Abonnieren

UiPath Test Suite

UiPath Test Suite

SAP Solution Manager-Befehlszeile

Überblick


Mit dem Befehlstool SAP Solution Manager können Sie den Status Ihrer Integration mit UiPath Studio überprüfen. Sie finden dieses Tool zusammen mit jedem Studio-Build als UiPath.SAP.SolutionManager.CommandLine.exe im Standard-Installationsordner, wie nachfolgend beschrieben: C:\Program Files\UiPath\Studio\net461. Alternativ können Sie die ausführbare Datei in Ihrem benutzerdefinierten Installationsordner finden.

Beschreibung der Kommandozeilenargumente


In den folgenden Abschnitten finden Sie Beschreibungen der verfügbaren Parameter und einige Anwendungsbeispiele.

CommandDescription
-s, --statusShow the registration status.
To understand error codes, see Troubleshooting status error messages.
-r, --registerRegister the communication interface.
-u, --unregisterDeregister the communication interface.
-i, --ipShow the connection IP used in Studio.
-o, --outShow the output files.
--helpShow help.
--versionShow version number.

Fehlerbehebung bei Statusfehlermeldungen


In der folgenden Tabelle werden häufige Fehlermeldungen und Maßnahmen zum Beheben dieser Probleme beschrieben.

Error messageDescription/Solution
UiPath Plugin not installedYou need to install the UiPath Plugin.
SAP Connector unavailableYou need to install the SAP Connector.
SAP Connector runs only on x86 OS architecture.
UiPath Plugin uninstalled, SAP Connector installedFollow the solution presented for the UiPath Plugin not installed.
UiPath Plugin uninstalled, SAP Connector uninstalledYou need to install both UiPath Plugin and SAP Connector
SAP Connector runs only on x86 OS architecture.
UiPath Plugin installed, SAP Connector is x64 instead of x86 (plugin cannot work)Follow the solution presented for the SAP Connector unavailable, making sure that you install it on x86.

Updated 28 days ago


SAP Solution Manager-Befehlszeile


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.