Abonnieren

UiPath Developer

The UiPath Developer Guide

Erstellen benutzerdefinierter Assistenten

Mithilfe des Pakets UiPath.Activities.API aus dem offiziellen Feed (https://www.myget.org/F/workflow) können Sie dem Menüband von Studio einen eigenen benutzerdefinierten Assistenten hinzufügen.

📘

Wichtig!

Das UiPath.Activities.API-Paket muss als Entwicklungsabhängigkeit in Ihrem benutzerdefinierten Projekt verwendet werden. Lesen Sie mehr über Entwicklungsabhängigkeiten.

Erstellen benutzerdefinierter Assistenten

Das folgende Beispiel zeigt die Definition eines Assistenten, der beim Klicken eine leere Sequenz erstellt:

using System.Activities;
using System.Windows;
using System.Windows.Input;
using UiPath.Studio.Activities.Api;
using UiPath.Studio.Activities.Api.Wizards;

namespace MyCustomActivityPack
{
    public static class WizardCreator
    {
        public static void CreateWizards(IWorkflowDesignApi workflowDesignApi)
        {
            CreateDemoWizard(workflowDesignApi);
        }

        private static void CreateDemoWizard(IWorkflowDesignApi workflowDesignApi)
        {
            var wizardApi = workflowDesignApi.Wizards;
            var wizardDefinition = new WizardDefinition()
            {
                // You can add other definitions here to create a dropdown.
                //ChildrenDefinitions.Add()
                Wizard = new WizardBase()
                {
                    RunWizard = RunWizard
                },
                DisplayName = "DemoWizardDisplayName",
                Shortcut = new KeyGesture(Key.F9, ModifierKeys.Control | ModifierKeys.Shift),
                IconUri = "Icons/RecordIcon",
                Tooltip = "DemoWizardTooltip"
            };

            var collection = new WizardCollection(); //Use a collection to group all of your wizards.
            collection.WizardDefinitions.Add(wizardDefinition);
            wizardApi.Register(collection);
        }

        private static Activity RunWizard()
        {
            if(MessageBox.Show("Do you want a sequence?", "This is a wizard window", MessageBoxButton.YesNo, MessageBoxImage.Question) == MessageBoxResult.Yes)
            {
                return new System.Activities.Statements.Sequence()
                {
                    DisplayName = "The wizard generated this sequence"
                };
            }

            return null;
        }
    }
}

Verwenden Sie die MinimizeBeforeRun-Eigenschaft, um Studio zu minimieren, bevor Sie RunWizard aufrufen, und stellen Sie sie wieder her, wenn RunWizard zurückgegeben wird.

Die RunWizardAsync-Eigenschaft sollte für die asynchrone Ausführung des Assistenten verwendet werden.

Projekt zu Studio hinzufügen

Um die Einstellungen in Studio im Fenster Aktivitätsprojekteinstellungen sichtbar zu machen, müssen Sie Ihre benutzerdefinierten Aktivitäten in einem NuGet-Paket veröffentlichen und für einen Feed verfügbar machen, der in Studio, Version 2019.10.1 oder höher, definiert ist.

Erstellen des NuGet-Pakets (NuGet Package)

  1. NuGet-Paket-Explorer starten (Launch NuGet Package Explorer).
  2. Klicken Sie auf Ein neues Paket erstellen (Strg + N) (Create a new package (Ctrl + N)). Ein geteiltes Fenster wird angezeigt, in dem Paketmetadaten (Package metadata)und Paketinhalt (Package contents) angezeigt werden. Im letzten Abschnitt müssen alle Abhängigkeiten hinzugefügt werden.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Abschnitt Paketinhalte (Package contents). Ein Kontextmenü wird angezeigt.
  4. Klicken Sie auf lib-Ordner hinzufügen (Add lib folder). Ein neues lib (lib)-Element wurde im Bereich Paketinhalt (Package contents) erstellt.
  5. Drücken Sie die rechte Maustaste auf lib (lib) und wählen Sie Bestehende Datei hinzufügen (Add Existing File)….
  6. Laden Sie die externe Zusammenstellung (.dll) Ihres Projekts.
  7. Klicken Sie auf &gt Bearbeiten; Metadaten bearbeiten (Edit > Edit Metadata). Der Bereich Paketmetadaten (Package metadata) wird angezeigt.
  8. Befüllen Sie die Felder, um Ihr Projekt sinnvoll beschreiben zu können.
  9. Füllen Sie das Feld Id aus und geben Sie das Schlüsselwort "Aktivitäten" ein, damit das Paket in Studio im Fenster "Pakete verwalten" angezeigt werden kann.
  10. Klicken Sie auf Datei > Speichern (File > Save). In unserem Fall wird die Datei .nupkg erstellt.

📘

Hinweis:

Erstellen Sie eine intuitive Ordnerstruktur für Ihre Aktivitäten. Alle leeren Ordner in Ihrer benutzerdefinierten Aktivität werden bei der Verwendung mit dem Orchestrator entfernt.

Installieren Sie das NuGet-Paket in UiPath Studio

Once the .nupkg file is created, add it to a custom feed in Studio, as explained here.

Open the Manage Packages window and install the package. Make sure the custom feed is enabled in Studio.

Beispiel-Assistent

Simply follow the link below to download the sample, which also contains an example of creating custom activities settings.

Beispiel herunterladen

Aktualisiert vor 2 Jahren


Erstellen benutzerdefinierter Assistenten


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.