Abonnieren

UiPath Robot

Anleitung für UiPath Robot

Tray

Der Roboter-Agent (UiPath.Agent.exe, Robot Tray) ist die eigentliche Benutzeroberfläche des Roboters. Es handelt sich um eine WPF-Anwendung, die die verfügbaren Aufträge in einem Infobereich-Fenster anzeigt. Als Client des Roboterdiensts kann er das Starten oder Beenden von Aufträgen anfordern und die Einstellungen über ein IPC-Protokoll basierend auf Benutzereingaben ändern.

📘

Hinweis:

Für eine bessere Attended-Automatisierung können Sie stattdessen Agent Desktop verwenden!

After you install and run the Robot, an icon Robot_iconRobot_icon is displayed in the system tray. Clicking this icon displays the Robot Agent, while right-clicking it brings up the Options menu.

Der Roboter-Agent bietet folgende Möglichkeiten:

  • Alle verfügbaren Automationsprozesse anzeigen:
    • If the Robot is connected to Orchestrator, processes from the environments and folders the Robot is a part of are displayed.
    • If the Robot is not connected to Orchestrator, processes from the %ProgramData%\UiPath\Packages folder are displayed. The Packages folder can be specified, as explained on this page.
  • Start and stop a process, as depicted below. Once a process is started, the execution status is displayed, with the possibility to Pause, Resume, or Stop the execution. Attended Robots can be configured from Orchestrator to automatically download and start processes. The Pause button can be disabled for a process from the Studio Process Settings window. You can use the Report Status activity to have custom status messages displayed during execution. Please note that, upon trigger, the process is paused after the current activity is executed. You can set global keyboard shortcuts from the User Preferences window to pause/resume, or stop processes.
  • View and manage running Foreground and Background processes.
  • Prozesse, für die eine neuere Version verfügbar ist, oder die heruntergeladen und lokal entpackt werden müssen, anzeigen und herunterladen und den Installationsstatus anzeigen, wie unten veranschaulicht:
  • den Status der Verbindung zu Orchestrator folgendermaßen anzeigen:
    • Verbunden, lizenziert (Connected, licensed) - wenn ein Roboter existiert und lizenziert ist. Beim Darüberfahren mit der Maus wird folgende Tooltip-Meldung eingeblendet: „Roboter ist verbunden und Lizenz erworben (Robot is connected and license is acquired).“
    • Verbunden, nicht lizenziert - wenn ein Roboter existiert, aber nicht lizenziert ist. Beim Darüberfahren mit der Maus wird folgende Tooltipp-Meldung eingeblendet: „Auf dem Server sind keine verfügbaren Lizenzen vorhanden. (There are no available licenses on the server.)“
    • Roboter nicht verfügbar – Wenn die Maus darauf zeigt, wird dieser Status zusammen mit einem der folgenden Tooltips angezeigt:
      a. "An Orchestrator Robot definition must exist for this user." – wenn ein Computer, der den Roboter hostet, nicht in Orchestrator definiert ist. Zum Beispiel wenn Sie Ihre Roboter mit dem ConnectionString bereitgestellt haben, ohne vorher die Roboter in Orchestrator zu definieren.
      b. “Robot does not exist.” – wenn kein Roboter definiert ist.
      c. “There are no available licenses on the server.” – derzeit werden alle in Orchestrator verfügbaren Lizenzen verwendet.
      d. “Robot already connected to machine ‘Machine_Name’.” – ein Floating-Roboter wird bereits auf einem anderen Computer verwendet.
      e. "The machine key is linked to another machine!" – der Schlüssel, den Sie zum Verbinden mit Orchestrator verwendet haben, gehört zu einem anderen Computer in Orchestrator.
  • Nach verfügbaren Prozessen suchen.

For more information, see the field descriptions for the Robot Agent.

Die Farbe des Roboter-Symbols im System-Tray zeigt den Status der Verbindung zum Orchestrator an:

  • connectedconnected - when the connection is established.
  • disconnecteddisconnected - when not connected.
  • connection_errorconnection_error - when an error is encountered, such as the UiPath Robot service being stopped.

Durch Schließen des Roboter-Trays wird der UiPath Robot-Dienst nicht geschlossen. Außerdem wird durch Darüberfahren mit der Maus der Symbolstatus angezeigt:

Wenn während einer Prozessausführung eine Ausnahme ausgelöst wird, wird das Fenster Laufzeitausführungsfehler angezeigt. Es enthält eine Zusammenfassung des Fehlers sowie die Aufrufliste als Details.

Vor ungefähr einem Jahr aktualisiert


Tray


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.