Abonnieren

UiPath Orchestrator

Die UiPath-Orchestrator-Anleitung

Maschinen

Allgemeine Ansicht

Zeigt Informationen zu allen vorhandenen Laufzeiten auf aggregierter Basis an und ermöglicht es Ihnen, den Gesamtzustand jeder Laufzeit zu überprüfen. Sie können die Laufzeiten nach Hostmaschine gruppieren, falls Sie einen Überblick über die Leistung Ihrer Workstations haben möchten.

The Include Subfolders checkbox enables you to select if the contents of all subfolders are included.
The Group by Machine toggle enables you to group the runtimes per each connected host machine.

Maschinen (Gruppierung aktiviert)

Nach Maschine gruppieren aktiviert

Alle Laufzeiten auf einer Maschinenvorlage werden für jede Workstation, die mit dem Orchestrator verbunden ist, in einem Eintrag zusammengefasst. Die verschiedenen Blöcke stellen diese einzelnen Host-Maschinen dar. Wenn Sie mit der Maus auf einen Block zeigen, wird eine Übersicht der Workstation eingeblendet:

434434
FieldDescription
1The name and status of the host machine. See below a breakdown of the host machine statuses.
2The name of the machine template used to connect the workstation to Orchestrator
3The status of the machine. They are detailed in the table below.
4, 5, 6The type of each runtime, their licensing status, the total number of runtimes for each type, and the available runtimes of the total.

Hostmaschinenstatus

ColorMeaning
RedUnresponsive
The workstation is unresponsive.
OrangeUnlicensed
For that workstation, there are no available licenses on the tenant for any of the runtimes that have been assigned to the associated template.
Example
Tenant Level: 4 Unattended Runtimes Purchased
Machine Template: 2 Unattended Runtimes Assigned
I connect three workstations to Orchestrator using that machine template.
Required Licenses: 3 x 2 = 6
Due to only having 4 licenses at tenant level, two workstations are fully licensed, one is unlicensed.
YellowPartially Licensed
For that workstation, only a portion of the runtimes associated to the template are available on the tenant.
Example
Tenant Level: 3 Unattended Runtimes Purchased
Machine Template: 2 Unattended Runtimes Assigned
I connect two workstations to Orchestrator using that machine template.
Required Licenses: 2 x 2 = 4
Due to only having 3 licenses at tenant level, one workstation is fully licensed, one is partially licensed.
GreenAvailable
None of the available runtimes are consumed to execute a job.
CyanPartial Usage
Only a portion of the total available runtimes is consumed.
Example
Say I have two unattended runtimes on a machine template, used to connect one host machine to Orchestrator.
If I am executing one unattended job, it consumes one unattended runtime. As such, the workstation is displayed as having partial usage.
BlueFull Usage
All runtimes are consumed.
Example
Say I have two unattended runtimes on a machine template, used to connect one host machine to Orchestrator.
If I am executing two unattended jobs, it consumes two unattended runtimes. As such, it is displayed as having full usage.

Laufzeiten (Gruppierung deaktiviert)

Nach Maschine gruppieren deaktiviert

Die Laufzeiten werden separat angezeigt. Die verschiedenen Status stellen die Integrität jeder Laufzeit dar. Jede Laufzeit wird mit einem farbigen Block dargestellt. Wenn Sie den Mauszeiger über jeden Block bewegen, wird eine Übersicht über diese Laufzeit angezeigt:

599599
1The name of the workstation.
2The name of the machine template used to connect the workstation to Orchestrator - displayed in parenthesis.
3The type of runtime.
4The status of the runtime. They are detailed in the table below.

Laufzeitstatus

ColorMeaning
RedUnresponsive
The host machine associated to that runtime is unresponsive. If there are multiple runtimes associated to a workstation that is unresponsive, all are displayed as unresponsive.
Example
If I have 3 NonProduction runtimes on a machine template that is used to connect one workstation to Orchestrator, and that workstation becomes unresponsive, then all three runtimes are displayed as unresponsive.
OrangeUnlicensed
There are no available licenses at tenant level for that runtime.
GreenAvailable
The runtime is available for execution.
BlueIn use
The runtime is consumed during job execution.

Maschinen

Ermöglicht es Ihnen, die Laufzeitzuweisung per Hostmaschine und Maschinenvorlage anzuzeigen, sodass Sie beurteilen können, ob eine Maschine mehr Laufzeiten benötigt oder nicht. Ebenso können Sie sehen, ob Sie einer Maschine zu viele Laufzeiten zugewiesen haben.

Die Daten in der Tabelle werden aktualisiert, während Sie weitere Laufzeiten zuweisen oder einen Auftrag auf einer Maschine starten.

FieldDescription
Connected MachineThe name of the host machine.
MachineThe name of the template whose key is used to connect the Robot on the corresponding host machine to Orchestrator.
TypeThe type of runtimes associated to that machine template. If there are multiple types on the same machine template, an entry is generated for each.
StatusThe status of each runtime, illustrated with a colored icon and its description. They are described in the section above.
RuntimesThe number of runtimes of each type.
In UseThe number of runtimes currently being consumed. A runtime is only consumed during job execution.
Last HeartbeatThe amount of time since the last heartbeat. Hover over this field to see the exact time of the last heartbeat.
SearchEnables you to search according to the host machine name, and template name.
ColumnsEnables you to toggle column visibility. By default, all columns are displayed. Clear or select the check boxes corresponding to the columns you want to stay hidden or visible, respectively.

Click Reset in the Visible Columns drop-down to return to the default configuration with all columns enabled and visible.

Laufzeitenstatus

Es veranschaulicht das Verhältnis zwischen nicht reagierenden, nicht lizenzierten, verfügbaren und genutzten Laufzeiten in einem Kreisdiagramm.

ColorMeaning
RedUnresponsive
The host machine associated to that runtime is unresponsive. If there are multiple runtimes associated to a workstation that is unresponsive, all are displayed as unresponsive.
Example
If I have 3 NonProduction runtimes on a machine template that is used to connect one workstation to Orchestrator, and that workstation becomes unresponsive, then all three runtimes are displayed as unresponsive.
OrangeUnlicensed
There are no available licenses at tenant level for that runtime.
GreenAvailable
The runtime is available for execution.
BlueIn use
The runtime is consumed during job execution.

Einzelansicht

Zeigt Informationen über einen Roboter an, den der Benutzer aus dem Widget Roboterübersicht (Robots Overview) der allgemeinen Ansicht ausgewählt hat. Jeder Widget in dieser Ansicht enthält genau dieselben Informationen wie auf der Seite Roboter (Robots). Durch Ändern der dortigen Eigenschaften werden die Informationen hier automatisch aktualisiert.

Filter

Intervall (Interval) - Ermöglicht Ihnen die Überwachung der Datengranularität und die Anzeige der Aktivität des ausgewählten Roboters entweder während der letzten Stunde oder des letzten Tages (letzte 24 Stunden).

Kopfzeilendetails

Der Name des Roboters wird oben links auf der Seite angezeigt.

16821682

Rechts neben dem Roboternamen und dem Filter Intervall (Interval) finden Sie die folgenden Informationen über den ausgewählten Roboter:

  • Typ (Type) - der Robotertyp
  • Benutzername (Username) - Der Benutzername für die Verbindung des Roboters mit Orchestrator
  • Computer (Machine) - Der Name des Computers, auf dem der UiPath Roboter installiert ist
  • Laufender Prozess (Running Process) - Der Name des Prozesses, der ausgeführt wird.

Aktueller Job: Job-Name [Job Name]

Zeigt den Namen des etwaigen ausgeführten Prozesses und die Details zum zugehörigen Job an. Insbesondere die Zeit, zu welcher die Job-Ausführung begonnen hat, und die annähernde Zeit der Fertigstellung. Ist kein im Gange befindlicher Job vorhanden, enthält der Widget keine Eintragungen. Die geschätzte Zeit der Fertigstellung wird basierend auf etwaigen früheren Ausführungen dieses Jobs berechnet. Wenn der Job zum ersten Mal ausgeführt wird, wird stattdessen Gedankenstrich (dash) angezeigt. Ist die Ausführung abgeschlossen, wird der Widget zurück in den nicht ausgefüllten Originalzustand versetzt.

426426

Filtern nachIntervall (Interval) hat keine Auswirkungen auf diesen Widget.

Fehler-Feed

Hier können Sie eine Liste der Fehler anzeigen, die auf dem ausgewählten Roboter aufgetreten sind. Die Fehler werden in umgekehrter chronologischer Reihenfolge ihres Auftretens angezeigt. Neue Fehler erscheinen also oben im Feed. Die Anzahl der Fehler, die in Klammern hinter dem Widget-Namen angezeigt werden, werden entsprechend Ihrer im Feed und der Gesamtzahl der Fehler angezeigt. Angenommen, es gibt 453 Fehler in Ihrem Feed. Das folgende Verhalten tritt auf:

Position Within the FeedDisplayed Value
Between 0 and 9999+
Between 100 and 199199+
Between 200 and 299299+
Between 300 and 399399+
Further than 400The total number of errors in the feed, in this particular example 453.

Nach Erreichen des Feed-Endes wird die Gesamtzahl der Fehler unabhängig von Ihrer Position angezeigt.

You can dismiss an error after having acknowledged it, however, please take into account that multiple users might check the feed simultaneously, so we recommend carefully using the Dismiss button. A dismissed error is still taken into account in the error counter. After an error was dismissed, the name of the user who performed the action is displayed adjacently in a tooltip. Note that you need Edit permissions on Monitoring to dismiss errors. Details here.

FieldDescription
TimeThe time when the error occurred.
Error MessageThe actual error message.

Messages that have not been dismissed are displayed with bold formatting.

Messages that have been dismissed are displayed with bold formatting.
DismissEnables you to dismiss the specific error message. Clicking the Dismiss button removes the bold formatting from the text.

A dismissed error is still taken into account in the error counter. After an error was dismissed, the name of the user who performed the action is displayed adjacently. Note that you need Edit permissions on Monitoring in order to dismiss errors. Details here.
CopyEnables you to copy the text of the error message to the clipboard.
556556

Job-Übersicht

Ermöglicht Ihnen, genaue Zahlen zu den Jobs anzuzeigen, die auf dem ausgewählten Roboter abgeschlossen wurden, und deren Endzustand. Sie ermöglicht Ihnen, die Erfolgsrate der auf einem Roboter ausgeführten Jobs einzuschätzen. Unfertige Jobs werden nicht berücksichtigt.

Job-Status werden mit Farben folgendermaßen dargestellt:

ColorTooltip
GreenSuccessful
RedFaulted
YellowStopped

Die Zahl in der Mitte des Diagramms stellt die Gesamtanzahl der im Diagramm dargestellten Jobs dar. Die Zahl auf jedem Abschnitt stellt die Anzahl der Jobs in diesem speziellen Status dar. Sie können Status herausfiltern. Dazu müssen Sie auf die Beschriftungen unter dem Diagramm klicken.

554554

Transaktionsübersicht

Genaue Zahlen zu den vom ausgewählten Roboter bearbeiteten Warteschlangenobjekten und deren Endstatus. Diese Übersicht bietet Metriken zu den angetroffenen Ausnahmen, mit denen Sie beurteilen können, ob Ihre Warteschlangenobjekte fehlschlagen oder nicht.

Transaktions-Status werden mit Farben folgendermaßen dargestellt:

Die Zahl in der Mitte des Diagramms stellt die Gesamtanzahl der im Widget dargestellten Transaktionen dar. Während ein Objekt erfolgreich bearbeitet wird, wird das Diagramm entsprechend aktualisiert. Die Objekte werden auch dann berücksichtigt, wenn die betroffene Warteschlange gelöscht wird. Sie können Status herausfiltern. Dazu müssen Sie auf die Beschriftungen unter dem Diagramm klicken.

550550

Vor ungefähr einem Jahr aktualisiert


Maschinen


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.