Abonnieren

Überblick

Orchestrator-Unterschiede

Der UiPath Orchestrator bietet für alle Bereitstellungsoptionen in etwa die gleichen Funktionen, mit Ausnahme einiger erwähnenswerter Ausnahmen, die auf dieser Seite beschrieben werden.
Die Informationen auf dieser Seite beziehen sich auf die folgenden Bereitstellungsoptionen für den Orchestrator:

  • On-premises deployment options:
    • Eigenständiger Orchestrator (lokal, neueste Version)
    • Orchestrator service in UiPath Automation Suite (on-premises platform, latest version)
  • Cloud deployment: Orchestrator service in UiPath Automation CloudTM

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, um die Unterschiede zwischen den verschiedenen Bereitstellungsoptionen zu verdeutlichen.

 

Unterschiede im Verhalten der Funktionen

On-premises behavior

Cloud behavior

API Authentication

On-premises Orchestrator can use:
basic authentication
the OAuth flow (2021.4 and later)

Automation Cloud, and therefore Orchestrator as well, can use two mechanisms:
tokens instead of basic authentication. More...
the OAuth flow

Libraries Feeds

For on-premises Orchestrator, you can publish libraries both at host and tenant level feeds

In Automation Cloud you can publish libraries only at tenant level. To share libraries between tenants, you can use a custom feed.

Password Complexity Settings

As an administrator of an on-premises Orchestrator, you can manage the password complexity for your host or organization.

By default, when users sign up for Automation Cloud and create their account, the password they set must meet specific requirements, which cannot be modified.
You can choose to change your Authentication Settings to use the Azure Active Directory integration, which allows you to configure password requirements.

Vor etwa einem Monat aktualisiert


Orchestrator-Unterschiede


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.