Automation Ops
2022.4
False
  • Versionshinweise
      • 2022.4.4
      • 2022.4.5
      • 2022.4.6
      • 2022.4.7
      • 2022.4.8
      • 2022.4.9
      • 2022.4.10
      • 2022.4.11
  • Erste Schritte
  • Governance
  • Protokollierung
    • Protokollierung
Bannerhintergrundbild
Automation Ops Benutzerhandbuch
Letzte Aktualisierung 11. März 2024

Protokollierung

Informationen zu den in Automation Ops durchgeführten Aktionen werden in den Prüfungsprotokollen des Host-Portals aufgezeichnet.

Jeder Protokolleintrag enthält die folgenden Informationen:

  • die Eintragskategorie (Governance).
  • der Benutzer, der die Aktion durchgeführt hat (Name und E-Mail-Adresse).
  • das Datum und die Uhrzeit, zu der die Aktion ausgeführt wurde.
  • die ausgeführte Aktion und eine Meldung mit Details zur Aktion.

Eine Liste der protokollierten Aktionen samt dafür protokollierten Informationen finden Sie in der folgenden Tabelle.

Aktion

Beschreibung

Protokollierte Informationen

Richtlinie erstellen

Ein Benutzer erstellt erfolgreich eine neue Richtlinie.

Richtlinienname, Produktname, Richtliniendaten, Priorität, Verfügbarkeit.

Richtlinie bearbeiten

Ein Benutzer bearbeitet erfolgreich eine vorhandene Richtlinie.

Sowohl für die ursprüngliche Richtlinie als auch für die bearbeitete Richtlinie: Name, Produktname, Richtliniendaten, Priorität, Verfügbarkeit.

Richtlinie hochladen

Ein Benutzer lädt erfolgreich eine Richtlinie hoch.

Richtlinienname, Produktname, Richtliniendaten, Priorität, Verfügbarkeit.

Richtlinie löschen

Ein Benutzer löscht erfolgreich eine Richtlinie.

Richtlinienname, Produktname, Richtliniendaten, Priorität, Verfügbarkeit.

Für Mandant bereitstellen

Ein Benutzer stellt eine oder mehrere Richtlinien erfolgreich auf Mandantenebene bereit.

Jede Bearbeitung auf Produktebene wird in einem separaten Protokoll nachverfolgt, unabhängig davon, ob sie das Ergebnis einer Batch-Aktion ist oder nicht.

Richtlinienname oder Keine Richtlinie/Erben, Lizenzname, Produktname, Mandantenname.

Für Gruppe bereitstellen

Ein Benutzer stellt eine oder mehrere Richtlinien erfolgreich auf Gruppenebene bereit. Sie enthält alle Aktionen, die sich auf die Bereitstellungseinstellungen auswirken können:

  • Bearbeiten der Bereitstellungseinstellungen einer Gruppe
  • Entfernen einer Gruppenbereitstellung (führt zur Einstellung Erben)

Jede Bearbeitung auf Produktebene wird in einem separaten Protokoll nachverfolgt, unabhängig davon, ob sie das Ergebnis einer Batch-Aktion ist oder nicht.

Richtlinienname oder Keine Richtlinie/Erben, Lizenzname, Produktname, Gruppenname.

Für Benutzer bereitstellen

Ein Benutzer stellt eine oder mehrere Richtlinien erfolgreich auf Benutzerebene bereit. Sie enthält alle Aktionen, die sich auf die Bereitstellungseinstellungen auswirken können:

  • Bearbeiten der Bereitstellungseinstellungen eines Benutzers
  • Entfernen einer Benutzerbereitstellung (führt zur Einstellung Erben)

Jede Bearbeitung auf Produktebene wird in einem separaten Protokoll nachverfolgt, unabhängig davon, ob sie das Ergebnis einer Batch-Aktion ist oder nicht.

Richtlinienname oder Keine Richtlinie/Erben, Lizenzname, Produktname, Benutzername.

Version bearbeiten

Ein Benutzer führt ein erfolgreiches Upgrade/Downgrade einer Richtlinienvorlage durch

Jede Bearbeitung auf Produktebene wird in einem separaten Protokoll nachverfolgt, unabhängig davon, ob sie das Ergebnis einer Batch-Aktion ist oder nicht.

Produktname, alte Vorlagenversion, neue Vorlagenversion (major.minor.patch).

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.