie Hintergrundautomatisierungen ĂŒber Unattended-Roboter ausfĂŒhren, funktionieren Microsoft Office-Anwendungen wie Word, Excel oder PowerPoint möglicherweise nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ, da sie fĂŒr die AusfĂŒhrung in Benutzersitzungen erstellt wurden, was bedeutet, dass sie eine interaktive Desktopsitzung und ein Benutzerprofil benötigen. Weitere Informationen zur Funktionsweise von Office 365-Produkten mit Serversitzungen (Sitzung 0) finden Sie im Dokument Serverseitige Automatisierung von Office von Microsoft.

AusfĂŒhren von Hintergrundprozessen

A Background Process can be transitioned to Foreground with the help of Use Foreground Activity. More details on how this activity works and how to use it in building your automation can be found here.

Solange mindestens ein Prozess ausgefĂŒhrt wird, wird der Roboter in Orchestrator als BeschĂ€ftigt markiert.

🚧

Wichtig:

Ab Version 2021.10 werden Unattended-Hintergrundautomatisierungen auf Dienstmodus-Robotern standardmĂ€ĂŸig unter dem integrierten Windows-Benutzer „Lokaler Dienst“ ausgefĂŒhrt. Zuvor wurden der Benutzername und das Kennwort verwendet, die fĂŒr den Roboter im Orchestrator konfiguriert wurden.

Um die im Orchestrator angegebenen Anmeldeinformationen zu verwenden, mĂŒssen Sie die Systemumgebungsvariable UIPATH_HEADLESS_WITH_USER auf der Maschine konfigurieren und den Wert auf True festlegen. Die Maschine muss neu gestartet werden, damit die Umgebungsvariable wirksam wird.

Das AusfĂŒhren von Automatisierungen unter dem lokalen Dienstkonto ist einfach, da keine Anmeldeinformationen im Orchestrator erforderlich sind. Dies hat die folgenden EinschrĂ€nkungen:

  • In Automatisierungsworkflows ist der Zugriff auf die Berechtigungen des lokalen Dienstkontos begrenzt.
  • Proxykonfigurationen fĂŒr den Executor werden nicht unterstĂŒtzt.

Es ist nicht möglich, einen anderen Vordergrundprozess zu starten, wĂ€hrend bereits einer ausgefĂŒhrt wird. Hintergrundprozesse können hingegen unabhĂ€ngig vom Zustand und Typ der anderen Prozesse gestartet werden.

You can use the Run Parallel Process activity in your background processes to start other processes, based on triggers you need. Processes started by this activity run independently. For example, a background process which monitors particular actions can start a new process (foreground or background) and continue to monitor the specific action without being interrupted. A background process loaded by this activity starts right away, even if a foreground and one or more background processes are already running. If the activity starts a foreground process, one of the following situations occurs:

  • Der Prozess wird sofort gestartet, wenn kein anderer Vordergrundprozess ausgefĂŒhrt wird.
  • Eine Ausnahme wird ausgelöst, wenn ein Vordergrundprozess bereits ausgefĂŒhrt wird.

Aktualisiert vor 3 Monaten


Automatisierung von Hintergrundprozessen


Auf API-Referenzseiten sind ÄnderungsvorschlĂ€ge beschrĂ€nkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.