Automation Hub
2023.10
False
Bannerhintergrundbild
Automation Hub-API-Handbuch
Letzte Aktualisierung 19. Dez. 2023

Generieren Sie Ihr Token im Automation Hub

Die Seite Open API in Ihrem Automation Hub-Konto ermöglicht Ihnen den Zugriff auf API-spezifische Informationen, sodass Sie die Informationen, die für die Authentifizierung bei Ihren Automation Hub-Diensten über API-Aufrufe erforderlich sind, einfach erstellen/finden/aktualisieren können.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Automation Hub-Konto an.

  2. Greifen Sie auf Administratorkonsole > Plattformeinrichtung > Open API zu. Die Seite „Open API“ wird mit den folgenden dienstspezifischen Informationen angezeigt:

    • Mandanten-ID: Der logische Name des ausgewählten Dienstes.

    • Tokenname: Der Name, der dem Token zugewiesen ist.

    • Token: Die ASCII-Zeichenfolgen, die dem generierten Token entsprechen.

    • Benutzer: Der Benutzer, dem das Token zugewiesen ist.

    • Läuft ab: Das Ablaufdatum des Tokens.

    • Aktiv: Der Status des Tokens.

    • App-Schlüssel: Optionaler Sicherheitscode, der für die Authentifizierung verwendet wird.

  3. Suchen Sie unter Benutzer, ob bereits ein Token für Sie generiert wurde.

    • Wenn Ja, klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol Aktionen > Bearbeiten, das Ihrem Token entspricht.

    • Wenn Nein, klicken Sie auf Token generieren.

  4. Das Modal „Token hinzufügen“ wird angezeigt. Ergänzen/Aktualisieren Sie die folgenden Informationen:

    • Tokenname: Ein bestimmter Name, der dem Token zugewiesen ist.
    • Token: Das vorausgefüllte Token ist ein eindeutiger Code, der automatisch vom System generiert wird und nicht bearbeitet werden kann.
    • App-Schlüssel: Ein eindeutiger Code, der während der Authentifizierung verwendet wird. Dieses Feld ist optional, doch wenn es definiert wird, muss es im Anforderungsheader verwendet werden, damit die Autorisierung funktioniert.
    • Benutzer: Die folgenden Tokentypen sind verfügbar:
      • Persönliches Token: Token, das für Sie generiert wird, wenn Sie Ihre Kontodetails in der Datei auswählen.
      • Benutzer zugewiesenes Token: Token, das für einen anderen Benutzer generiert wird, wenn Sie die Kontodetails des Benutzers im Feld auswählen.
      • Token auf Mandantenebene: Token, das auf Mandantenebene generiert wird, wenn das Feld „Benutzer“ leer ist. Für dieses Token gelten einige Einschränkungen, z. B. das Einreichen einer Idee. Diese Art von Aufruf kann nicht abgeschlossen werden, da der Einreicher nicht definiert ist.
    • Läuft ab: Richten Sie das Ablaufdatum des Tokens ein.

    • Aktiv-Schalter: Verwenden Sie diesen, um den Status des Tokens einzurichten.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis:

Bedenken Sie bei der Auswahl des Benutzers, dass sich der Tokentyp auf die Art der Aufrufe auswirkt, auf die Sie zugreifen können.

docs image

Schließen Sie die Seite „Open API“ nicht. Sie benötigen die enthaltenen Informationen, um den Authentifizierungsaufruf auszuführen.

War diese Seite hilfreich?

Hilfe erhalten
RPA lernen – Automatisierungskurse
UiPath Community-Forum
UiPath Logo weiß
Vertrauen und Sicherheit
© 2005-2024 UiPath. All rights reserved.