Abonnieren

UiPath Studio

UiPath Studio-Anleitung

Verwalten von Variablen

In Studio werden Variablen verwendet, um mehrere Arten von Daten zu speichern. Ein weiterer Hauptaspekt von Variablen ist, dass ihr Wert veränderbar ist. So können Sie zum Beispiel kontrollieren, wie oft ein Schleifentextkörper ausgeführt wird.

📘

Hinweis:

Variablen müssen mit unterschiedlichen Namen erstellt werden, selbst wenn sie in unterschiedlichen Bereichen verwendet werden. Sie können sich unsere Empfehlungen zu den Namenskonventionen für Workflow-Design (Workflow Design Naming Conventions) ansehen.

Von Studio aus betrachtet ist der Name der Variable ihre eindeutige ID, und er definiert die Art und Weise, wie sie angezeigt und verwendet wird. Wird sie geändert oder gelöscht, kann Studio die .xaml-Dateien basierend auf den geladenen Aktivitäten nicht interpretieren.

Die in einer Variable gespeicherten Daten werden als Wert bezeichnet und können mehrere Typen haben. In UiPath werden viele Typen unterstützt, angefangen bei generischen Werten, Texten, Zahlen, Datentabellen, Zeit und Datum, UI-Elementen bis hin zu beliebigen .Net-Variablentypen.

In Studio müssen alle Strings in Anführungszeichen gesetzt werden.

Erstellen von Variablen

📘

Hinweis:

Variablen können nicht erstellt werden, wenn das Panel Designer (Designer) nicht mindestens eine Aktivität enthält.

Über den Text einer Aktivität

545545
  1. Ziehen Sie eine Aktivität aus dem Panel Aktivitäten in das Panel Designer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Feld, und wählen Sie im Kontextmenü Variable erstellen aus, oder drücken Sie Strg+K. Das Feld Var. festlegen wird angezeigt.
  2. Tragen Sie den Namen ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Die Variable wird erstellt und im Feld angezeigt. Prüfen Sie ihren Umfang und Typ im Panel Variablen.

Variables created in this way automatically receive the type according to the activity. For example, if you create a variable in the Data Table field of a Write Range activity, the variable's type is set to DataTable. If you create a variable in the Text field of a Write Line activity, the variable's type is set to String.

Der so erstellte Variablenbereich ist der kleinste Container, dessen Teil er ist. Der Typ wird abhängig von der ausgewählten Eigenschaft automatisch generiert.

Über das Panel „Eigenschaften“

448448
  1. Klicken Sie im Panel Eigenschaften einer Aktivität mit der rechten Maustaste auf ein Feld, das bearbeitet werden kann, und wählen Sie im Kontextmenü Variable erstellen aus, oder drücken Sie Strg+K. Das Feld Var. festlegen wird angezeigt.
  2. Tragen Sie den Namen ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Die Variable wird erstellt und im Feld angezeigt. Prüfen Sie ihren Umfang und Typ im Panel Variablen.

Der so erstellte Variablenbereich ist der kleinste Container, dessen Teil er ist. Der Typ wird abhängig von der ausgewählten Eigenschaft automatisch generiert.

Aus dem Panel „Variablen“

798798
  1. Klicken Sie im Panel Designer (Designer) auf Variablen(Variables). Das Panel Variablen(Variables) wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf die Zeile Variable erstellen, und geben Sie den Namen ein. Eine neue Variable wird erstellt.

Der standardmäßige Variablentyp, der auf diese Weise erstellt wird, ist Zeichenfolge.

Entfernen von Variablen

  • Klicken Sie im Panel Variablen mit der rechten Maustaste auf eine Variable, und wählen Sie die Option Löschen aus.
  • Wählen Sie im Panel Variablen eine Variable aus, und drücken Sie die Entf-Taste.
11111111

Sie können auch alle Variablen entfernen , die im Panel Variablen definiert sind, aber derzeit nicht in Ihrem geöffneten Projekt verwendet werden.

Klicken Sie dazu auf der Menübandregisterkarte Design auf Nicht verwendete Variablen entfernen. Dadurch werden auch Variablen entfernt, die nicht verwendet, aber in Anmerkungen erwähnt werden.

📘

Hinweis:

Wenn Sie ein Paket entfernen oder aktualisieren, das zu einer undefinierten Variablen oder einem ebensolchen Argument führen kann, wird an dieser Stelle Unbekannter Typ (Unknown Type) hinzugefügt, sodass die Datei in Studio geöffnet und bearbeitet werden kann.

Suchen nach .NET-Variablentypen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nach Variablentypen zu suchen, die nicht standardmäßig in der Liste Variable Type angezeigt werden:

  1. Wählen Sie im Panel Variablen in der Dropdownliste Variablentyp die Option Nach Typen suchen aus. Das Fenster .NET-Typ suchen und auswählen wird angezeigt.
  2. Geben Sie in das Feld Type Name ein Schlüsselwort für die Variable ein, nach der Sie suchen, z. B. Excel. Beachten Sie, dass der Ergebnisbereich aktualisiert wird und alle .NET-Variablentypen anzeigt werden, die Ihr Schlüsselwort enthalten.
  3. Wählen Sie einen und klicken Sie auf OK (OK). Eine neue Variable mit dem ausgewählten Typ wird erstellt und im Panel Variables angezeigt.
652652

📘

Hinweis:

Nachdem Sie zuerst einen Variablentyp aus dem Fenster .NET-Typ suchen und auswählen verwendet haben, wird dieser in der Dropdownliste Variablentypen im Panel Variablen angezeigt.

Variable and argument types part of assemblies proprietary to Studio or Robot are hidden. Workflows that reference types from such assemblies should not be affected at runtime. To use a type from a non-.Net framework assembly, add it as a dependency to your project with the help of the Manage Packages window.

Aktualisiert vor 2 Jahren


Verwalten von Variablen


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.