Abonnieren

UiPath Orchestrator

Die UiPath-Orchestrator-Anleitung

Push-Benachrichtigungen

Push Notifications is a feature built for our Mobile App based on Webhooks, and enables you to receive notifications every time a specific Orchestrator event takes place, thus helping you better monitor your Robot fleet.

📘

Wichtig!

Um mit der Funktion „Push-Benachrichtigungen“ arbeiten zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
Use an on-premises Orchestrator account.
Vorhandensein der entsprechenden Webhooks-Berechtigungen – anzeigen, erstellen, bearbeiten und löschen. Wenn eine dieser Berechtigungen fehlt, wird eine Warnung angezeigt.

Auf der Seite Notifications (Benachrichtigungen) können Sie sehen, ob diese Funktion aktiviert ist, und eine Liste der vorhandenen Ereignistypen einblenden. Mit der Umschaltfunktion neben jedem Ereignistyp können Sie diesen aktivieren oder deaktivieren.

750750

Based on pre-existing Orchestrator Webhooks, you can choose to be notified on the following types of events:

To access the Notifications page, select Settings menu > Notifications option.

750750

Aktivieren von Benachrichtigungen

Mit den entsprechenden Webhook-Berechtigungen können Sie die Push-Benachrichtigungs-Funktionalität für beliebige Ihrer unternehmensbasierten Konten aktivieren oder deaktivieren.

Anhand der folgenden Schritte aktivieren Sie Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät:

  1. Schalten auf der Seite Notifications (Benachrichtigungen) die Option Enable Notifications (Benachrichtigung aktivieren) ein, um Push-Benachrichtigungen zu aktivieren. Die Benachrichtigungen sind per Standard deaktiviert.
  2. Tippen Sie im Fenster für OS-Berechtigungen Ihres Mobilgeräts auf Allow (Zulassen). Dieses Fenster wird nur einmal eingeblendet, wenn Sie erstmals Benachrichtigungen auf Ihrem Mobilgerät aktivieren.
323323
  1. Wählen Sie ein Ereignis aus der Liste, indem Sie es einschalten. Durch Umschalten eines Ereignisses auf Ihrem Mobilgerät wird auf Ihrer lokalen Orchestrator-Instanz ein Webhook erstellt. Dieser zeigt auf den Push-Benachrichtigungs-Server in der Cloud, einen Server, der an Ihre Mobilfunk-App zu sendende Push-Benachrichtigungen generiert.

Whenever an event of the selected type occurs in Orchestrator, the corresponding webhook is triggered, and Cloud Push Notification Server receives the payload of the webhook event via a POST request. The server inspects incoming events for duplicates, discarding them. During predefined time slots, notifications for specific devices are batched together, based on the device's UUID. Multiple notifications for a single event type are grouped into one notification send request. The server sends push notifications to the Android mobile application by leveraging the Firebase Cloud Messaging service, and to the iOS mobile application by leveraging the Apple Push Notification service.

Some functionalities in the UiPath application may require use of third-party software, licensed under separate terms and conditions. In addition to UiPath Mobile Orchestrator License Terms, you must also comply with the third-party terms and conditions. The Firebase Cloud Messaging service may be used under the following Google APIs Terms of Service and Firebase Data Processing and Security Terms .

10091009

📘

Hinweis:

Um die Push-Benachrichtigungen von Orchestrator zu erhalten, müssen in Ihren Geräteeinstellungen App-Benachrichtigungen aktiviert sein.

Die vom Server gesendete Mitteilung enthält weitere Informationen, mit denen die Orchestrator Mobilfunk-App festlegt, welche Seite der App geöffnet sein soll, wenn Sie auf die Benachrichtigung tippen. Zum Beispiel wird beim Antippen einer einzelnen oder einer Gruppe von Push-Benachrichtigungen nach Fehlschlagen eines Jobs die Seite Jobs (Jobs) unter Anwendung des Statusfilters Faulted (Fehlgeschlagen) eingeblendet, die bereits nach neuesten Datensätzen sortiert ist.

Berücksichtigen Sie, dass Sie auf demselben Mobilgerät Benachrichtigungen für bestimmte Ereignisse auf zwei oder mehr unterschiedlichen Orchestrator-Mandanten, also etwa den Mandanten A und B, aktivieren können. In diesem Fall wird, wenn Sie beim Mandanten B angemeldet sind, während Sie eine Benachrichtigung für Mandant A erhalten, beim Antippen der Benachrichtigung ein Fenster eingeblendet, in dem Sie gefragt werden, ob Sie sich abmelden möchten. Antworten Sie mit Yes (Ja), werden Sie vom Mandanten B abgemeldet und die Seite Login (Anmelden) erscheint, auf der Sie sich beim Mandanten A anmelden können.

Anzeigen Ihrer Mobilgeräte-UUID

Eine UUID (Universal Unique Identifier) ist eine 128-Bit-Zahl, die eine einmalige Kennzeichnung für ein Objekt oder eine Entität im Internet darstellt. Ihr Mobilgerät hat eine derartige UUID.

So können Sie die UUID in der Orchestrator-Mobilgeräte-App anzeigen:

  1. Tippen Sie auf der Seite Notifications (Benachrichtigungen) auf den Text Show Device UUID (Geräte-UUID anzeigen) unten auf der Seite. Die UUID Ihres Geräts wird in einem Fenster eingeblendet.
  2. Tippen Sie auf Copy (Kopieren), um die UUID in die Zwischenablage zu kopieren, oder auf Cancel (Abbrechen), um das Fenster zu schließen.

Deaktivieren von Benachrichtigungen

Auf der Seite Notifications (Benachrichtigungen) können Sie Benachrichtigungen nacheinander deaktivieren. Dazu müssen Sie das gewünschte Ereignis ausschalten. Infolgedessen wird der entsprechende Webhook gelöscht.

Sie können auch alle Benachrichtigungen deaktivieren. Dazu müssen Sie das Feld Enable Notifications (Benachrichtigungen aktivieren) ausschalten. Die vorhanden Webhooks werden deaktiviert, nicht gelöscht.

Aktualisiert vor 10 Monaten


Push-Benachrichtigungen


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.