Test Suite
2021.10
false
Wichtig :
Bitte beachten Sie, dass dieser Inhalt teilweise mithilfe von maschineller Übersetzung lokalisiert wurde.
Test Suite-Benutzerhandbuch
Automation CloudAutomation Cloud Public SectorAutomation SuiteStandalone
Last updated 15. Juli 2024

ALM Tool-Integration

Softwaretests erfordern spezielle Application Lifecycle Management (ALM)-Tools für die Verwaltung von Anforderungen, die agile Planung, das Fehlermanagement und andere Ansätze. Test Manager verfügt über starke Integrationsfunktionen, damit das Testen zu einem Teil Ihres Entwicklungsprozesses wird.

Informationen zur Funktionsweise vom Test Manager in Bezug auf die ALM-Tools und andere UiPath-Komponenten finden Sie unter Einführung in Test Suite.

ALM-Integrationsmuster

Test Manager unterstützt zwei ALM-Integrationsmuster mit externen Tools. Die Integrationsmuster sind unabhängig von den CI/CD-Pipeline-Integrationen.

ALM-Integration

Dieses Integrationsmuster ist nützlich für Szenarien, in denen bereits externe ALM-Tools für das Fehlermanagement, die agile Planung und das Anforderungsmanagement vorhanden sind, aber keine Testmanagementfunktionen vorhanden sind. Bei dieser Art der Integration wird der Test Manager zum Verwalten von Tests und Ergebnissen verwendet, während der Testprozess in den Entwicklungslebenszyklus integriert wird, der vom externen Toolset unterstützt wird.

Im folgenden Diagramm können Sie anzeigen, welche Aufgaben von welcher Komponente (extern oder UiPath) für dieses ALM-Integrationsmuster ausgeführt werden. Die Richtung einer Beziehung zwischen den Komponenten wird durch die Pfeile angezeigt.



In einem realen Szenario verwenden Sie Studio, um Automatisierungen zu erstellen und Ihren Tests zuzuweisen, gefolgt von der Testausführung durch den Orchestrator, wobei die Ergebnisse zur Analyse und Integration in den Entwicklungsprozess an Test Manager übertragen werden. Im Zusammenhang mit einem fehlgeschlagenen Test möchten Sie möglicherweise als Ergebnis einer Testausführung einen Fehler erstellen. Wenn Sie über ein externes Tool für die Fehlerverwaltung verfügen, können Sie den Test Manager verwenden, um diesen neuen Fehler zu erstellen. Der Fehler wird in Ihrem Tool erstellt und mit allen betroffenen Anforderungen verknüpft. Der Fehler wird mit detaillierten Protokollinformationen von den ausführenden Robotern angereichert.

Test Management-Integration

Sie können dieses Integrationsmuster verwenden, um Ihre Tests über Studio bzw. Orchestrator zu automatisieren und auszuführen, während Sie Ihre externen Tools zum Erstellen und Verwalten der Tests verwenden. Durch dieses Integrationsmuster verwenden Sie externe Tools für das Testmanagement und nur die Serverkomponente von Test Manager (Test Manager Hub) ermöglicht die Verwendung der Automatisierung in Testfällen, die in der Testmanagementlösung Ihrer Wahl erstellt wurden.

Im folgenden Diagramm können Sie anzeigen, welche Aufgaben von welcher Komponente (extern oder UiPath) für dieses ALM-Integrationsmuster ausgeführt werden. Die Richtung einer Beziehung zwischen den Komponenten wird durch die Pfeile angezeigt.



Sie können beispielsweise Studio verwenden, um Ihren Testfällen Automatisierung zuzuweisen, sie über den Orchestrator auszuführen und die Ergebnisse dann direkt an Ihr externes Tool zu übertragen (z. B. Xray für Jira). Ausführungsergebnisse werden in den Test Manager Hub hochgeladen und dann über die Connectors an Ihr externes Tool übertragen.

Konnektoren

Die Connectors sind Bibliotheken, die externe ALM-Tools mit Test Manager verbinden. Eine generische Schnittstelle definiert, wie ein externes System integriert werden soll. Die Connectors sind sofort einsatzbereit und bieten die spezifische Implementierung dieser Schnittstelle, um bestimmte ALM-Systeme zu integrieren.

Sie können die Connectors im Test Manager für jedes Projekt einzeln konfigurieren. Eine beliebige Anzahl externer Systeme und Projekte kann in Test Manager integriert werden.

In der folgenden Tabelle sind die Connectors aufgeführt, die externe Tools mit Test Manager verbinden.

Connector

Beschreibung

Ermöglicht die Integration von Anforderungen und Fehlern. Der Jira-Connector besteht aus zwei Komponenten:

  • Der Connector selbst, der Teil des Test Manager-Setups ist;
  • Eine Atlassian-App, die für den Jira Server verfügbar ist. Sie können sie vom Atlassian Marketplace herunterladen, indem Sie nach UiPath Test Manager for Jira suchen. Die App ist kostenlos und erfordert keine Lizenz. Sie müssen es auf Ihrem Jira Server installieren.

Fügen Sie umfassende Informationen wie Screenshots, Protokolle und Tester-Anmerkungen aus Ihren Testläufen hinzu. Xray für Jira wird über UiPath Test Manager für Jira unterstützt.

Synchronisieren Sie Arbeitselemente mit Test Manager und verwalten Sie Ihre Tests über Azure DevOps.

Fügen Sie automatisierte Tests zu Ihrem Anwendungs- und RPA-Entwicklungslebenszyklus über die UiPath Test Suite hinzu, während Sie das Testportfolio mit ServiceNow(TM) verwalten.

Synchronisieren Sie Tracker Ihrer Wahl von Redmine mit Test Manager und erstellen Sie Fehler in Redmine. Diese Integration deckt das ALM-Integrationsmuster mit Redmine ab.

Erstellen Sie automatisierte Tests für Ihre SAP- und Nicht-SAP-Anwendungen.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen - Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
Uipath Logo White
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. Alle Rechte vorbehalten.